Sponsoring

Sponsoring

Dimsum Reisen unterstützt nachhaltige Projekte


Nachhaltigkeit im Tourismus ist ein weitgefasster Begriff. Nachhaltigkeit im Tourismus betrifft beispielsweise das Ausmaß der CO2-Emissionen während des Fluges und wie dies kompensiert werden kann. Auch wie wir uns mit Flora und Fauna aus besuchten Naturparks beschäftigen sollten gehört dazu. Nachhaltigkeit im Tourismus geht aber noch weiter. Es geht ebenfalls um die Auswirkungen, die der Tourismus auf die soziale Struktur der lokalen Bevölkerung hat.

Jedes Jahr wählen wir ein oder mehrere Projekte aus, für die wir Geld spenden (5,- € pro Buchung) und zu denen wir aktiv beitragen können.

Für die Reisesaison 2018 haben wir die Plastic Soup Foundation mit einer klaren Mission ausgewählt:
Kein Plastikmüll in unserem Wasser! Dabei geht es nicht darum, Plastik aus dem Wasser zu entfernen, sondern darum sicherzustellen, dass kein weiteres Plastik hinzukommt. Seit unserer Gründung im Jahr 2011 versuchen wir, die Plastic Soup Foundation, dieses Ziel zu erreichen, indem wir gegen Quellen von „Plastiksuppen“ wie Mikroplastik in Kosmetika und synthetische Fasern aus Kleidung angehen. Mehr über die Mission der Plastic Soup Foundation.

Waka-Waka Foundation


Utrecht, 18. Juni 2018

Am 13. Juni 2018 wurde uns klar, dass die Zusammenarbeit mit der schönen Initiative der grünen Firma WakaWaka nicht fortgeführt werden kann. WakaWaka konnte ihren Verpflichtungen nicht mehr nachkommen und wurde für zahlungsunfähig erklärt. Wir suchen nun nach einem alternativen soliden und zuverlässigen sowie nachhaltigen Projekt in Asien. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich mitteilen, was wir mit dem Betrag machen, den wir seit dem 1. Februar 2018 für ein entsprechendes Projekt reserviert haben. Währenddessen zählt der Zähler weiter: Bei jeder Buchung legen wir 5,-€ beiseite, um diese an ein ähnliches Projekt zu spenden.

Show me Your Horizon

Impressum