Dimsum Reisen, einzigartige Asien Reisen

Dimsum Reisen veranstaltet Privatreisen und Maßgeschneiderte Individualreisen nach Asien

Show me your horizon

Wir über uns

Mit Herz und Seele veranstalten wir schon seit mehr als 18 Jahren einzigartige Reisen nach Asien. Mit Hilfe unserer umfassenden Reiseerfahrung und unserer Leidenschaft sorgen wir für maßgeschneiderte Reisen in alle Ecken des Kontinents.

Festivals

Schon seitdem wir Reisen veranstalten, sind wir auf der Suche nach schönen und speziellen Festivals in Asien. Sehen Sie hier eine Liste der Festivals und Klosterfeste. Nach Rücksprache stellen wir Ihre Reise so zusammen, dass das Festival, das Sie gerne besuchen möchten, in Ihr Reiseprogramm passt.

Meet a local

Erfreuen Sie sich während Ihrer Reise an persönlichen Begegnungen. Unsere meet-a-local Aktivitäten sind absolut empfehlenswert!
Sie besuchen Einheimische zu Hause, kochen zusammen oder trinken mit ihnen Tee oder Kaffee. Das ist bereits an 15 unserer Reiseziele möglich.

Plastic Soup Foundation

Wir spenden 5,- € pro Buchung an die Plastic Soup Foundation, um die Plastiksuppe in unseren Ozeanen zu verringern.

Komfort Plus

Sie übernachten in höherwertigen, stimmungsvollen Unterkünften, die mehrheitlich im traditionellen Stil gestaltet sind.  An geeigneten Tagen werden Sie von einem Guide begleitet. Wo möglich, beenden Sie Ihre Reise mit einem luxuriösen Strandurlaub.

Pionierreisen

Reisen Sie entlang einzigartiger Routen und off the beaten track. Speziell für diejenigen, die gerne mal "abbiegen" veranstalten wir Reisen, die über die Höhepunkte eines Landes hinausgehen. Wir gehen auf die Suche nach Nomaden und authentischen Festivals, reisen manchmal durch schroffes, unberührtes Hochland und besuchen heilige Berge und Pilgerpfade.

Familienreisen

Wir bereiten private Rundreisen für Ihre Familie vollständig individualisiert für Sie vor. Die Familienreisen, die Sie auf unserer Webseite sehen, sind anhand eigener Erfahrungen zusammengestellt.

Reviews Japan

"Unser Empfang war wirklich sagenhaft. Ein wenig benebelt kamen wir in Osaka an und wurden dort von einer sehr aufmerksamen und freundlichen Dame in Empfang genommen. Uns wurde erklärt, wie es mit den Tickets, dem Japan Rail Pass und dem WLAN Pocket funktioniert. Danach wurden wir von ihr bis zum Bus begleitet."