Kengtung Reise in Birma | Myanmar hautnah | Dimsum Reisen - Anfang

Von Kengtung aus machen Sie, zusammen mit einem lokalen Reiseführer Wanderungen durch die Dörfer der Bergvölker. Vollständig massgeschneidert nach Burma mit Dimsum Reisen

Bergvölker in der Umgebung von Kengtung

Rund um Kengtung, im Goldenen Dreieck von Laos und Thailand gelegen, wohnen die Bergvölker, Akha, Palaung, Lahu und Eng. Von Kengtung aus machen Sie an zwei Tagen, zusammen mit einem lokalen Reiseführer, Wanderungen durch die Dörfer der Bergstämme. Sie wohnen in der gemütlichen Stadt Kengtung, wo Sie auf jeden Fall den Markt besuchen sollten.

In vielen Orten bieten wir weitere interessante Touren, mit denen Sie Ihre Reise persönlich ausgestalten können. Diese finden Sie unter der Rubrik Ausflüge. Möchten Sie beispielsweise Ihr Urlaubsziel aus der Perspektive Ihrer Gastgeber kennen lernen oder erfahren, wie man das dortige Nationalgericht zubereitet? Mit unserer "Meet a local" Option haben Sie in vielen Orten die Möglichkeit dazu. In einigen Zielgebieten ist es zudem möglich, anstatt eines Mittelklassehotels ein komfortableres Hotel zu buchen. Unter der Rubrik Hotels sehen Sie, wo das möglich ist und wie hoch die entsprechenden Preisdifferenzen sind.
So können Sie Ihre Reise völlig nach Ihrem Wunsch zusammenstellen!

Mehr lesen Angebotsanfrage Hinzufügen

Wandern im Goldenen Dreieck

Rund um Kengtung, im Goldenen Dreieck von Laos und Thailand gelegen, wohnen die Bergvölker, Akha, Palaung, Lahu und Eng. Von Kengtung aus machen Sie an zwei Tagen, zusammen mit einem lokalen Reiseführer, Wanderungen durch die Dörfer der Bergstämme. Sie wohnen in der gemütlichen Stadt Kengtung, wo Sie auf jeden Fall den Markt besuchen sollten.

In vielen Orten bieten wir weitere interessante Touren, mit denen Sie Ihre Reise persönlich ausgestalten können. Diese finden Sie unter der Rubrik Ausflüge. Möchten Sie beispielsweise Ihr Urlaubsziel aus der Perspektive Ihrer Gastgeber kennen lernen oder erfahren, wie man das dortige Nationalgericht zubereitet? Mit unserer "Meet a local" Option haben Sie in vielen Orten die Möglichkeit dazu. In einigen Zielgebieten ist es zudem möglich, anstatt eines Mittelklassehotels ein komfortableres Hotel zu buchen. Unter der Rubrik Hotels sehen Sie, wo das möglich ist und wie hoch die entsprechenden Preisdifferenzen sind.
So können Sie Ihre Reise völlig nach Ihrem Wunsch zusammenstellen!

Reiseplan (4 Tage / 3 Nächte)

1.Tag Ankunft Kengtung
2.Tag Kengtung / wandern
3.Tag Kengtung / wandern
4.Tag Abreise Kengtung

Birma Bausteine hinzufügen

Sie können diesen Baustein zu den folgenden Birma Reisen hinzufügen:
Birma Höhepunkte Reise
Birma komplett Reise

