Reise Mongolei |Höhepunkte-Reise | Mongolei-Individualreise | Dimsum Reisen

Urlaub in der Mongolei? Lernen Sie die schönen Highlights der Mongolei kennen. Lassen Sie Dimsum Reisen Ihre ideale Mongolei-Reise zusammenstellen.

Berge, Grasländer, Klöster und die Gobi-Wüste

Highlights der Mongolei
Viele bereits inkludierte Leistungen

Übernachtungen in traditionellen Gercamps und charmanten Pensionen/Hotels
Alle Transfers im Privatwagen mit Fahrer
Besuch historischer, beeindruckender Kirchen, Klöster und Kathedralen
Reise durch die Sanddünen von Asien in der Wüste Gobi
Kontakt mit den lokalen Nomaden
Flaming Cliffs, Fundorte von Fossilien und Eiern von Dinosauriern


Bei dieser Rundreise durch die Mongolei besuchen Sie wunderschöne Bergregionen, weite Graslandschaften und Ebenen, den schönen Terhiin Tsagaan-See und die Wüste Gobi.

Von Ulaanbaatar aus, besuchen Sie das weit entfernte Kloster Amarbaysgalant Khiid. Weiter geht es zum schönen Terkhiin Tsagaan-See, einem der schönsten Gebiete der Mongolei. Hier können Sie auf Yaks reiten und auf einem Pferd oder zu Fuß zum See gehen. Dann besuchen Sie die Klöster Tuvkhun, Erdene Dsuu und Ongiin. In Bayanzag besuchen Sie die berühmten "Flaming Cliffs" und die Orte, an denen Fossilien und Eier von Dinosauriern gefunden wurden.
Außerdem sehen Sie hier den Bajandsagbaum - einen Baum, dessen Wurzeln als Arzneimittel gebraucht werden. Sie besuchen auch eine Kamel-Farm und können an einer Kameltour teilnehmen.
Durch schöne, weite Landschaften geht es dann in die Wüste Gobi. Sie fahren direkt zu dem Naturpark Baga Gazrin Chuluu, wo Sie in einem Gerkamp übernachten. Sie finden dort in den Granitfelsen einige buddhistische Höhlenmalereien. Während Ihrer Fahrt durch die Gobi-Wüste können Sie auf die höchsten Sanddünen Asiens klettern. Manche dieser Dünen sind 800 Meter hoch. Am nächsten Tag reisen Sie in das Yol-Tal. In diesem wunderschönen Tal sehen Sie Nomaden, wilde Schafe, Ziegen und Lämmer, Geier und exotische Vögel.

Mehr lesen

Berge, Grasländer, Klöster und die Gobi-Wüste

Highlights der Mongolei
Viele bereits inkludierte Leistungen

Übernachtungen in traditionellen Gercamps und charmanten Pensionen/Hotels
Alle Transfers im Privatwagen mit Fahrer
Besuch historischer, beeindruckender Kirchen, Klöster und Kathedralen
Reise durch die Sanddünen von Asien in der Wüste Gobi
Kontakt mit den lokalen Nomaden
Flaming Cliffs, Fundorte von Fossilien und Eiern von Dinosauriern


Bei dieser Rundreise durch die Mongolei besuchen Sie wunderschöne Bergregionen, weite Graslandschaften und Ebenen, den schönen Terhiin Tsagaan-See und die Wüste Gobi.

Von Ulaanbaatar aus, besuchen Sie das weit entfernte Kloster Amarbaysgalant Khiid. Weiter geht es zum schönen Terkhiin Tsagaan-See, einem der schönsten Gebiete der Mongolei. Hier können Sie auf Yaks reiten und auf einem Pferd oder zu Fuß zum See gehen. Dann besuchen Sie die Klöster Tuvkhun, Erdene Dsuu und Ongiin. In Bayanzag besuchen Sie die berühmten "Flaming Cliffs" und die Orte, an denen Fossilien und Eier von Dinosauriern gefunden wurden.
Außerdem sehen Sie hier den Bajandsagbaum - einen Baum, dessen Wurzeln als Arzneimittel gebraucht werden. Sie besuchen auch eine Kamel-Farm und können an einer Kameltour teilnehmen.
Durch schöne, weite Landschaften geht es dann in die Wüste Gobi. Sie fahren direkt zu dem Naturpark Baga Gazrin Chuluu, wo Sie in einem Gerkamp übernachten. Sie finden dort in den Granitfelsen einige buddhistische Höhlenmalereien. Während Ihrer Fahrt durch die Gobi-Wüste können Sie auf die höchsten Sanddünen Asiens klettern. Manche dieser Dünen sind 800 Meter hoch. Am nächsten Tag reisen Sie in das Yol-Tal. In diesem wunderschönen Tal sehen Sie Nomaden, wilde Schafe, Ziegen und Lämmer, Geier und exotische Vögel.

Reiseplan (16 Tage/ 15 Nächte)

Tag 1   - Ankunft Ulaanbaatar
Tag 2   - Ulaanbaatar - Amarbaysgalant-Kloster
Tag 3   - Amarbaysgalant-Kloster - Uran Togoo
Tag 4   - Uran Togoo - Terkhiin Tsagaan-See
Tag 5   - Terkhiin Tsagaan-See
Tag 6   - Terkhiin Tsagaan-See - Tsenkher Hot Spring
Tag 7   - Tsenkher Hot Spring - Kharkhoriin (Charchorin) / Erdene Dsuu-Kloster
Tag 8   - Kharkhoriin - Tuvkhun-Kloster
Tag 9   - Tuvkhun-Kloster - Kloster Ongiin
Tag 10 - Ongi - Bajandsag / Flaming Cliffs
Tag 11 - Bajandsag - Khongor-Sanddünen (Wüste Gobi)
Tag 12 - Khongoryn Els - Gurvan Saïkhan-Berge / Besuch Yol-Tal
Tag 13 - Gurvan Saïkhan - Tsagaan Suvarga
Tag 14 - Tsagaan Suvarga - Baga Gazriin Chuluu
Tag 15 - Baga Gazriin Chuluu - Ulaanbaatar
Tag 16 - Abreise Ulaanbaatar

