Reise entlang buddhistisches Erbe, Städte, und Strände in Sri Lanka | Sri Lanka Individualreise | Dimsum Reisen - Anfang

Besuchen Sie während einer kompletten Rundreise die Höhepunkte von Sri Lanka. Lassen Sie Ihre ideale Sri Lanka Rundreise von Dimsum Reisen zusammenstellen.

Große Sri Lanka Rundreise

Mit Einheimischen kochen, essen oder spazieren
Originale Unterkünfte
Mit dem Jeep in mehreren Nationalparks auf Safari
Auf dem Mountainbike durch die alte Hauptstadt Anuradhapura
Kajak durch den Dschungel
Viele spannende Aktivitäten ergänzbar (optional)!

Während dieser dreiwöchigen Sri Lanka Privatreise können Sie die Vielfalt dieses schönen Landes in einem ruhigen Tempo entdecken. Erleben Sie die Highlights von Sri Lanka und treffen Sie die Einheimischen!

Nachdem Sie sich von dem langen Flug im Fischerdorf Negombo erholt haben, erfahren Sie  in der antiken Königsstadt Anuradaphura mehr über die reiche Geschichte Sri Lankas. Sie besuchen den Wallfahrtsort Mihintale, ein heiliger Ort, an dem der Buddhismus in Sri Lanka eingeführt wurde.
Nach einem paar Tagen Faulenzen am weißen Strand von Trincomalee oder Schnorcheln auf Pigeon Island besuchen Sie die alte Hauptstadt Polonnaruwa, wo Sie die Ruinen dieser Stadt mit dem Fahrrad entdecken können. Erklimmen Sie den Sigiriya-Felsen und genießen Sie den Panoramablick!
In Kandy wohnen Sie bei einer Gastfamilie. Zusammen mit der Hausherrin besuchen Sie morgens den lokalen Markt, wo Sie für das Mittagessen einkaufen.
Nach einer frischen Tasse Tee auf den Teeplantagen in Nuwara Eliya und Ella reisen Sie in einen der schönsten Nationalparks des Landes: den Yala National Park. Während der privaten Safari gehen Sie auf die Suche nach Elefanten, Krokodilen und Leoparden!
Sie beenden die Reise an einem der sonnigen Strände von Tangalle. Bevor Sie die Rückreise antreten, besuchen Sie das malerische holländische Galle. Zum abschluss können Sie hier bei einer lokalen Familie zu Abend essen.

Mehr lesen Angebotsanfrage Hinzufügen

Privatreise Sri Lanka Komplett

Mit Einheimischen kochen, essen oder spazieren
Originale Unterkünfte
Mit dem Jeep in mehreren Nationalparks auf Safari
Auf dem Mountainbike durch die alte Hauptstadt Anuradhapura
Kajak durch den Dschungel
Viele spannende Aktivitäten ergänzbar (optional)!

Während dieser dreiwöchigen Sri Lanka Privatreise können Sie die Vielfalt dieses schönen Landes in einem ruhigen Tempo entdecken. Erleben Sie die Highlights von Sri Lanka und treffen Sie die Einheimischen!

Nachdem Sie sich von dem langen Flug im Fischerdorf Negombo erholt haben, erfahren Sie  in der antiken Königsstadt Anuradaphura mehr über die reiche Geschichte Sri Lankas. Sie besuchen den Wallfahrtsort Mihintale, ein heiliger Ort, an dem der Buddhismus in Sri Lanka eingeführt wurde.
Nach einem paar Tagen Faulenzen am weißen Strand von Trincomalee oder Schnorcheln auf Pigeon Island besuchen Sie die alte Hauptstadt Polonnaruwa, wo Sie die Ruinen dieser Stadt mit dem Fahrrad entdecken können. Erklimmen Sie den Sigiriya-Felsen und genießen Sie den Panoramablick!
In Kandy wohnen Sie bei einer Gastfamilie. Zusammen mit der Hausherrin besuchen Sie morgens den lokalen Markt, wo Sie für das Mittagessen einkaufen.
Nach einer frischen Tasse Tee auf den Teeplantagen in Nuwara Eliya und Ella reisen Sie in einen der schönsten Nationalparks des Landes: den Yala National Park. Während der privaten Safari gehen Sie auf die Suche nach Elefanten, Krokodilen und Leoparden!
Sie beenden die Reise an einem der sonnigen Strände von Tangalle. Bevor Sie die Rückreise antreten, besuchen Sie das malerische holländische Galle. Zum abschluss können Sie hier bei einer lokalen Familie zu Abend essen.

Reiseplan Sri Lanka Individualreise (24 Tage / 23 Nächte)

1.Tag -   Ankunft Colombo, Transfer Negombo
2.Tag -   Negombo – Anuradhapura, Mihintale
3.Tag -   Anuradhapura
4.Tag -   Anuradhapura - Trincomalee
5.Tag -   Trincomalee
6.Tag -   Trincomalee
7.Tag -   Trincomalee - Sigiriya / Safari Minneriya
8.Tag -   Sigiriya
9.Tag -   Sigiriya
10.Tag - Sigiriya - Kandy, über Dambulla
11.Tag - Kandy
12.Tag - Kandy - Nuwara Eliya, über Teeplantagen
13.Tag - Nuwara Eliya
14.Tag - Nuwara Eliya - Zugfahrt Ella 
15.Tag - Ella
16.Tag - Ella -Yala
17.Tag - Yala / Safari
18.Tag - Yala - Tangalle
19.Tag - Tangalle
20.Tag - Tangalle
21.Tag - Tangalle - Galle
22.Tag - Galle
23.Tag - Galle - Colombo
24.Tag - Abreise Colombo

