Mongolei-Aktivreise | Wandern und Reiten in der Mongolei | Dimsum Reisen

Aktivreise durch die Mongolei. Erkunden Sie die Mongolei zu Fuß, zu Pferd und auf dem Rücken eines Kamels. Individuelle Reise vollständig anpassbar. Lassen Sie durch unsere Mongolei-Spezialisten Ihre ideale Mongolei-Rundreise erstellen.

Erkunden Sie die Mongolei zu Fuß, mit dem Pferd und auf dem Kamel

* Reiten durch das Orchon-Tal
* mit dem Kamel durch die Sanddünen
* Wanderungen in den Hügeln
* Treffen mit Nomaden


Eine abwechslungsreiche Tour durch die Natur der Mongolei. Sie werden reiten, wandern und auf Kamelen durch die Sanddünen reiten. Eine Reise für aktive Abenteurer. Sie schlafen abwechselnd in Gerkamps und Zelten. Die Reise findet im zentralen Teil der Mongolei statt. Sie besuchen das Orchon-Tal, das Khungu-Khan-Gebirge, einige schöne Seen und berühmte Klöster wie Erdene Zuu und Tuvkhun.

Mehr lesen

Erkunden Sie die Mongolei zu Fuß, mit dem Pferd und auf dem Kamel

* Reiten durch das Orchon-Tal
* mit dem Kamel durch die Sanddünen
* Wanderungen in den Hügeln
* Treffen mit Nomaden


Eine abwechslungsreiche Tour durch die Natur der Mongolei. Sie werden reiten, wandern und auf Kamelen durch die Sanddünen reiten. Eine Reise für aktive Abenteurer. Sie schlafen abwechselnd in Gerkamps und Zelten. Die Reise findet im zentralen Teil der Mongolei statt. Sie besuchen das Orchon-Tal, das Khungu-Khan-Gebirge, einige schöne Seen und berühmte Klöster wie Erdene Zuu und Tuvkhun.

Kurzer Reiseplan (12 Tage / 11 Nächte)

Tag 1 Ankunft Ulan Bator
Tag 2 Ulan Bator - Ugii mehr
Tag 3 Ugii - Charkorin
Tag 4 Charkorin - Tuvkhun
Tag 5 Tuvkhun - Orkhon
Tag 6 Orchon / Reiten im Shavart-Tal
Tag 7 Reiten und Wandern Khuisiin Naiman Nuur
Tag 8 Reiten und Wandern Khuisiin Naiman Nuur
Tag 9 Khuisiin Naiman Nuur
Tag 10 Khungu Khan Berge / Kamelreiten
Tag 11 zurück nach Ulan Bator
Tag 12 Abreise

Reiseplan
und Reisebeschreibung

Tag wählen

Tag 1 Ankunft Ulan Bator

Tag 1 Ankunft Ulan Bator

Ulan Bator hat alle Eindrücke einer eintönigen, heruntergekommenen sowjetischen Stadt. Wenn die Stadt zum Leben erwacht, werden Sie entdecken, dass es viel zu tun gibt; rund um die zentrale Ader der Stadt, die Peace Avenue, gibt es endlose Geschäfte, Pubs, Terrassen und Restaurants. Das Straßenbild spiegelt die Bevölkerung der Mongolei gut wieder; von den alten Männern in traditioneller, teilweise bis hin zur, hippen Bevölkerung, die nach den neuesten Trends gekleidet ist. Heute machen Sie einen Ausflug entlang der berühmten Highlights der Stadt. Sie beginnen am Ganden Khiid, dem wichtigsten buddhistischen Tempel der Stadt. Der Tempel überragt die Stadtteile mit seiner beeindruckenden weißen Gebetshalle. Eine Mischung aus Touristen, Gläubigen und Pilgern geht durch den Komplex und betrachtet die riesige Buddha-Statue.

Nächster Halt ist der Khoshin Lama-Tempel, einer der ältesten des Landes. Der etwas baufällige Tempel steht in scharfem Kontrast zu den blau reflektierenden Fenstern des hochmodernen Bürokomplexes, der dahinter gebaut wird und zu den markantesten Gebäuden der Peace Avenue gehört. Der Tempel sieht natürlich wie tibetische Tempel aus, vor allem im Inneren, aber mit mehreren Statuen des Bogd Khan, des spirituellen und weltlichen Führers der Mongolen. Auch einige bemerkenswerte Skulpturen des berühmten mongolischen Künstlers Zanabazar. Von außen sieht der Tempel architektonisch eher wie ein chinesischer Tempel aus. Dieser Architekturstil ist auch im Winterpalast des Bogd Khan zu sehen, der ebenfalls etwas baufällig ist und heute hauptsächlich als Museum am Rande der Stadt steht. Vom Stadtrand aus hat man einen schönen Blick, von einer schönen nostalgischen Sowjetstatue, wo die Helden Lenin und Suchabataar über die Stadt blicken.