Reiseplan
und Reisebeschreibung

Tag wählen

Tag 1 - Ankunft Ulaanbaatar

Tag 1 - Ankunft Ulaanbaatar

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Dschinghiz Khan werden Sie zu Ihrem zentral gelegenen Hotel gebracht. Die Stadt hat alle Eindrücke einer tristen, verfallenen sowjetischen Stadt. Wenn die Stadt zum Leben erwacht, werden Sie feststellen, dass es eine Menge zu tun gibt. Rund um die zentrale Ader der Stadt, die Peace Avenue, gibt es endlose Geschäfte, Bars, Terrassen und Restaurants. Das Straßenbild spiegelt die Bevölkerung der Mongolei sehr gut wider; von alten Männern in traditioneller Kleidung bis hin zur hippen, nach den neuesten Trends gekleideten Bevölkerung.

Heute machen Sie einen Ausflug entlang der berühmten Highlights der Stadt. Sie beginnen am Ganden Khiid, dem wichtigsten buddhistischen Tempel der Stadt. Der Tempel überragt die Vororte mit seiner beeindruckenden weißen Gebetshalle. Eine Mischung aus Touristen, Anhängern und Pilgern spazieren durch den Komplex und betrachten die riesige Buddha-Statue.
Nächster Halt ist der Chojjin-Lama-Tempel, einer der ältesten des Landes. Der etwas baufällige Tempel steht in starkem Kontrast zu den blau spiegelnden Fenstern des hypermodernen Bürokomplexes, der dahinter entsteht und zu den markantesten Gebäuden der Peace Avenue gehört. Der Tempel ähnelt offensichtlich tibetischen Tempeln, besonders im Inneren, aber mit mehreren Statuen von Bogd Khan, dem geistlichen und weltlichen Führer der Mongolen. Auch einige bemerkenswerte Skulpturen des berühmten mongolischen Künstlers Zanabazar sind zu finden. Von außen sieht der Tempel vom Baustil her eher wie chinesische Tempel aus.
Dieser Stil spiegelt sich auch im Winterpalast des Bogd Khan wider, der sich ebenfalls in einem etwas baufälligen Zustand befindet und heute hauptsächlich als Museum am Rande der Stadt dient.
Vom Stadtrand aus hat man eine schöne Aussicht, von wo auch die nostalgischen Sowjetstatuen und Helden Lenin und Sukhabataar über die Stadt schauen.
Anschließend können Sie das Staatliche Geschichtsmuseum besuchen und einen Spaziergang durch die illustre Vergangenheit der Mongolei machen; von einem der größten Reiche aller Zeiten zu einem Land, das heute am Rande der Weltbühne steht. Sie werden die Trachten der vielen ethnischen Gruppen und Clans der Mongolei sehen. Kostüme, die Sie bei den Aufführungen sehen können, die Sie am Abend besuchen können - von buddhistischen Chaam-Tänzen bis zu den berühmten Kehlkopfgesängen.

Tag 2 - Ulaanbaatar - Amarbaysgalant-Kloster

Tag 2 - Ulaanbaatar - Amarbaysgalant-Kloster

Von Ulaanbaatar aus fahren Sie auf einer geteerten Straße Richtung Norden nach Darhan. Kurz vor dieser recht großen Stadt biegen Sie links ab. Ein Stück weiter passieren Sie über eine große Brücke den Orhon-Fluss, der schließlich über die Selenge in den Baikalsee mündet. Nach der Brücke biegen Sie sofort rechts ab, verlassen den Asphalt und fahren auf einer Piste durch die verschneite Landschaft zum abgelegenen Kloster Amarbaysgalant Khiid.
Man sieht schon die ersten Gers auf dem Weg. Es gibt kaum Asphalt im Land, ein paar hundert Kilometer um die Hauptstadt herum und dann hat man es geschafft. Die Weite und Leere des Landes ist beeindruckend; nur 2,5 Millionen Menschen leben in einem Land, das fünfmal so groß ist wie Frankreich, die Hälfte davon in Ulaanbaatar.

Nach einer 6- bis 8-stündigen Fahrt kommen Sie an Amarbaysgalant Khiid an. Dies ist eines der schönsten und größten buddhistischen Klöster des Landes und seit Anfang der neunziger Jahre nach der demokratischen Revolution wieder in Gebrauch. Es ist eines der wenigen Klöster, die während der kommunistischen Zeit nicht vollständig zerstört wurden. Morgens finden in den Tempeln Gottesdienste statt, die besucht werden können.

Tag 3 - Amarbaysgalant-Kloster - Uran Togoo

Tag 3 - Amarbaysgalant-Kloster - Uran Togoo

Heute fahren Sie nach Khutug Undur, eine Fahrt von etwa 5 bis 6 Stunden. Hier finden Sie den erloschenen Vulkan Uran Togoo. Dies gilt als eine der schönsten Gegenden der nördlichen Mongolei. Und es ist wirklich wunderschön hier, völlig wild und unberührt und man kann hier wunderbar wandern!

Tag 4 - Uran Togoo - Terkhiin Tsagaan-See

Tag 4 - Uran Togoo - Terkhiin Tsagaan-See

Nach einem schönen, aber langen Reisetag (7 bis 9 Stunden Fahrt) erreichen Sie den Terkhiin Tsagaan-See, der auch "Großer Weißer See" genannt wird und auf 2.000 Metern liegt. Dies ist einer der schönsten Seen der Mongolei. Sie können auf den Gipfel eines Vulkankraters auf fast 3.000 Metern wandern und Reiter können um den See reiten. Rund um den See grasen viele Pferde- und Schafherden.