Reiseplan
und Reisebeschreibung

1.Tag Ankunft Colombo, Transfer Negombo

Nach Ankunft am Flughafen werden Sie abgeholt und fahren Sie zum nördlich gelegenen Fischerdorf Negombo. Das Hotel liegt an einer Lagune und ist ein wunderbarer Ort, um sich von dem Flug zu erholen und sich an das sri-lankische Leben, zum Beispiel an einem der Strände, zu gewöhnen. Hier haben Sie einen schönen Blick auf das Wasser, wo Sie die bunten Fischerboote mit großen selbst hergestellten Segeln in einer charakteristischen Form beobachten können. Negombo war im Goldenen Zeitalter ist ein wichtiger Ort für den Gewürzhandel und es gibt hier noch Ruinen einer alten Festung und einer Kirche. Wenn Sie möchten, können Sie sich ein Fahrrad mieten und entlang die von den Niederländern gegrabenen Kanäle fahren oder auch entlang der Lagunen, wo die Fischer Krabben, Garnelen und Hummer fangen. Singhalesischen Frauen verkaufen den frisch gefangenen Fisch direkt auf dem lokalen Markt. Wenn Sie Fisch mögen, dann sind Sie hier an der richtigen Stelle.
Wir empfehlen eine Bootsfahrt durch die Lagune zu buchen. Diese Fahrt kann man besten am späten Nachmittag oder am frühen Morgen machen.

2.Tag Negombo - Anuradhapura, über Mihintale

Früh am Morgen werden Sie den Fischmarkt in Negombo besuchen. Eine bunte Veranstaltung. Fischer bringen ihren Fang an Land, wo sie sofort wieder an die Händler auf dem Markt verkauft werden.
Dann fahren Sie in der Region der "Ancient Cities" von Anuradhapura. Hier gibt es einige der schönsten Beispiele des sri-lankischen Kulturerbes. Anuradaphura war lange Zeit die Hauptstadt von Sri Lanka. Hier gibt es immens alte Stupas, aus Backstein, verputzt mit Tünche, von antiken Tempeln umgeben. Die bekannteste ist vielleicht die Stupa, von der es heißt, dass ein Schlüsselbein des Buddha Shakyamuni aus Nord-Indien gefunden wurde. Ein Besuch des alten Bodhi-Baums, eine der größten Heiligtümer in Sri Lanka ist ein Muss! Sie können sich den in weiß gekleideten Pilgern anschließen, die hier von Weitem gekommen sind um den Bodhi-Baum zu ehren. Heute oder morgen besuchen Sie Tempel und Stupas Ihrer Wahl in Absprache mit Ihrem Fahrer/Reiseführer. Auch besuchen Sie die alten Stupas in Mihintale, gelegen auf einer Klippe mit herrlichem Blick auf die Umgebung. Dieser Ort ist so berühmt in Sri Lanka, weil an dieser Stelle der König den Buddhismus angenommen hat, der ihm hier von der Tochter des indischen Königs Ashok weitergegeben wurde.

3.Tag Anuradhapura

Heute können Sie aus vielen Möglichkeiten wählen. Es gibt drei Sorten von architektonischen Orten, nämlich Stupas, Klöster und weltliche Gebäude, wie ein Krankenhaus, Paläste und schöne Pokunas. Wir gehen sehr weit zurück in die Zeit, denn die Stadt Arunaradhapura, schoss rund um das dritte Jahrhundert vor Christus auf und blühte bis zum 11. Jahrhundert nach Christus. Die Orte stammen also aus verschiedenen Zeiten und Zeugen von einer reichen und hoch entwickelten Zivilisation. Sehen Sie sich die schönen Mondsteine am Eingang eines Tempels an, mit den Tieren des Tierkreises und anderen Symbolen verziert.

4.Tag Anuradhapura - Trincomalee

Heute fahren Sie in 3 Stunden an die Ostküste. Sie fahren durch ein Gebiet, wo heutzutage ein Waffenstillstand herrscht, aber das noch vor ein paar Jahren von Kämpfen mit den Tamilen dominiert wurde. Jetzt ist die Ruhe glücklicherweise zurückgekehrt und die alte Hafenstadt Trincomalee mit seinen schönen breiten Stränden wieder erreichbar. Sie werden in einem neu eröffneten Baderesort in Uppuveli, wo man herrlich essen kann, verbleiben. Dort können Sie am Strand in die Wellen springen oder ziehen Sie in dem wunderschön angelegten Schwimmingpool Ihre Bahnen. Entspannen Sie sich! Während der Saison kann man von hier aus Delfine und Wale beobachten! Bitte informieren Sie Ihren Fahrer/Reiseführer. Es ist auch möglich, hier zu schnorcheln. Ihr Fahrer/Reiseführer kennt die Orte oder informiert sich, wenn Sie danach fragen.

5.Tag Trincomalee (Uppuveli)

Wieder ein wunderschöner Tag am Strand von Uppuveli, einem der schönsten Strände an der Ostküste. Er ist über sechs Kilometer lang. Das Wasser ist so ruhig und flach, dass man einen halben Kilometer in den Indischen Ozean hineinlaufen kann.

6.Tag Trincomalee (Uppuveli)

Noch ein Strandtag

7.Tag Trincomalee- Sigiriya / Safari Minneriya

Sie verlassen den Strand und fahren nach Sigiriya.
Am Nachmittag (oder am nächsten Tag, nach Rücksprache) gehen Sie auf Safari in das fantastische Vogel- und Elefanten-Schutzgebiet Minneriya bei Habarane. Bei den Trinkpfützen kommen kurz nach Sonnenaufgang oder kurz vor Sonnenuntergang die Tiere aus dem Dschungels, um zu trinken. Abhängig von der Dürre und damit der Saison, gibt es viele Tiere, die hierher kommen. Neben schönen Elefantenherden können Sie auch Krokodile, Reiher, Kraniche, Nashornvögel und Marabus entdecken. Ein echtes Erlebnis!