Anschließend können Sie das Staatliche Geschichtsmuseum besuchen und durch die illustre Vergangenheit der Mongolei schlendern; von einem der größten Imperien aller Zeiten bis hin zu dem Land, das heute an der Peripherie der Weltbühne liegt. Sie werden die Kostüme der vielen ethnischen Gruppen und Clans der Mongolei sehen. Kostüme, die Sie bei der Vorstellung sehen können, die Sie abends besuchen können; vom buddhistischen Chaam-Tanz bis zu den berühmten Strohsängern.

Tag 2 Ulan Bator - Ugii See

Tag 2 Ulan Bator - Ugii See

Sie reisen zum Ugii-See. Durch eine klassische mongolische Landschaft mit sanften Hügeln und ausgedehnten Steppen gelangen Sie zum See. Hier schläft man in einem Ger-Lager und kann ein oder zwei Stunden lang spazieren gehen.

Tag 3 Ugii - Kharkhorin

Tag 3 Ugii - Kharkhorin

Sie werden nach Karkhorin reisen. Einst war dies die berühmte Hauptstadt des Mongolenreichs, besser bekannt als Karakorum. Jetzt ist es eine kleine Stadt mit einer baufälligen Industrie, aber auch berühmt für das Kloster Erdene Zuu; das größte Kloster des Landes. Natürlich werden Sie dieses Kloster mit seiner berühmten Klostermauer aus 108 Stupas (108 ist eine heilige Zahl für Buddhisten) und seinen vielen Tempeln besuchen. Am Rande des Klosters, das aus Steinen des Karakorum erbaut wurde, liegt eine einsame Steinschildkröte, die einzige, die vom einst so berühmten Karakorum übrig geblieben ist.

Tag 4 Khakhorin - Tuvkhun

Tag 4 Khakhorin - Tuvkhun

Nach einer 1 bis 2-stündigen Fahrt erreichen Sie das Kloster Tuvkun, das auf einem Hügel liegt. Einst ein Ort zum Meditieren und ein Ort, an dem Künstler kamen, um religiöse Kunst zu gestalten. Das Kloster wurde von Undur Gegeen Zanzabar, dem Gründer der mongolischen religiösen Kunst, gegründet, der für seine schönen Bronzestatuen von Buddha bekannt ist. Hinter dem Kloster gibt es mehrere Meditationshöhlen und kleinere Tempel.
Sie machen einen etwa vierstündigen Spaziergang in der Nähe des Klosters.

Tag 5 Tuvkhun - Ulaan Tsutgalan

Tag 5 Tuvkhun - Ulaan Tsutgalan

Sie reisen weiter zum Wasserfall von Ulaan Tsutgalan, einem der größten Wasserfälle des Landes. Auch hier machen Sie einen Spaziergang durch die Natur von etwa 3-4 Stunden.

Tag 6 Reiten im Shavart-Tal

Tag 6 Reiten im Shavart-Tal

Sie beginnen mit einem dreitägigen Reitausflug. Ein etwa 4-5 Stündiger Ausritt durch ein grünes Tal bringt Sie zu dem Ort, an dem die Zelte gelagert sind.

Tag 7 - 8 Reittour durch das Orchon-Tal

In den kommenden Tagen werden Sie die Reittour durch das Orchon-Tal fortsetzen.
Unterwegs gibt es viele Nomaden, Pferde, Yaks, Schafe und weite Hügel. Es gibt auch Möglichkeiten zum Wandern.

Tag 9 Huisiin Naiman Nuur

Tag 9 Huisiin Naiman Nuur

Ein Ruhetag am Huisiin Naiman Nuur See, der auf 2500 Meter Höhe liegt. Wörtlich bedeutet dies "die 8 Seen des Nabels". Der See liegt mitten in den Bergen von Khangai und wurde einst durch einen Vulkanausbruch geschaffen. Die verschiedenen Seen sind mit Bächen verbunden, die zusammen den Huisiin Naiman Nuur See bilden.

Tag 10 Huisiin Naiman Nuur - Khugnu Khan-Gebirge

Tag 10 Huisiin Naiman Nuur - Khugnu Khan-Gebirge

Sie fahren in das Khogno-Khan-Gebirge. Hier finden Sie nicht nur eine Berglandschaft, sondern auch sanfte Sanddünen. Durch diese Sanddünen werden Sie einen mehrstündigen Kameltrip machen. Sie reiten auf Trampeltieren (mit zwei Höckern).

Tag 11 Khugnu Khaan - Ulan Bator

Sie werden in die mongolische Hauptstadt zurückkehren.

Tag 13 Abfahrt Ulan Bator

Unsere Hotel-Auswahl in Mongolei

Unser Mongolei wählt für Sie schöne, charakteristische Hotels. Möchten Sie mehr Komfort oder einen Aufenthalt in einer unvergesslichen Lage? Dann schauen Sie sich unsere komfortablen Optionen an.