Tag 5 - Terkhiin Tsagaan-See

Tag 5 - Terkhiin Tsagaan-See

Ein Ruhetag am See. Sie können sich von den Reisetagen erholen, wandern, das Leben der Nomaden beobachten oder einfach nichts tun und die schöne Umgebung genießen.

Tag 6 - Terkhiin Tsagaan-See - Tsenkher Hot Spring

Tag 6 - Terkhiin Tsagaan-See - Tsenkher Hot Spring

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter zum Vulkan Khorgoo Uul, am Rande des Sees. Der Vulkan kann bestiegen werden. Es ist nur ein kurzer Aufstieg und von der Kraterwand hat man einen schönen Blick auf den See.
Durch endlose Ebenen und Graslandschaften fahren Sie weiter. Die Landschaft ist deutlich flacher geworden und der Horizont ist weiter entfernt.
Sie halten am heiligen Felsen von Taikhar Chuluu und kommen eine halbe Stunde später in der Provinzstadt Tsetserleg an. Auch hier umgeben die Gerbezirke die Stadt. In der Stadt besichtigen Sie den Zayain Gegeenii Sum-Komplex; eine alte buddhistische Tempelanlage, von der leider der größte Teil zerstört wurde. Einige Tempel stehen noch, einige dienen als Tempel, andere als Museum.
Sie verlassen Tsetserleg und fahren weiter über die Graslandschaften und erreichen nach etwa 3 Stunden Fahrt Tsenkher. Und wonach sehnen Sie sich nach einem langen Fahrtag? Entspannen Sie hier einfach in einer heißen Quelle unter freiem Himmel mit Blick auf die grünen Hügel von Tsenkher!

Tag 7 - Tsenkher Hot Spring - Kharkhoriin / Erdene Dsuu-Kloster

Tag 7 - Tsenkher Hot Spring - Kharkhoriin / Erdene Dsuu-Kloster

Sie setzen Ihre Fahrt fort und kommen nach einer guten Stunde an etwas an, das sogar wie eine richtige Straße aussieht. Aber wie echte Nomaden fahren alle neben der Straße statt auf ihr. Nach 2 Stunden Fahrt erreichen Sie Kharkoriin (Charchorin), einst die berühmte Hauptstadt des Mongolenreiches, besser bekannt als"Karakorum". Jetzt ist es eine kleine Stadt mit etwas verfallener Industrie.
Sie ist aber auch berühmt für das Kloster Erdene Dsuu, welches das größte des Landes ist. Sie besichtigen das Kloster mit seiner berühmten Mauer aus 108 Stupas und seinen vielen Tempeln. Am Rande des Klosters, das aus Steinen von Karakorum erbaut wurde, liegt eine einsame Steinschildkröte, das Einzige, was von dem einst so berühmten Karakorum übrig geblieben ist.

Tag 8 - Kharkhoriin - Tuvkhun-Kloster

Tag 8 - Kharkhoriin - Tuvkhun-Kloster

Nach 1 bis 2 Stunden Fahrt erreichen Sie das Tuvkhun-Kloster, das auf einer Bergkuppe liegt. Einst war es ein Ort zum Meditieren und ein Ort, an den Künstler kamen, um religiöse Kunst zu schaffen. Das Kloster wurde von Undur Gegeen Zanzabar gegründet, dem Begründer der mongolischen religiösen Kunst, der für seine wunderschönen Buddha-Statuen aus Bronze bekannt war. Hinter dem Kloster befinden sich einige Meditationshöhlen und kleinere Tempel.

Tag 9 - Tuvkhun-Kloster - Kloster Ongiin

Tag 9 - Tuvkhun-Kloster - Kloster Ongiin

Heute steht ein weiterer langer Fahrtag auf dem Programm. Sie fahren in ca. 7 bis 8 Stunden nach Süden in die Ongi-Region und besichtigen die Überreste des Ongiin Khiid (-Klosters). Dieses Kloster war einst ein Zwischenstopp für mongolische Pilger auf dem Weg nach Tibet und eines der größten Klöster der Mongolei. Im Jahr 1939 wurde auch dieses Kloster zerstört.

Tag 10 - Ongi - Bajandsag / Flaming Cliffs

Tag 10 - Ongi - Bajandsag / Flaming Cliffs

Nach 3 bis 4 Stunden Fahrt erreichen Sie den nächsten Halt, die berühmten roten Sandsteinklippen von Bajandsag (oder Bayanzag). Diese werden auch die Flaming Cliffs genannt, weil es scheint, als würden sie bei Sonnenuntergang in Flammen stehen. Hier wurden 1922 die ersten Dinosauriereier von dem amerikanischen Paläontologen Roy Chapman gefunden. Er fand auch viele Dinosaurierknochen, ein überzeugender Beweis dafür, dass hier einst Dinosaurier lebten. Ein großes Skelett ist im Naturkundemuseum von Ulaanbaatar zu sehen.

Tag 11 - Bajandsag - Khongor-Sanddünen (Wüste Gobi)

Tag 11 - Bajandsag - Khongor-Sanddünen (Wüste Gobi)

Die Khongor-Sanddünen (Khongoryn Els) sind bekannt als die "singenden Dünen". Die Sanddünen erstrecken sich über eine Fläche von 180 Kilometern und erreichen manchmal eine Höhe von 80 Metern. Zwischen den Dünen liegen fruchtbare, grüne Streifen entlang des Khongoriin Gol-Flusses. Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Kamelfarm zu besuchen und eventuell einen Ausritt zu unternehmen. Sie sollten auch eine Wanderung zu einem der Gipfel der Sanddünen unternehmen. Die Aussicht von oben ist den Aufstieg wert!