8.Tag Sigiriya

Man kann vieles unternehmen von Sigiriya aus. Sie stellen, nach Rücksprache mit Ihrem Fahrer/Reisefürer Ihr eigenes Programm zusammen. Heute könnten Sie es vorziehen, in den frühen Morgenstunden die spektakuläre Festung von Sigiriya zu besuchen, einer der schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes. Diese Festung aus dem 4. Jahrhundert steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes und ist nach den Einheimischen, das achte Weltwunder. Der steile Felsen ragt rund 200 Meter über die umliegende Landschaft auf. Sie gehen entlang einer Wendeltreppe. Auf halbem Weg sehen Sie die gut erhaltenen Wandmalereien der sogenannten Cloud-Mädchen. Das der Felsen den Spitznamen ‘Lion Rock‘ hat, erkennen Sie, wenn Sie die 3 Meter hohe Löwenklauen am Eingang des Palastes sehen. Der Überlieferung nach lebte auf dem Felsen einmal ein König, der einen schönen Platz für seinen Palast gefunden hat.

9.Tag Sigiriya / Besuch Polonnaruwa

Heute bringt Sie Ihr Fahrer zur alten Königsstadt Polonnaruwa, wo Fahrräder bereit stehen. Sie fahren dann durch diese archäologische Stätte mit prächtigen Tempeln und Stupas. Polonnaruwa liegt wunderschön auf einer der größten künstliche Seen (pokunas) Sri Lankas. Diese Pokunas aus dem 12. Jahrhundert sind sehr flachen Stauseen, in denen sich die Monsun-Regenfälle sammeln und diese dann als Bewässerung verwendet werden. Sie sind auch Brutstätte für viele Vogelarten. Polonnaruwa war eine der großen städtischen Zentren in Südostasien im 12. Jahrhundert und zugleich eine alte Hauptstadt der Insel.
Natürlich können Sie auch das schönste Meisterwerk der Umgebung bewundern: Gal Vihare, eine Gruppe von vier erhabenen Buddha-Statuen, aus einem einzigen Stück Granit gehauen. Es liegt etwa eine halbe Stunde von Sigiriya entfernt. Sie können aber auch, wenn Sie zum Beispiel mit kleinen Kindern unterwegs sind, heute am Schwimmingpool im Hotel bleiben.

10.Tag Sigiriya – Kandy über Dambula

Auf dem Weg nach Kandy besuchen Sie den Höhlentempel von Dambulla. Der singhalesischen König Valagam Bahu ist hierher geflohen, als er aus seiner Hauptstadt verjagt wurde. Er war sehr religiös und lies fünf Felssteine in einem Felsentempel umwandern und das Ganze mit Bildern von Buddha einrichten. In der Anlage gibt es Wandmalereien die weit über 2000 Jahre alt sind. Ein Aufstieg von 150 Höhenmetern bringt Sie hin. Vergessen Sie während des Aufstiegs nicht ab und zu mal anzuhalten um die schöne Aussicht und die spielenden Affen zu genießen.
Sie fahren durch ein Gebiet, in dem viele verschiedene Gewürze angebaut werden, wie Nelken, Pfeffer und Muskatnuss. Bei einem Besuch in einem solchen "Kräutergarten" bekommen Sie eine Vorstellung von den Wachstumsphasen und der Verarbeitung einer großen Anzahl von Kräutern. Sie können auch diverse Kaffee-, Kakao -und Kautschukplantagen besichtigen.
Kandy ist die zweitgrößte Stadt des Landes . Die "königliche Stadt" ist eines der vielen UNESCO-Denkmäler von Sri Lanka. Hauptattraktion ist zweifellos die Dalada Maligawa, besser bekannt als der "Tempel des Zahns". Während des Sonnenuntergangs findet eine Zeremonie statt, in der ein Zahn des Buddhas zentral steht. Der linke obere Zahn des Buddhas ist das wichtigste buddhistische Relikt Sri Lankas. Viele Pilger kommen nach Kandy, um bei dem Tempel ein Opfer zu bringen. Während des Esala Perahera, dem Festival im Juli oder August, kommen die meisten Pilger um der spektakulären Prozessionen bei zu wohnen.

11.Tag Kandy - Nuwara Eliya über Teeplantagen

Sie machen eine wunderbare Reise durch das Sri-lankische Hochland. Sie reisen durch Teeplantagen, entlang Wasserfällen und haben eine herrliche Aussicht auf die grünen Hügel. Die Chance ist groß, dass Sie auf dem Rückweg die vielfarbigen Teepflücker mit ihren Körben auf den Rücken, bei der Arbeit sehen werden. Unterwegs besuchen Sie eine Teeplantage, wo Sie den gesamten Prozess vom Teepflücken bis hin zu einer fertig zu bereiteten Tasse Tee zu sehen bekommen.
Am Nachmittag werden Sie im hochgelegenen Nuwara Eliya ankommen.

12.Tag Nuwara Eliya - Horton Plains

Die "Stadt des Lichts", wie Nuwara Eliya auch genannt wird, liegt auf einer Höhe von 2000 Metern. Die typisch britischen Gebäude bilden eine Atmosphäre, die der Stadt den Spitznamen "Little England" gegeben hat. Hier zogen die Briten hin um der Hitze des Flachlandes zu entkommen. In der Gegend kann man noch einige alte Kolonialhäuser sehen. Das rot lackierte Postamt ist das beste Beispiel dafür. Auch der Golfplatz, die Pferderennbahn und der Victoria Park sorgen für eine britische ‘koloniale‘ Atmosphäre. Wegen der Höhe kann es abends recht kühl werden, denken Sie an einen Pullover oder eine Fleece Jacke. Liebhaber machen einen optionalen Ausflug zum ‘World’s End‘, auf der öden Hochebene von Horton Plains, wo verschiedene Wanderungen möglich sind.