    Mongolei, Ger-Camp

    An den meisten Orten in der Mongolei werden Sie in einem Ger-Camp schlafen. Ein Ger ist das traditionelle Nomadenzelt aus Filz (auch Jurte genannt). Es gibt Betten und es gibt ein separates (Gemeinschafts-) Gebäude mit Toiletten und Duschen. Jedes Ger-Camp hat auch ein Restaurant, wo Sie Ihre Mahlzeiten einnehmen. Die Qualität und Größe der Ger-Camps ist von Ort zu Ort unterschiedlich. Die meisten Ger-Camps sind zwischen Mai/Juni und September geöffnet, manche auch etwas länger.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Mongolei, Ger-Camp

    An den meisten Orten in der Mongolei werden Sie in einem Ger-Camp schlafen. Ein Ger ist das traditionelle Nomadenzelt aus Filz (auch Jurte genannt). Es gibt Betten und es gibt ein separates (Gemeinschafts-) Gebäude mit Toiletten und Duschen. Jedes Ger-Camp hat auch ein Restaurant, wo Sie Ihre Mahlzeiten einnehmen. Die Qualität und Größe der Ger-Camps ist von Ort zu Ort unterschiedlich. Die meisten Ger-Camps sind zwischen Mai/Juni und September geöffnet, manche auch etwas länger.

Weitere komfortable Optionen für Ihren Aufenthalt in Mongolei

Ausflüge in Mongolei

Bausteine

Weitere Tipps für Ihre Mongolei Reise

Wandern im Khustai Naturpark

Zu Besuch bei den Przewalski-Pferden
  • 4 Tage
  • €645 pro Person

Übernachten bei Nomaden in der Mongolei

Ein Tag des Gehens im Leben der Nomaden
  • 1 Tage
  • €90 pro Person

Gun-Galuut-Naturreservat

Vögel und Argali-Schafe
  • 3 Tage
  • €490 pro Person

Preis

Aktivreise Mongolei

12 Tage
ab €1995,-

Reisepreis ab € 1995,- pro Person, basierend auf zwei Personen im Doppelzimmer.

Das Arrangement ist inbegriffen:

- Unterkunft in Dimsum Standardhotels / gerkamps / Zelten
- private Transfers
- alle Mahlzeiten
- Englischsprachiger Führer
- Pferde und Kamele mieten

Die Vereinbarung ist exklusiv:
- internationaler Flug
- andere nicht erwähnte Speisen und Getränke
- Tipps und Hinweise
- persönliche Ausgaben
- Eintrittsgelder für Sehenswürdigkeiten, wenn nicht anders angegeben
- optional zu buchende Ausflüge (siehe Registerkarte Ausflüge)
- Zuschlag (optional) komfortable Hotels (siehe Registerkarte Hotels)

Hinzufügen

Preis

Aktivreise Mongolei

ohne internationale Flüge

Reisepreis ab € 1995,- pro Person, basierend auf zwei Personen im Doppelzimmer.

Das Arrangement ist inbegriffen:

- Unterkunft in Dimsum Standardhotels / gerkamps / Zelten
- private Transfers
- alle Mahlzeiten
- Englischsprachiger Führer
- Pferde und Kamele mieten

Die Vereinbarung ist exklusiv:
- internationaler Flug
- andere nicht erwähnte Speisen und Getränke
- Tipps und Hinweise
- persönliche Ausgaben
- Eintrittsgelder für Sehenswürdigkeiten, wenn nicht anders angegeben
- optional zu buchende Ausflüge (siehe Registerkarte Ausflüge)
- Zuschlag (optional) komfortable Hotels (siehe Registerkarte Hotels)

Formular ausfüllen

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Fernweh nach Mongolei?
Unsere Reisespezialisten bereiten Ihre Reise gerne für Sie vor!

Reistips

Last minute tips en tricks

Bekijk alle tips

Reistips

>
zu Ihrem Reisekorb hinzugefügt

Aktivreise Mongolei

12 Tage

Reiten, Kamelreiten und Wandern

€ 1995 pro Person

Weitere Inspirationen für Ihre Reise

Zur Inspiration präsentieren wir wunderschöne Mongolei Bausteinen und Ausflügen.

Bausteine

    Wandern im Khustai Naturpark

    Zu Besuch bei den Przewalski-Pferden
    • 4 Tage
    • €645 pro Person

    Übernachten bei Nomaden in der Mongolei

    Ein Tag des Gehens im Leben der Nomaden
    • 1 Tage
    • €90 pro Person

    Gun-Galuut-Naturreservat

    Vögel und Argali-Schafe
    • 3 Tage
    • €490 pro Person

Erhalten Sie unseren Newsletter

Ihre E - Mail Adresse:

Cookies und privacy

Die Webseite von Dimsum Reisen verwendet Cookies. Diese Cookies unterscheiden wir in unterschiedliche Kategorien: funktionelle, analytische, werbungs- und social media Cookies.

Cookies Richtlinien
Datenschutzerklärung

Newsletter Monatliche Reisetipps