Tag 12 - Khongoryn Els - Gurvan Saïkhan-Berge / Besuch Yol-Tal

Tag 12 - Khongoryn Els - Gurvan Saïkhan-Berge / Besuch Yol-Tal

Der Gurvan Saikhan-Nationalpark ist 3 bis 4 Stunden entfernt. Eines der bemerkenswertesten Naturphänomene der Mongolei ist das Yol Valley, ein tiefes und enges Bergtal, das zwischen zwei hohen Felswänden eingekeilt ist. Die meiste Zeit des Jahres befindet sich ein großes Eisfeld mitten in der Wüste Gobi. Sie können hier spazieren gehen und vielleicht sogar Geier beobachten. Yol bedeutet wörtlich übersetzt "Bartgeier".

Tag 13 - Gurvan Saïkhan - Tsagaan Suvarga

Tag 13 - Gurvan Saïkhan - Tsagaan Suvarga

Nach einer halbtägigen Fahrt kommen Sie in Tsagaan Suvargaa an, was wörtlich übersetzt "weiße Stupas" bedeutet. Die Landschaft hier lag einst auf dem Meeresgrund und ist heute ein wunderschönes Gebiet mit 30 Meter hohen Kalksteinformationen, die über Jahrtausende durch Winderosion entstanden sind.

Tag 14 - Tsagaan Suvarga - Baga Gazriin Chuluu

Tag 14 - Tsagaan Suvarga - Baga Gazriin Chuluu

Wieder eine Fahrt von etwa 5 Stunden nach Baga Gazriin Chuluu. Für die mongolischen Einheimischen ist dies ein heiliger Berg. Er liegt 1760 Meter hoch und ist bemerkenswert für seine einzigartigen Felsformationen und Sie können hier auch einige alte Felsmalereien finden.

Tag 15 - Baga Gazriin Chuluu - Ulaanbaatar

Tag 15 - Baga Gazriin Chuluu - Ulaanbaatar

Nach etwa 5 Stunden Fahrt sind Sie zurück in der mongolischen Hauptstadt. Besuchen Sie zum Beispiel den Bogd Khan-Winterpalast und kaufen Sie hier die letzten Souvenirs.

Tag 16 - Abreise Ulaanbaatar

Für den Heimflug werden Sie zum Flughafen gebracht.

Unsere Hotel-Auswahl in Mongolei

Unser Mongolei wählt für Sie schöne, charakteristische Hotels. Möchten Sie mehr Komfort oder einen Aufenthalt in einer unvergesslichen Lage? Dann schauen Sie sich unsere komfortablen Optionen an.

    Mongolei, Ulaanbaatar, Khuvsgul Lake Hotel

    In zentraler Lage, im Stadtzentrum, befindet sich dieses neue, moderne Hotel. Es befindet sich direkt am zentralen Platz.  Das Hotel hat sehr saubere, moderne Zimmer und bietet ein umfangreiches Frühstück. Es gibt auch WLAN und im Hotel können Sie Fahrräder mieten. Sie werden von freundlichem Personal empfangen. Kurzum: Ein schöner Start und Abschluss Ihrer Reise durch die Mongolei.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Mongolei, Ulaanbaatar, Khuvsgul Lake Hotel

    In zentraler Lage, im Stadtzentrum, befindet sich dieses neue, moderne Hotel. Es befindet sich direkt am zentralen Platz.  Das Hotel hat sehr saubere, moderne Zimmer und bietet ein umfangreiches Frühstück. Es gibt auch WLAN und im Hotel können Sie Fahrräder mieten. Sie werden von freundlichem Personal empfangen. Kurzum: Ein schöner Start und Abschluss Ihrer Reise durch die Mongolei.

    Mongolei, Ger-Camp

    An den meisten Orten in der Mongolei werden Sie in einem Ger-Camp schlafen. Ein Ger ist das traditionelle Nomadenzelt aus Filz (auch Jurte genannt). Es gibt Betten und es gibt ein separates (Gemeinschafts-) Gebäude mit Toiletten und Duschen. Jedes Ger-Camp hat auch ein Restaurant, wo Sie Ihre Mahlzeiten einnehmen. Die Qualität und Größe der Ger-Camps ist von Ort zu Ort unterschiedlich. Die meisten Ger-Camps sind zwischen Mai/Juni und September geöffnet, manche auch etwas länger.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Mongolei, Ger-Camp

    An den meisten Orten in der Mongolei werden Sie in einem Ger-Camp schlafen. Ein Ger ist das traditionelle Nomadenzelt aus Filz (auch Jurte genannt). Es gibt Betten und es gibt ein separates (Gemeinschafts-) Gebäude mit Toiletten und Duschen. Jedes Ger-Camp hat auch ein Restaurant, wo Sie Ihre Mahlzeiten einnehmen. Die Qualität und Größe der Ger-Camps ist von Ort zu Ort unterschiedlich. Die meisten Ger-Camps sind zwischen Mai/Juni und September geöffnet, manche auch etwas länger.

    Mongolei, Amarbaysgalant-Kloster, Amarbayasgalant

    Das Amarbayasgalant-Camp verfügt über gut ausgestattete Gers, gemeinsame saubere Sanitäranlagen und ein Restaurant mit schmackhaften Mahlzeiten. Dieses Camp befindet sich 8 km vom Kloster Amarbaysgalant entfernt.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Mongolei, Amarbaysgalant-Kloster, Amarbayasgalant

    Das Amarbayasgalant-Camp verfügt über gut ausgestattete Gers, gemeinsame saubere Sanitäranlagen und ein Restaurant mit schmackhaften Mahlzeiten. Dieses Camp befindet sich 8 km vom Kloster Amarbaysgalant entfernt.

    Mongolei, Uran Togoo, Moilt camp

    Ein schöner Ort mit einem kleinen See, einem Fluss und vielen Nomaden. Dieses Camp liegt ca. 80 km von Uran Togoo entfernt. Genießen Sie die weiten Landschaften und den überwältigenden Sternenhimmel.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Mongolei, Uran Togoo, Moilt camp

    Ein schöner Ort mit einem kleinen See, einem Fluss und vielen Nomaden. Dieses Camp liegt ca. 80 km von Uran Togoo entfernt. Genießen Sie die weiten Landschaften und den überwältigenden Sternenhimmel.