14.Tag Nuwara Eliya- Zugfahrt Ella

Am Morgen fahren Sie mit dem Zug nach Ella. Am Bahnhof sehen Sie den Zug bereits lange bevor er eintrifft! Sie haben reservierte Plätze und machen zweifellos Bekanntschaft mit den neugierigen Einheimischen. Was für ein Erlebnis! Es wäre schon wenn die Kinder Bilder vom Elternhaus und ihrer Schule zeigen könnten, so machen sie sich Freunde fürs Leben. Um 09.30 Uhr besteigen Sie den Zug am Bahnhof Nanu Oya, unweit von Nuwara Eliya. Dann beginnt eine Reise durch die Teeplantagen, entlang Wasserfällen und mit herrlichem Blick auf die grünen Hügel. Rund 13:00h erreichen Sie Ella, wo Sie übernachten.

15.Tag Ella

Ein wunderbarer Tag zum Ausruhen in den kühlen Bergen. Von der Stadt Ella aus, können Sie herrliche Wanderungen unternehmen. Entweder Sie gehen zum Little Adams Peak durch die Tee-Plantagen mit einer schönen Aussicht auf die Berge, oder Sie gehen ein bisschen über die Schienen! Wo kann man das heutzutage noch tun? Wenn der Zug kommt, dass hört man schon lange vorher, springt man kurz zur Seite. Der Zug fährt nur langsam, so dass Sie die Zeit dazu haben. Mehrere Wanderungen sind hier in der Gegend möglich. Achten Sie auf Nashornvögel und Bienenfresser, es ist gut möglich, dass Sie diese hier fliegen sehen!

16.Tag Ella - Yala National Park

Sie fahren zu dem berühmtesten Naturschutzgebiet von Sri Lanka, dem Yala-Nationalpark. Doch zunächst machen Sie ein paarmal Halt, wenn Sie es wünschen. Sie besuchen die Wasserfälle von Ravana (nur sinnvoll, wenn es genug Wasser gibt!) und die große Tempelanlage von Kataragama. Von weit und breit kommen Pilger hierher. Weiß gekleideten Pilger und Buddhisten bringen der immensen Stupa ein Opfer. Die Hindus gehen zu ihrem eigenen Tempel von Shiva um brennende Kokosnüsse für die Götter zu zerschlagen. Auch eine Moschee wird gebaut um die Muslime zu bedienen. Es ist immer viel los hier! In Kataragama gibt es 7 riesige Buddhas, die in die Felsen gehauen sind, ein Denkmal aus dem 8. bis 10. Jahrhundert. Dann werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht und am Nachmittag haben Sie die Wahl zwischen einer Safari oder einem Aufenthalt in dem Hotel.

17.Tag Yala National Park / Safari

Der bekannteste Nationalpark von Sri Lanka ist ein Erlebnis! Es ist eine fantastische Natur und wie eine Savanne, in fünf Zonen unterteilt. Kurz nach Sonnenaufgang oder kurz vor Sonnenuntergang fahren Sie mit dem Jeep in den Park hinein. Konzentrieren Sie sich während der Safari auf die Suche nach Leoparden! Die Chance auf Erfolg ist vorhanden, aber nicht garantiert. Auch die anderen Wildtiere werden Ihnen Freude bereiten. Wilde Büffel, Elefanten, Krokodile, viele Gazellen, wilde Pfauen, wilde Hühner, Bienenfresser und bunten Eisvögel werden Ihnen begegnen. Fantastisch! Und ein großes Abenteuer für Ihre Kinder!
Sie können optional weitere Safaris buchen oder eine Safari zum nahe gelegenen Bundula Park machen - ein Paradies für Vogelbeobachter.

18.Tag Yala - Tangalle

Heute fahren Sie zur Südküste von Sri Lanka, in die Nähe von Tangalle. Sie verlassen die zentralen Hügel und fahren durch eine schöne Gegend entlang der Küste. In Tangalle liegt einer der schönsten Strände von Sri Lanka. In der richtigen Saison sind es nicht nur die Menschen die den schönen Sand genießen, sondern auch die Schildkröten, diese legen hier zwischen April und September Ihre Eier ab. Die Sommermonate sind ideal, um hier ein paar Tage zu entspannen.

19.Tag Tangalle

Ein ganzer Tag zum relaxen am Strand. Wandern, Schwimmen und gutes Essen. Im Sommer ist das Meer ruhig. Achten Sie auf die Fischer in ihren schmalen Booten im Meer. Sie fischen diverse Arten von Fisch, Hummer oder Garnelen. Die Hummer mit der besten Qualität liegen binnen zwei Tagen schon auf dem Markt in Hong Kong! Sie werden auf dem Strand auch Einheimische treffen, die Ihnen alles über ihre Umwelt und den Fischen erzählen wollen.

20.Tag Tangalle

Ein weiterer Tag um die Wellen, die Natur und die Ruhe zu genießen.
Natürlich ist es auch möglich mal die Stadt Tangalle oder einen der anderen Strände zu besuchen. In der Saison gibt es auf Turtle Beach schöne Schildkröten am Strand, die dort ihre Eier vergraben. Das anschauen zu können ist auf jeden Fall ein Erlebnis! Sind Sie außerhalb der Saison ist es auch schön, irgendwo in der Umgebung ein Schildkrötenzuchtzentrum zu besuchen. Die Eier werden nämlich nach Möglichkeit ausgegraben und zu einem Zentrum gebracht, um damit sicher zu stellen, dass sie unbeschadet ausgebrütet werden und die Schildkrötenbabys durch die ersten verletzlichen vier Tage nach der Geburt kommen. Oft sind die Eier sonst Wilderern oder Wildtieren, die auf ihre eigene Weise die Schildkröteneiermögen, ausgeliefert.