Birma ohne Hast Reise



Reiseplan
und Reisebeschreibung

1.Tag Ankunft Kengtung

Kentung (auch: Kyaing Tong) ist die Hauptstadt des östlichen Teils des Shan Staates, im bekannten Goldenen Dreieck, wo Myanmar, Thailand und Laos liegen. Man erreicht Kyaing Tong mit dem Flugzeug von Yangon, Mandalay oder Heho. Die Stadt liegt in einem Tal umgeben von nebeligen Bergen des Shan Plateaus, eingegrenzt durch die Flüsse Mekhong und Thanlwin. Hier leben 35 ethnische Shan Gruppen, wie die Gon Shan, Akha, Lisu, Wa und Lahu. Kyaing Tong bedeutet „die mit Mauern umgebene Stadt Tung“ Die ursprüngliche Stadtmauer und die Tore sind noch zu sehen.
Kengtung ist eine schöne Stadt mit winkeligen Straßen die sich über Hügel winden. Der einsame Baum Lone Tree steht auf dem Gipfel des Soon Mun Hügels am Rande der Stadt. Der Naung Tong See liegt im Zentrum der Stadt und lädt zum Spazierengehen ein.
Den Markt sollte man früh morgens besuchen, die Bergvölker kommen aus der Umgebung um Handel zu treiben. Die aus Holz gebauten Klöster Wat Zom Khun und Wat In sind die besten Beispiele dafür, dass hier der architektonische Stil näher an die Tempel in Thailand und Laos angelehnt ist. Die traditionellen Lackarbeiten der Shan's kann man nur im U Mu Ling Ta's Lackarbeitenladen bewundern.
Kengtung hat viel an alten Bräuchen, Diversität von Menschen und altem Handwerk zu bieten. Diese ethnischen Minderheiten haben bis heute ihre alten Gewohnheiten und Traditionen beibehalten, auch ihre farbenfrohen Trachten. Die meisten Frauen dieser Dörfer besticken die Akha Entwürfe. Eco Tourismus ist hier groß geschrieben, Trekking, Vogel – Beobachtungen und Moutain Bikes werden hier angeboten. Das Loi Mwe Dorf, in der Nähe von Kyain Tong war während der Kolonial Zeit eine frühere Englische Station und ist ein interessanter Ort.
Von 1243 AD bis zum letzten regierenden Sawbwa (Hauptmann) regierten hier 45 Sawbwas. Viele verschiedene ethnische Gruppen leben in dieser Gegend und praktizieren verschiedene Religionen, der Buddhismus ist aber die wichtigste Religion dieser Gegend.

2.Tag Kengtung

Während Ihres Aufenthaltes machen Sie zwei Tageswanderungen. Sie besuchen eine Reihe von Dörfern von verschiedenen Stämmen. Es finden in dieser Region viele Märkte statt, die nach einem bestimmten Zeitplan unter den Dörfern wechseln.
Das Shan Volk ist nach die Birmanen und den Karen die größte ethnische Gruppe in Birma. Ursprünglich kommen die Shan aus der Provinz Yunnan im Süden Chinas und sind eng mit dem Thai verwandt. Seit Jahrhunderten hatten sie ein großes Reich im Nordosten von Burma mit der Hauptstadt Ava, in der Nähe von Bagan.
Der berühmteste Stamm in Birma sind die Wa. Dieser kleine Stamm wohnt seit Jahrhunderten im Grenzgebiet von Burma und China. Sie sind als Kopfjäger bekannt. In der Regel tragen die Wa schwarze Kleidung und haben auch sehr schwarze Zähne aufgrund des endlosen Betelkauens.
Einer der buntesten Stämme sind die Akha (auch Kaw oder Aini genannt) die auch in China, Laos und Thailand leben. Die Frauen sind leicht erkennbar an ihren üppigen Hüten voll silberner Glocken und Münzen. Die Akha sind in sieben Clans unterteilt, jeder mit seiner eigenen Art von Kopfbedeckung. Sie gehören zu den tibetisch-birmanischen Gruppen und sind mit dem Lahu und Lisu verwandt.
Ein anderer Stamm, in der Kengtung Region sind die Lahu, die aufzuteilen sind in Schwarze und Rote Lahu. Die Frauen der Schwarzen Lahu rasieren sich einen Teil des Kopfes kahl und tragen das restliche Haar in einem Knoten.
An diesem Tag fahren Sie zwei Autostunden nördlichwestlich von Kengtung, von dort aus geht es zu Fuß zu den Dörfern der Loai Bevölkerung. Die Fahrt, der Spaziergang und der Besuch sind ein tagesfüllendes Programm. Es ist eine wunderschöne Fahrt durch die Reisfelder. Die Wanderung geht durch die Berge und zum Teil durch den Wald. Die Dörfer liegen mehr oder weniger versteckt im Dschungel.
Die Wanderungen sind relativ anspruchsvoll, aber für jedermann in normalem Gesundheitszustand und mit ein wenig Erfahrung, gut zu machen. Beachten Sie, dass es manchmal sehr heiß werden kann. Achten Sie darauf, genügend Wasser und etwas zum Knabbern mit zu nehmen. Der Weg geht zuerst hinauf. Nicht zu steil, aber kontinuierlich in der ersten Stunde. In der zweiten Stunde ist der Weg viel flacher. Die unbefestigte Straße ist sehr neu und sehr breit. Es gibt auch gelegentlich Autos die passieren und Staub aufwirbeln.