    Mongolei, Terkhiin Tsagaan-See, Maihan Tolgoi

    Am Großen Weißen See gelegen, befindet sich dieses schöne Ger-Camp. Ein perfekter Ort, um am Feuer zu sitzen oder eine schöne Wanderung zu machen. Das Camp hat freundliches Personal und ist bestrebt, so respektvoll wie möglich mit der Umwelt umzugehen. Nach dem Schwimmen im See können Sie in den Toilettengebäuden eine heiße Dusche nehmen. Das Restaurant bietet Speisen mit asiatischen und westlichen Einflüssen. Jeden Morgen bietet der Koch ein Frühstücksbuffet mit frisch gebackenem Brot und frischer Milch und Joghurt von den benachbarten Nomaden an.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Mongolei, Terkhiin Tsagaan-See, Maihan Tolgoi

    Am Großen Weißen See gelegen, befindet sich dieses schöne Ger-Camp. Ein perfekter Ort, um am Feuer zu sitzen oder eine schöne Wanderung zu machen. Das Camp hat freundliches Personal und ist bestrebt, so respektvoll wie möglich mit der Umwelt umzugehen. Nach dem Schwimmen im See können Sie in den Toilettengebäuden eine heiße Dusche nehmen. Das Restaurant bietet Speisen mit asiatischen und westlichen Einflüssen. Jeden Morgen bietet der Koch ein Frühstücksbuffet mit frisch gebackenem Brot und frischer Milch und Joghurt von den benachbarten Nomaden an.

    Mongolei, Tsenkher Hot Spring, Shiveet Manhan

    Dieses Camp befindet sich in der Nähe des Ortes, der "Khaluun us" genannt wird, was "heißes Wasser" bedeutet. Und das nicht umsonst! In diesem Ger-Camp können Sie Becken mit warmem Mineralwasser aus den Bergen des Khangai genießen! Das Shiveet Manhan-Camp ist ebenfalls ein einfaches, aber gutes Camp mit gemütlichen Gers, einem Restaurant mit europäischer und asiatischer Küche und sauberen sanitären Anlagen. Am Abend steigen Sie in die heißen Bäder und genießen den atemberaubenden Sternenhimmel!

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Mongolei, Tsenkher Hot Spring, Shiveet Manhan

    Dieses Camp befindet sich in der Nähe des Ortes, der "Khaluun us" genannt wird, was "heißes Wasser" bedeutet. Und das nicht umsonst! In diesem Ger-Camp können Sie Becken mit warmem Mineralwasser aus den Bergen des Khangai genießen! Das Shiveet Manhan-Camp ist ebenfalls ein einfaches, aber gutes Camp mit gemütlichen Gers, einem Restaurant mit europäischer und asiatischer Küche und sauberen sanitären Anlagen. Am Abend steigen Sie in die heißen Bäder und genießen den atemberaubenden Sternenhimmel!

    Mongolei, Tsenkher Hot Spring, Tsenher Jiguur

    Dieses Camp entstand 1995 aus einer Kooperation zwischen einem mongolischen und einem japanischen Unternehmer. Die Unternehmer hatten zwei Hauptziele: die Entwicklung des Thermaltourismus (weil es in der Gegend heißes Mineralwasser gibt, das aus den Bergen kommt) und einen Beitrag zur Entwicklung der lokalen Umwelt. Das Camp hat 30 gut ausgestattete Gers und Innen- und Außenpools, die von natürlichen Quellen beheizt werden! Das Camp wird auf nachhaltige Weise mit Strom versorgt, durch die Sonne und die heißen Quellen.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Mongolei, Tsenkher Hot Spring, Tsenher Jiguur

    Dieses Camp entstand 1995 aus einer Kooperation zwischen einem mongolischen und einem japanischen Unternehmer. Die Unternehmer hatten zwei Hauptziele: die Entwicklung des Thermaltourismus (weil es in der Gegend heißes Mineralwasser gibt, das aus den Bergen kommt) und einen Beitrag zur Entwicklung der lokalen Umwelt. Das Camp hat 30 gut ausgestattete Gers und Innen- und Außenpools, die von natürlichen Quellen beheizt werden! Das Camp wird auf nachhaltige Weise mit Strom versorgt, durch die Sonne und die heißen Quellen.

    Mongolei, Khogno Khaan, Hoyor Zagal

    Das Gerkamp von Hoyor Zagal hat 40 schöne Gers mit einem guten Restaurant und einer gemütlichen Kaffee-Ecke und Open-Air-Bar. Abends können Sie einen Film anschauen oder ein mongolisches Spiel spielen. Die sanitären Anlagen sind sauber und der Service ist gut.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Mongolei, Khogno Khaan, Hoyor Zagal

    Das Gerkamp von Hoyor Zagal hat 40 schöne Gers mit einem guten Restaurant und einer gemütlichen Kaffee-Ecke und Open-Air-Bar. Abends können Sie einen Film anschauen oder ein mongolisches Spiel spielen. Die sanitären Anlagen sind sauber und der Service ist gut.

    Mongolei, Tuvkhun, Bayasgalan

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Mongolei, Tuvkhun, Bayasgalan

    Mongolei, Ongi, Ongi Energy Camp

    In der Nähe des Ongi-Klosters liegt dieser kleine Ger-Camp am Fuße eines Hügels. Das Ongi Energy Camp hat eine gute Ausstattung. Das Wasser wird aus dem Boden entnommen und der Strom kommt aus dem zentralen System. Die Bäder sind einfach und sauber. Es gibt zwei Toilettengebäude und es gibt ein Gebäude mit einer Tischtennisplatte. Die Gers sind mit traditionellen und natürlichen Mustern dekoriert. Im Ger haben Sie auch Beleuchtung. Im Restaurant können Sie europäische, mongolische und asiatische Gerichte bestellen, auf Anfrage sind auch vegetarische Gerichte erhältlich. Ein tolles Lager! Wenn es genug geregnet hat, liegt das Camp an einem schönen Fluss. In jedem Fall werden Sie hier eine tolle Aussicht haben!