21.Tag Tangalle - Galle

Sie fahren entlang der Südküste nach Galle. Auf dem Weg besuchen Sie Weligame, wo man die berühmten Stelzenfischer sehen kann. Die Fischer hier stehen auf Stelzen im Wasser, um ihre Fische zu fangen. Allerdings muss das Glück mit Ihnen sein, denn die Fischer neigen zu immer längeren Mittagspausen!
In Galle wurde im Jahre 1663 ein großes niederländisches Fort gebaut. Dieses riesige Bauwerk, eher ein Dorf, gibt einen guten Eindruck von der Macht der VOC in diesem Zeitraum. Heute liegt es, in fast ursprünglichen Zustand, am Eingang zur Bucht von Galle. Innerhalb der dicken Mauern, scheint sich die Atmosphäre in über 300 Jahren nicht verändert zu haben. Es ist die am besten erhaltene Festung Südost Asiens. Niederländische Namen der Straßen und Kirchen erinnern an die Zeit, als der lebendige Kräuter- und Gewürzhandel zwischen Ceylon und den Niederlanden stattfand.

22.Tag Galle

Heute haben Sie den ganzen Tag um das Fort zu erkunden. Das Museum liegt um die Ecke. Schlendern Sie durch die intimen Straßen, in denen schönen Villen und charaktervolle Ferienhäuser stehen. Die Montessori-Schule heißt Sie herzlich willkommen. Am Ende des Tages ist es wunderbar, über die Wälle der Festung auf der Meerseite zu gehen. Alle Einheimischen tun es mit Ihnen! Hier lässt man Drachen steigen und genießt den Sonnenuntergang.

23.Tag Galle - Colombo

Heute reisen Sie in die Hauptstadt Colombo. Sie besuchen den Pettah Basar, ein bunter Ort voller Geschäfte, Stände, Moscheen und Hindu-Tempeln. Die Stadt ist rund 600 Jahren alt und war während der portugiesischen Ära im 16. Jahrhundert ein wichtiger Hafen. Die niederländische und britische Periode brachte Wohlstand in die Stadt und jetzt atmet sie diese Mischung der Kulturen. Schließen Sie die Reise ab mit einem High Tea und genießen Sie den charakteristischen Ceylon-Tee. In der Regel (je nach Fluggesellschaft) werden Sie am Abend für Ihre Heimreise zum Flughafen gefahren.

24.Tag Abreise und Heimkehr

Heute verlassen Sie das wunderschöne Sri Lanka und kehren nach Hause zurück.

Angebotsanfrage

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Unsere Hotel-Auswahl

Unser Sri Lanka wählt für Sie schöne, charakteristische Hotels. Möchten Sie mehr Komfort oder einen Aufenthalt in einer unvergesslichen Lage? Dann schauen Sie sich unsere komfortablen Optionen an.

Wir haben diese Hotels für Sie selektiert.

Sehen Sie hier unsere erste Wahl, Hotels der Mittelklasse, womöglich Boutique Hotels, in ausgezeigneter Lage. Unsere komfortableren Hotels zur Upgrade finden Sie hier

Weitere komfortablen Optionen

Komfortables Hotel

Sri Lanka, Negombo, Jetwing Blue Hotel

+ €20 | pro Person pro Nacht

Mit diese praktischen Option machen Sie Ihren Aufenthalt in Negombo so luxuriös wie möglich. Dieses hoch angesehene, moderne Fünf-Sterne-Resort bietet Ihnen alle Annehmlichkeiten. Am Privatstrand des Jetwing Blue Hotels können Sie alle Arten von Wassersport betreiben. Möchten Sie lieber faulenzen, dann gibt es zwei schöne Pools.

Komfortables Hotel

Sri Lanka, Anuradhapura, Palm Garden Village

+ €20 | pro Person pro Nacht

Das Palm Garden Village umfasst ein sehr großes Gebiet, das in den 90er Jahren noch vollständig aufgegeben und vernachlässigt war. Jetzt, 20 Jahre später, wurde von den Mitarbeitern des Resorts ein ganz neuer Wald, der sich perfekt der Umgebung anpasst geschaffen. Das Palm Garden Village bietet einen Pool, eine Spielhalle, eine Bar, ein Wellness-Center mit Fitnessraum und ein Restaurant.

Komfortables Hotel

Sri Lanka, Sigiriya, Aliya Resort & Spa

+ €10 |

Aliya Resort & Spa ist umgeben von tropischer Vegetation. Vom schönen Außenpool haben Sie Aussicht auf den Löwenfelsen. Die geräumigen Zimmer sind stilvoll eingerichtet und verfügen über eine Sitzecke mit Sofa und ein großes Badezimmer mit freistehender Badewanne. Komfort und Entspannung sind die Stichwörter für Ihren Aufenthalt in diesem fantastischen Resort.

Komfortables Hotel

Sri Lanka, Kandy, Mahaweli Reach

+ €40 | pro Person pro Nacht

In dem alten Königreich von Kandy, an Sri Lankas längstem Fluss und umgeben von hohen Gipfeln liegt das wunderschöne Mahaweli Reach. Das Fünf-Sterne-Hotel liegt mysteriös in einer beeindruckenden Natur mit einem botanischen Garten am Mahaweli Fluss.