3.Tag Kengtung

Heute besuchen Sie vier verschiedene Akha Dörfer. Ein Dorf ist buddhistisch, das andere animistische, ein weiterer christlich, und das letzte "von allem etwas." Es sind etwa anderthalben Stunden zu Fuß zum ersten Dorf. Dann ist es immer eine halbe Stunde zu Fuß zum nächsten Dorf.
Auch diese Wanderung beginnt mit einem Spaziergang, teilweise entlang eines breiteren Pfads, auf dem ein Auto fahren kann, später auf einem schmalen Weg den Berg entlang. Bei der Ankunft im ersten Dorf werden Sie bereits von den Akha Frauen erwartet. Die Menschen in allen vier Dörfern sind sehr freundlich und leicht zugänglich. Der Weg ist ziemlich steil, aber machbar. Manchmal blicht mann in tiefe Schluchten.
Von einem Dorf zum nächsten geht es immer erst nach unten und dann wieder hinauf. Die Dörfer liegen alle auf einem Hügel. Zwischen den Dörfern sind die Distanzen von 15 bis 30 Minuten immer relativ kurz. Am Ende der Wanderung geht es noch einmal Bergabwärts und in einer halben Stunde sind Sie zurück am Bus.

4.Tag Abreise Kengtung

Von Kengtung geht es nur mit dem Flugzeug wieder weiter.

Angebotsanfrage

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Unsere Hotel-Auswahl

Unser Myanmar wählt für Sie schöne, charakteristische Hotels. Möchten Sie mehr Komfort oder einen Aufenthalt in einer unvergesslichen Lage? Dann schauen Sie sich unsere komfortablen Optionen an.

Wir haben diese Hotels für Sie selektiert.

Sehen Sie hier unsere erste Wahl, Hotels der Mittelklasse, womöglich Boutique Hotels, in ausgezeigneter Lage. Unsere komfortableren Hotels zur Upgrade finden Sie hier

Keine alternativen Optionen

Weitere komfortablen Optionen

Erlebe Myanmar mit Dimsum Reisen

Zur Inspiration präsentieren wir wunderschöne Bausteine, Ausflüge und komfortablere Hotels. Unsere Reisespezialisten gestalten Ihre Rundreise persönlich und zu 100% individuell.

Persönliche Begegnungen auf nichtkommerzieller Basis.

Meet-a-local

Meet-a-local

Gaumenfreude für Feinschmecker: Streetfood-Touren, Kochkurse, Spitzenrestaurants usw.

Foodies

Foodies

Abenteuerlich und Off the beaten Track

Rough

Rough

Hike, bike, raft etc.

Active

Active

Massagen, Yoga, Zen, Hot Stone, Slow-Travel

Mindful

Mindful

Weitere Tipps für Ihre Myanmar Reise

Meet-a-local

Foodies

Rough

Active

Mindful

Wandern und lokale Zugreise

  • Baustein
  • 5 Tage
  • €300 pro Person

Jährliches festival im Shan Bundesstaat

  • Baustein
  • 3 Tage
  • €395 pro Person

Abenteuerliche Reise zum Naga Festival in Lahe

  • Baustein
  • 5 Tage
  • €2185 pro Person

Preis

4 Tage | ab €215,-

ab € 215,- pro Person (bei 2 Personen)

Im Preis enthalten:
- Übernachtung inkl. Frühstück in Standard-Hotels 2-3 **
- Transfer Flughafen - Hotel
- Wanderungen zusammen mit einem Reiseführer in der Umgebung von Kengtung
- PKW mit Fahrer für die Wanderungen

Nicht im Preis enthalten:

- Internationale Flüge
- Mahlzeiten
- Eintrittsgelder
- Trinkgelder

Angebotsanfrage Hinzufügen

Preis

Bergvölker in der Umgebung von Kengtung

ohne internationale Flüge

ab € 215,- pro Person (bei 2 Personen)

Im Preis enthalten:
- Übernachtung inkl. Frühstück in Standard-Hotels 2-3 **
- Transfer Flughafen - Hotel
- Wanderungen zusammen mit einem Reiseführer in der Umgebung von Kengtung
- PKW mit Fahrer für die Wanderungen

Nicht im Preis enthalten:

- Internationale Flüge
- Mahlzeiten
- Eintrittsgelder
- Trinkgelder

Formular ausfüllen

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Fernweh nach Myanmar?
Unsere Reisespezialisten bereiten Ihre Reise gerne für Sie vor!

Angebotsanfrage Hinzufügen

Reistips

Last minute tips en tricks

Bekijk alle tips

Reistips