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Mongolei, Ongi, Ongi Energy Camp

    In der Nähe des Ongi-Klosters liegt dieser kleine Ger-Camp am Fuße eines Hügels. Das Ongi Energy Camp hat eine gute Ausstattung. Das Wasser wird aus dem Boden entnommen und der Strom kommt aus dem zentralen System. Die Bäder sind einfach und sauber. Es gibt zwei Toilettengebäude und es gibt ein Gebäude mit einer Tischtennisplatte. Die Gers sind mit traditionellen und natürlichen Mustern dekoriert. Im Ger haben Sie auch Beleuchtung. Im Restaurant können Sie europäische, mongolische und asiatische Gerichte bestellen, auf Anfrage sind auch vegetarische Gerichte erhältlich. Ein tolles Lager! Wenn es genug geregnet hat, liegt das Camp an einem schönen Fluss. In jedem Fall werden Sie hier eine tolle Aussicht haben!

    Mongolei, Bajandsag (Flaming Cliffs), Gobi Mongol Tourist Camp

    Das Gobi Mongol Tourist Camp befindet sich in der Nähe des Ortes, der "das Ende der Welt" genannt wird. Hier wurden die ersten Dinosaurier-Eier der Welt gefunden! Die berühmten Flaming Cliffs sind schon von weitem zu sehen. Das Camp hat 30 Standardunterkünfte und ein Restaurant, in dem sowohl europäische, asiatische als auch mongolische Gerichte zubereitet werden. Das Camp verfügt über ausgezeichnete westliche Gemeinschaftsbäder, eine Wäscherei und einen kleinen Souvenirladen. Es sind auch luxuriösere Gers mit eigener Toilette und Waschbecken verfügbar. Das Camp hat keinen eigenen Brunnen, sondern bekommt das Wasser über Tanks geliefert. Der Strom im Camp wird durch einen Generator erzeugt, der zwischen 7 und 11 Uhr abends eingeschaltet ist und einige Mobilfunkanbieter haben im Camp Empfang. Im Camp können Sie auch Fahrräder mieten, um zu den Flaming Cliffs zu fahren.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Mongolei, Bajandsag (Flaming Cliffs), Gobi Mongol Tourist Camp

    Das Gobi Mongol Tourist Camp befindet sich in der Nähe des Ortes, der "das Ende der Welt" genannt wird. Hier wurden die ersten Dinosaurier-Eier der Welt gefunden! Die berühmten Flaming Cliffs sind schon von weitem zu sehen. Das Camp hat 30 Standardunterkünfte und ein Restaurant, in dem sowohl europäische, asiatische als auch mongolische Gerichte zubereitet werden. Das Camp verfügt über ausgezeichnete westliche Gemeinschaftsbäder, eine Wäscherei und einen kleinen Souvenirladen. Es sind auch luxuriösere Gers mit eigener Toilette und Waschbecken verfügbar. Das Camp hat keinen eigenen Brunnen, sondern bekommt das Wasser über Tanks geliefert. Der Strom im Camp wird durch einen Generator erzeugt, der zwischen 7 und 11 Uhr abends eingeschaltet ist und einige Mobilfunkanbieter haben im Camp Empfang. Im Camp können Sie auch Fahrräder mieten, um zu den Flaming Cliffs zu fahren.

    Mongolei, Khongor-Sanddünen, Gobi Erdene

    Das Gobi Erdene Camp ist ein großes Touristencamp in der Nähe der Khongoriin-Sanddünen, der größten Sanddüne der Mongolei. Im Camp gibt es mehrere Arten von Gers sowie separate Blockhütten und Bungalows mit eigenem Bad. Es gibt ein großes, sauberes Toilettengebäude. Im Restaurant werden wirklich leckere mongolische Gerichte mit russischem Einschlag serviert. Hier können Sie eine köstliche Mahlzeit genießen und werden von dem freundlichen Personal bedient. Es ist eines der luxuriösesten Camps in der Gegend. Am Abend gibt es zwischen 19-23 Uhr Strom.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Mongolei, Khongor-Sanddünen, Gobi Erdene

    Das Gobi Erdene Camp ist ein großes Touristencamp in der Nähe der Khongoriin-Sanddünen, der größten Sanddüne der Mongolei. Im Camp gibt es mehrere Arten von Gers sowie separate Blockhütten und Bungalows mit eigenem Bad. Es gibt ein großes, sauberes Toilettengebäude. Im Restaurant werden wirklich leckere mongolische Gerichte mit russischem Einschlag serviert. Hier können Sie eine köstliche Mahlzeit genießen und werden von dem freundlichen Personal bedient. Es ist eines der luxuriösesten Camps in der Gegend. Am Abend gibt es zwischen 19-23 Uhr Strom.

    Mongolei, Yol-Tal / Dalanzadgad, Gobi Oasis

    Gobi Oasis I befindet sich in der Nähe des Flughafens und der Stadt Dalanzadgad. Das mittelgroße Camp hat 25 Gers, westliche Bäder mit warmem Wasser und ein Restaurant. Es gibt 24 Stunden Strom.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Mongolei, Yol-Tal / Dalanzadgad, Gobi Oasis

    Gobi Oasis I befindet sich in der Nähe des Flughafens und der Stadt Dalanzadgad. Das mittelgroße Camp hat 25 Gers, westliche Bäder mit warmem Wasser und ein Restaurant. Es gibt 24 Stunden Strom.