Komfortables Hotel

Sri Lanka, Kandy, Elpitiya Walauwa

+ €15 | pro Person pro Nacht

Das koloniale Landhaus befindet sich auf einem Landsitz inmitten von
Tee-und Gewürzplantagen in der Nähe von Kandy. Eine Nacht in diesem Kulturerbe ist ein einmaliges Erlebnis: eine Reise zurück in die Zeit, wenn die Besitzerin Sie rund um das Gebäude führt und Ihnen ausführlich über ihre Familiengeschichte, die hier stattfand, erzählt. Ihr Aufenthalt wird zu einer kompletten Erfahrung mit einem herrlichen Spaziergang auf dem Landgut bei Sonnenaufgang, einem Marktbesuch in Kandy mit dem Tuktuk und einem Kochkurs, bei dem Sie lernen wie man die leckersten Currygerichte zubereitet. (alles im Preis enthalten)

Komfortables Hotel

Sri Lanka, Nuwara Eliya, Grand Hotel

+ €40 | pro Person pro Nacht

Wenn Sie auf den großen Rasen des Grand Hotels treten, werden Sie sich sicher fragen ob Sie noch wohl im 21. Jahrhundert sind. Der Palast, der einst vom ehemaligen Gouverneur von Sri Lanka, Sir Edward Barns, bewohnt wurde, strahlt immer noch die klassische Schönheit der damaligen Zeit aus.

Komfortables Hotel

Sri Lanka, Ella, 98 Acres Resort

+ €35 | pro Person pro Nacht

Das Resort befindet sich auf einer alten Tee-Plantage. Um die traditionelle Atmosphäre dieser Gegend zu behalten, hat das 98 Acres Resort sich dafür entschieden das Hotel komplett ökologisch zu halten. Man verwendet zum Beispiel elektrische Golfwagen um die Gästen zu ihrer Unterkunft zu bringen. Der luxuriöse Aufenthalt und die grüne Umgebung, machen dies zu einem idyllischen Ort zum Verweilen. Ein Resort, das Sie so schnell nicht vergessen werden.

Komfortables Hotel

Sri Lanka, Yala, Chaaya Wild

+ €55 | pro Person pro Nacht

Chaaya Wild ist kein normales Resort. Es ist eine Erweiterung des Yala-Nationalparks. Das Resort wurde so gebaut, dass es sich nahtlos der Umgebung des Parks anpasst. Das Resort besteht aus mehr als 60 Dschungel Chalets und 20 Chalets am Strand. Vom Resort aus können Sie zahlreiche Ausflüge buchen, um Ihren Aufenthalt noch angenehmer zu gestalten.

Komfortables Hotel

Sri Lanka, Yala, Big Game Zelt

+ €50 |

Eine einmalige Gelegenheit, in den Pufferzonen des Yala National Park in komfortablen Zelten zu schlafen. Die Zelte haben eine eigene Dusche und Toilette und sind mit bequemen Betten ausgestattet. Im Preis inbegriffen sind das Frühstück, das Mittag-und ein 4-gängiges Abendessen.

Komfortables Hotel

Sri Lanka, Tangalle, Rana 212

+ €25 | pro Person pro Nacht

Das Rana 212 ist ein neues Resort und ideal zum Entspannen. Das Resort liegt an einem riesigen Strand, nicht weit außerhalb der Stadt Tangalle. Der Strand ist beinahe menschenleer und wenn Sie einen Spaziergang machen, haben Sie den Strand fast für sich. Es gibt ein umfangreiches Wellness-Paket und Workshops. So können Sie eine Massage genießen oder an einem der Yoga-Kurse teilnehmen. Sie können Tischtennis oder Beach-Volleyball spielen und in einem der beiden Pools schwimmen gehen. Das Hotel ist für Familien sehr zu empfehlen.

Komfortables Hotel

Sri Lanka, Galle, Heritage Villa

+ €70 | pro Person pro Nacht

Das komfortable Hotel befindet sich im historischen Fort von Galle, dass auf der UNESCO-Liste des Welterbes steht. Das ist ein Erlebnis für sich! Die Architektur basiert auf eine Villa in Beverly Hills, mit Einflüssen der niederländischen Architektur aus der Kolonialzeit. Die Zimmer sind sehr luxuriös und geräumig. Das traditionelle Frühstück in diesem Hotel ist als eines der besten in Sri Lanka bekannt.

Komfortables Hotel

Sri Lanka, Colombo, Cinnamon Lake Side

+ €45 | pro Person

Cinnamon Lake Side hat im Jahr 2011 den renommierten Preis für das beste Fünf-Sterne Hotel in Sri Lanka gewonnen. Der Service ist sehr gut und das Hotel strahlt einen atemberaubende Luxus. Lassen Sie sich verführen von der Eleganz dieses hervorragenden Hotels.

Weitere Inspirationen für Ihre Rundreise

Unser Sri Lanka Reisespezialist wählt für Sie geeignete Ausflüge aus. Sehen Sie hier, was wir zu bieten haben und fügen Sie diese direkt in den Angebotskorb ein

Ausflüge

Sri Lanka Meet a local: Kochen bei einer Familie in Kandy

Ausflug

Entdecken Sie während eines einmaligen Besuches bei einer Familie aus einem Dorf in der Nähe der Stadt Kandy, die einheimische Küche. Zunächst besuchen Sie zusammen mit der Familie den lokalen Markt, um die Zutaten zu kaufen.
Danach werden Sie in der Küche helfen und erfahren, wie Sie ein köstliches Curry mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen zubereiten. Eine besondere und persönliche Art, die Kultur und Küche von Sri Lanka kennenzulernen. Eine Erfahrung, die Sie auch zu Hause genießen können.

€ 28 pro Person

Sri Lanka meet a local: Zu Besuch bei einer sri-lankischen Familie in Colombo

Ausflug

Tina lebt in Colombo und zusammen mit ihrer Familie macht es ihr Spaß ausländische Gäste in ihrem Haus zu empfangen. Sie ist sehr interessiert an anderen Kulturen und Kochen ist eines ihrer Hobbys. Traditionelle Gerichte aus Sri Lanka sind ihre Lieblingsgerichte!
Verbleiben Sie die letzte Nacht während Ihrer Reise in Colombo, ist es auf jeden Fall empfehlenswert sich mit dieser begeisterten Familie zu treffen und die besonderen Kochkünste von Tina zu genießen.