    Mongolei, Tsagaan Suvarga, Tsagaan Suvarga

    Das Tsagaan Suvarga Camp liegt in der Nähe von Tsagaan Suvarga (Weiße Stupa), einer beeindruckenden Klippe, die für ihre imposante Form und verschiedenen Farben bekannt ist. Das Camp ist nicht sehr groß, weil es ziemlich isoliert ist. Es ist nicht das charmanteste Camp, aber es ist komfortabel und es hat einen gemütlichen Speisesaal. Es ist das einzige Camp in der Gegend, das zu Fuß von der Weißen Stupa aus zu erreichen ist, also hat es eine ideale Lage.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Mongolei, Tsagaan Suvarga, Tsagaan Suvarga

    Das Tsagaan Suvarga Camp liegt in der Nähe von Tsagaan Suvarga (Weiße Stupa), einer beeindruckenden Klippe, die für ihre imposante Form und verschiedenen Farben bekannt ist. Das Camp ist nicht sehr groß, weil es ziemlich isoliert ist. Es ist nicht das charmanteste Camp, aber es ist komfortabel und es hat einen gemütlichen Speisesaal. Es ist das einzige Camp in der Gegend, das zu Fuß von der Weißen Stupa aus zu erreichen ist, also hat es eine ideale Lage.

    Mongolei, Baga Gazriin Chuluu, Baga Gazar

    Auf einem Steinfundament hat dieses Ger.Camp 20 ordentliche und saubere Gers. Das Camp verfügt auch über ein gemeinsames Badehaus und einen achteckigen Speisesaal, in dem Sie leckere vegetarische Mahlzeiten bekommen können.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Mongolei, Baga Gazriin Chuluu, Baga Gazar

    Auf einem Steinfundament hat dieses Ger.Camp 20 ordentliche und saubere Gers. Das Camp verfügt auch über ein gemeinsames Badehaus und einen achteckigen Speisesaal, in dem Sie leckere vegetarische Mahlzeiten bekommen können.

    Mongolei, Baga Gazriin Chuluu, Erdene Uhaa

    Das Ger-Camp Erdeneukhaa befindet sich in der Stadt Shine Us in der Provinz Dundgobi. Das Camp bietet komfortable Unterkünfte, die speziell für Touristen konzipiert wurden. Im Gewächshaus des Camps bauen sie ihr eigenes Gemüse an, das für die Zubereitung der Mahlzeiten verwendet wird.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Mongolei, Baga Gazriin Chuluu, Erdene Uhaa

    Das Ger-Camp Erdeneukhaa befindet sich in der Stadt Shine Us in der Provinz Dundgobi. Das Camp bietet komfortable Unterkünfte, die speziell für Touristen konzipiert wurden. Im Gewächshaus des Camps bauen sie ihr eigenes Gemüse an, das für die Zubereitung der Mahlzeiten verwendet wird.

Weitere komfortable Optionen für Ihren Aufenthalt in Mongolei

    Mongolei, Ongiin-Kloster, Secret of Ongi

    Ein komfortables Ger-Camp, das Ihnen die Möglichkeit gibt, die Umgebung sorglos zu genießen. Das Camp liegt direkt an einem Fluss (wenn es genug geregnet hat) und in der Ferne kann man die Ruinen des Klosters sehen. Die Gers sind komfortabel ausgestattet und haben nachts Strom. Im Restaurantgebäude können Sie mongolische und europäische Speisen zu sich nehmen. Das Restaurant verwendet lokal angebautes Gemüse und lokales Fleisch sowie die Milchprodukte der örtlichen Schäfer. Es gibt Strom, Telefonanschluss und frisches Wasser aus der Tiefe. Es gibt auch einen kleinen Souvenirladen an der Lobby und Sie können gegen einen Aufpreis Wellness-Behandlungen buchen. Es gibt auch eine Sauna, in der Sie entspannen können, und eine große Panoramaterrasse.

    + €20 pro Person pro Nacht

    Mongolei, Ongiin-Kloster, Secret of Ongi

    + €20 pro Person pro Nacht

    Ein komfortables Ger-Camp, das Ihnen die Möglichkeit gibt, die Umgebung sorglos zu genießen. Das Camp liegt direkt an einem Fluss (wenn es genug geregnet hat) und in der Ferne kann man die Ruinen des Klosters sehen. Die Gers sind komfortabel ausgestattet und haben nachts Strom. Im Restaurantgebäude können Sie mongolische und europäische Speisen zu sich nehmen. Das Restaurant verwendet lokal angebautes Gemüse und lokales Fleisch sowie die Milchprodukte der örtlichen Schäfer. Es gibt Strom, Telefonanschluss und frisches Wasser aus der Tiefe. Es gibt auch einen kleinen Souvenirladen an der Lobby und Sie können gegen einen Aufpreis Wellness-Behandlungen buchen. Es gibt auch eine Sauna, in der Sie entspannen können, und eine große Panoramaterrasse.

Ausflüge in Mongolei

Weitere Inspirationen für Ihre Rundreise

Unser Mongolei Reisespezialist wählt für Sie geeignete Ausflüge aus. Sehen Sie hier, was wir zu bieten haben und fügen Sie diese direkt in den Angebotskorb ein

Ausflüge

Mit unseren fünf Arten von Erlebnisaktivitäten wird Ihre Tour garantiert nach Ihrem Geschmack arrangiert.