€ 10 pro Person

Sri Lanka, Negombo, Schifffahrt

Ausflug

Es macht wirklich Spaß, eine Bootsfahrt durch die Lagunen von Negombo zu machen. Diese kann am besten am späten Nachmittag oder am frühen Morgen durchgeführt werden. Sie werden zu den alten holländischen Grachten gefahren und gehen dort an Bord für eine zweistündige Reise durch die Lagunen, wo Sie viele Wasservögel, Fischer und einige Dörfer auf dem Wasser zu sehen bekommen. Ein Muss für den, der etwas mehr vom Leben in der Umgebung von Negombo erleben möchte.
Bis zu 5 Personen auf einem Boot.

€ 45 Pro Boot

Sri Lanka, Sigiriya, Hiriwadunna Village Tour

Ausflug

Diese Tour entlang typisch srilankischer Dörfer bringt Sie nah an die Natur und Kultur von Sri Lanka. Sie beginnen mit einer Fahrt in einem Ochsenwagen entlang Dörfern und durch die Natur. Dann steigen Sie in einen Katamaran und verfolgen Ihre Reise auf dem Wasser. Unterwegs haben Sie einen schönen Blick auf die Sigiriya Felsformation und den Pidurangala Felsen. Darüber hinaus können Sie all die Flora und Fauna, die Hiriwadunna zu bieten hat, genießen; viele Vögel, Dschungel und Sümpfe. Wenn Sie zurückkommen, steht ein leckeres Mittagessen für Sie bereit, Sie können sogar beim Kochen helfen. Traditionell wird in Tontöpfen auf Brennholz gekocht. Diese Tour ist eine einzigartige Erfahrung, die Sie nah an die srilankische Bevölkerung bringt!

https://www.youtube.com/watch?v=vx9zR6OJ5SU&feature=youtu.be

€ 30 pro Person

Sri Lanka, Nuwara Eliya, Horton Plains

Ausflug

Dieser Ausflug von Nuwara Eliya Horton Plains aus hat es absolut in sich. Sie wandern zum Ende der Welt, auf der öden Hochebene von Horton Plains gelegen. Sie können aus verschiedenen Wanderungen wählen. Die längste und anspruchsvollste Wanderung ist 9,5 km (drei bis vier Stunden) lang und findet auf ziemlich flachem Gelände statt. An einem gewissen Punkt, nahe 'Worlds End', haben Sie eine fantastische Aussicht. Durch die senkrechte Felswand, haben Sie wirklich das Gefühl, dass Sie am Ende der Welt angelangt sind. Beginnen Sie den Spaziergang nach Worlds End so früh wie möglich, weil es im Laufe des Tages dunstig werden kann. Nehmen Sie warme Kleidung mit, in den frühen Morgenstunden ist es hier manchmal sehr kalt!

Sie fahren mit einem Jeep ab Nuwara Eliya Horton Plains. Bis zu 5 Personen in einem Jeep. Die Teilnahmegebühr für die Horton Plains, zahlen sie bitte vor Ort.

€ 45 pro Jeep

Sri Lanka, Yala, Bundula Park

Ausflug

Ein schönes Naturschutzgebiet, vor allem (aber nicht nur) für Vogelliebhaber. Wo Sie in Yala von anderen Jeeps auf der Suche nach Leoparden umgeben sind, haben Sie den Bundula Park oft für sich alleine. Es ist ein Feuchtgebiet am Ozean gelegen. Sie sehen viele Arten von Wasservögeln, Raubvögeln, Nashornvögeln, aber auch Krokodile, Hirsche und Elefanten.
Sie fahren mit dem Jeep von Yala nach Bundula (mehr als eine Stunde). Bis zu 5 Personen in einem Jeep. Die Teilnahmegebühr für Bundula Park zahlen Sie bitte vor Ort.

€ 50 pro Person

Sri Lanka, Galle / Tangalle, Delfine und Walexkursion

Ausflug

Zwischen November und April, können Sie an der Südküste von Sri Lanka, Wale und Delfine beobachten. Ein einmaliges Erlebnis! Es gibt mehrere Arten von Delphinen, Walen und Pottwalen im Meer und vom Boot aus hat man einen perfekten Blick.

Diese Tour beginnt früh am Morgen vom Dorf Mirissa, für eine Bootsfahrt von etwa vier Stunden. Die Chancen stehen gut, dass Sie die Wale, Delfine und vielleicht sogar ein riesigen Blauwal zu sehen bekommen. Letztere sind manchmal 30 Meter lang! Mirissas Hafen liegt etwa 30 Minuten mit dem Auto von Galle und eine Autostunde von Tangalle entfernt.

Kosten € 85, - pro Person inklusive Bootsfahrt, Getränke und Snacks an Bord.

€ 85

Sri Lanka, Yala, Bundula Park

  • Ausflug
  • €50 pro Person

Sri Lanka, Yala, Bundula Park

Ausflug | € 50 pro Person

Ein schönes Naturschutzgebiet, vor allem (aber nicht nur) für Vogelliebhaber. Wo Sie in Yala von anderen Jeeps auf der Suche nach Leoparden umgeben sind, haben Sie den Bundula Park oft für sich alleine. Es ist ein Feuchtgebiet am Ozean gelegen. Sie sehen viele Arten von Wasservögeln, Raubvögeln, Nashornvögeln, aber auch Krokodile, Hirsche und Elefanten.
Sie fahren mit dem Jeep von Yala nach Bundula (mehr als eine Stunde). Bis zu 5 Personen in einem Jeep. Die Teilnahmegebühr für Bundula Park zahlen Sie bitte vor Ort.

Sri Lanka, Sigiriya, Hiriwadunna Village Tour

  • Ausflug
  • €30 pro Person

Sri Lanka, Sigiriya, Hiriwadunna Village Tour

Ausflug | € 30 pro Person

Diese Tour entlang typisch srilankischer Dörfer bringt Sie nah an die Natur und Kultur von Sri Lanka. Sie beginnen mit einer Fahrt in einem Ochsenwagen entlang Dörfern und durch die Natur. Dann steigen Sie in einen Katamaran und verfolgen Ihre Reise auf dem Wasser. Unterwegs haben Sie einen schönen Blick auf die Sigiriya Felsformation und den Pidurangala Felsen. Darüber hinaus können Sie all die Flora und Fauna, die Hiriwadunna zu bieten hat, genießen; viele Vögel, Dschungel und Sümpfe. Wenn Sie zurückkommen, steht ein leckeres Mittagessen für Sie bereit, Sie können sogar beim Kochen helfen. Traditionell wird in Tontöpfen auf Brennholz gekocht. Diese Tour ist eine einzigartige Erfahrung, die Sie nah an die srilankische Bevölkerung bringt!

https://www.youtube.com/watch?v=vx9zR6OJ5SU&feature=youtu.be

Sri Lanka, Galle / Tangalle, Delfine und Walexkursion

  • Ausflug
  • €85

Sri Lanka, Galle / Tangalle, Delfine und Walexkursion

Ausflug | € 85

Zwischen November und April, können Sie an der Südküste von Sri Lanka, Wale und Delfine beobachten. Ein einmaliges Erlebnis! Es gibt mehrere Arten von Delphinen, Walen und Pottwalen im Meer und vom Boot aus hat man einen perfekten Blick.

Diese Tour beginnt früh am Morgen vom Dorf Mirissa, für eine Bootsfahrt von etwa vier Stunden. Die Chancen stehen gut, dass Sie die Wale, Delfine und vielleicht sogar ein riesigen Blauwal zu sehen bekommen. Letztere sind manchmal 30 Meter lang! Mirissas Hafen liegt etwa 30 Minuten mit dem Auto von Galle und eine Autostunde von Tangalle entfernt.

Kosten € 85, - pro Person inklusive Bootsfahrt, Getränke und Snacks an Bord.

Erlebe Sri Lanka mit Dimsum Reisen

Zur Inspiration präsentieren wir wunderschöne Bausteine, Ausflüge und komfortablere Hotels. Unsere Reisespezialisten gestalten Ihre Rundreise persönlich und zu 100% individuell.

Persönliche Begegnungen auf nichtkommerzieller Basis.

Meet-a-local

Meet-a-local

Gaumenfreude für Feinschmecker: Streetfood-Touren, Kochkurse, Spitzenrestaurants usw.

Foodies

Foodies

Abenteuerlich und Off the beaten Track

Rough

Rough

Hike, bike, raft etc.

Active

Active

Massagen, Yoga, Zen, Hot Stone, Slow-Travel

Mindful

Mindful

Weitere Tipps für Ihre Sri Lanka Reise

Meet-a-local

Foodies

Rough

Active

Mindful

Erfahren Sie die sri-lankische Küche in einem Homestay in Kandy

  • Baustein
  • 3 Tage
  • €250 pro Person

Umweltfreundliche Residenz und besondere Wanderungen

  • Baustein
  • 3 Tage
  • €295 pro Person

Leoparden und Delfine

  • Baustein
  • 5 Tage
  • €650 pro Person

Preis

24 Tage | ab €2495,-

ab € 2495,- pro Person (bei 2 Personen)

Das Arrangement beinhaltet:
- Übernachtungen in gemütlichen Hotels, inkl. Frühstück
- privater Transport: Sie fahren während der ganzen Reise mit demselben englischsprachigen Reiseleiter
- sonstiger Transport
Zugfahrt Nuwara Elya – Ella
1 x Jeepkosten der Safari in Minneriya
1 x Jeepkosten der Safari in Yapa NP
Transport zum Tempelgebiet Anuradhapura (inkl. Mihintale) Polonnaruwa, Pinnawela, Teefabrik, Sigiriya Fels, Dambulla
 
Nicht enthalten:
- überige Mahlzeiten und Getränke
- Trinkgelder
- frühes Check-in oder spätes Check-out (normale Zeiten: einchecken nach 14:00 und auschecken vor 11:00)
- Eintrittsgelder, es sei denn diese sind erwähnt
- meet-a-local Aktivitäten
- optionale Ausflüge
- Zuschlag für komfortablere Hotels (optional)

Angebotsanfrage Hinzufügen

Preis

Große Sri Lanka Rundreise

ohne internationale Flüge

ab € 2495,- pro Person (bei 2 Personen)

Das Arrangement beinhaltet:
- Übernachtungen in gemütlichen Hotels, inkl. Frühstück
- privater Transport: Sie fahren während der ganzen Reise mit demselben englischsprachigen Reiseleiter
- sonstiger Transport
Zugfahrt Nuwara Elya – Ella
1 x Jeepkosten der Safari in Minneriya
1 x Jeepkosten der Safari in Yapa NP
Transport zum Tempelgebiet Anuradhapura (inkl. Mihintale) Polonnaruwa, Pinnawela, Teefabrik, Sigiriya Fels, Dambulla
 
Nicht enthalten:
- überige Mahlzeiten und Getränke
- Trinkgelder
- frühes Check-in oder spätes Check-out (normale Zeiten: einchecken nach 14:00 und auschecken vor 11:00)
- Eintrittsgelder, es sei denn diese sind erwähnt
- meet-a-local Aktivitäten
- optionale Ausflüge
- Zuschlag für komfortablere Hotels (optional)

Formular ausfüllen

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Fernweh nach Sri Lanka?
Unsere Reisespezialisten bereiten Ihre Reise gerne für Sie vor!

Angebotsanfrage Hinzufügen

Reistips

Last minute tips en tricks

Bekijk alle tips

Reistips