Mongolei, Reiten

  • €400 Pro Person für 2-3 Tage

Mongolei, unter den Nomaden

  • €325 Pro Person für 2-3 Tage

Mongolei, Kamelritt

  • €400 Pro Person für 2-3 Tage

Mongolei, Trekkings

  • €250 Pro Person für 2-3 Tage

Mongolei, Reiten

  • €400 Pro Person für 2-3 Tage

Mongolei, unter den Nomaden

  • €325 Pro Person für 2-3 Tage

Mongolei, Kamelritt

  • €400 Pro Person für 2-3 Tage

Bausteine

Weitere Tipps für Ihre Mongolei Reise

Übernachten bei Nomaden in der Mongolei

Ein Tag des Gehens im Leben der Nomaden
  • 1 Tage
  • €90 pro Person

Tsam Festival Amarbayasgalant

Klosterfest in einem der ältesten Klöster
  • 3 Tage
  • €530 pro Person

Wandern im Khustai Naturpark

Zu Besuch bei den Przewalski-Pferden
  • 4 Tage
  • €645 pro Person

Preis

Höhepunkte der Mongolei auf Dimsums Art

16 Tage
ab €2495,-

ab € 2495,- pro Person bei 2 Personen in einem Doppelzimmer.

Im Preis enthalten:
- 2 Nächte im Standard-Hotel (Doppelzimmer / Frühstück) in Ulaanbaatar
- 13 Nächte im Ger Camp
- alle Transfers auf der Basis des privaten Transports
- englischsprachiger Reiseleiter
- Eintrittsgelder in die Nationalparks und Besichtigungen
- alle Mahlzeiten
- Stadtrundfahrt in Ulaanbaatar

Nicht enthalten:
- sonstige Mahlzeiten und Getränke
- Trinkgelder
- persönliche Ausgaben
- optionale Ausflüge
- komfortablere Unterkunft in Ulaanbaatar (optional)

Hinzufügen

Preis

Höhepunkte der Mongolei auf Dimsums Art

ohne internationale Flüge

ab € 2495,- pro Person bei 2 Personen in einem Doppelzimmer.

Im Preis enthalten:
- 2 Nächte im Standard-Hotel (Doppelzimmer / Frühstück) in Ulaanbaatar
- 13 Nächte im Ger Camp
- alle Transfers auf der Basis des privaten Transports
- englischsprachiger Reiseleiter
- Eintrittsgelder in die Nationalparks und Besichtigungen
- alle Mahlzeiten
- Stadtrundfahrt in Ulaanbaatar

Nicht enthalten:
- sonstige Mahlzeiten und Getränke
- Trinkgelder
- persönliche Ausgaben
- optionale Ausflüge
- komfortablere Unterkunft in Ulaanbaatar (optional)

Formular ausfüllen

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Fernweh nach Mongolei?
Unsere Reisespezialisten bereiten Ihre Reise gerne für Sie vor!

Reistips

Last minute tips en tricks

Bekijk alle tips

Reistips

>
zu Ihrem Reisekorb hinzugefügt

Höhepunkte der Mongolei auf Dimsums Art

16 Tage

Bergregionen, Grasländer, Klöster und die Gobi-Wüste

€ 2495 pro Person

Weitere Inspirationen für Ihre Reise

Zur Inspiration präsentieren wir wunderschöne Mongolei Bausteinen und Ausflügen.

Bausteine

    Übernachten bei Nomaden in der Mongolei

    Ein Tag des Gehens im Leben der Nomaden
    • 1 Tage
    • €90 pro Person

    Tsam Festival Amarbayasgalant

    Klosterfest in einem der ältesten Klöster
    • 3 Tage
    • €530 pro Person

    Wandern im Khustai Naturpark

    Zu Besuch bei den Przewalski-Pferden
    • 4 Tage
    • €645 pro Person

Ausflüge

    Mongolei, Reiten

    • €400 Pro Person für 2-3 Tage

    Mongolei, Reiten

    € 400 Pro Person für 2-3 Tage

    Um die Mongolei so zu erfahren wie die Mongolen, sollten Sie das Land zu Pferd erkunden. An verschiedenen Orten in der Mongolei, können wir einen 2-3-tägigen Ausritt organisieren. Dies kann in der Umgebung des Khovsgol Sees, im Terelj Park oder beim Terkhiin Tsagaan See stattfinden. Sie übernachten in Zelten, in der Nähe einer mongolischen Familie, die Pferde vermietet. Sie reiten 2-5 Stunden pro Tag, essen mit den Nomaden und erleben so während dieser paar Tage die überwältigende Natur der Mongolei kennen.

    Mongolei, unter den Nomaden

    • €325 Pro Person für 2-3 Tage

    Mongolei, unter den Nomaden

    € 325 Pro Person für 2-3 Tage

    Machen Sie Ihre Reise in die Mongolei zu einem einmaligen Erlebnis, indem Sie für ein paar Tage bei den Nomaden verbleiben. So erleben Sie die Praxis des Nomadenlebens hautnah. Sie übernachten in einem Ger zusammen mit der Familie, oder wenn Sie es wünschen, in einem eigenen Ger. Sie sind Teil des täglichen Lebens, kümmern sich um das Vieh, melken, reiten, essen. Kurz gesagt, eine echte "meet-a-local" Erfahrung. Sie werden etwa 2-3 Tage bei einer Nomadenfamilie verbleiben. Dieser Aufenthalt ist an mehreren Orten in Ihre Reise zu integrieren, unter anderem beim Khovsgol See, beim Terkhiin Tsagaan See und im Terelj National Park.

    Mongolei, Kamelritt

    • €400 Pro Person für 2-3 Tage

    Mongolei, Kamelritt

    € 400 Pro Person für 2-3 Tage

    Erleben Sie die Mongolei auf dem Rücken eines Kamels. An verschiedenen Orten in der Mongolei, können wir einen zwei- bis dreitägigen Kamelritt für Sie organisieren. Unter anderem geht das in den Khongor Sanddünen, in der Wüste Gobi und in den Khogno Khan Bergen. Sie verbringen 2-4 Stunden pro Tag auf einem Kamel und übernachten in Zelten, die für Sie bei den Gers der Familie bereit gestellt werden, die sich auch um die Kamele kümmert. Zusammen mit einem Reiseführer machen Sie einen Ausflug durch die Steppe und / oder Wüste. Neben der Erfahrung des Kamelreitens, erfahren Sie auch das Leben der mongolischen Nomaden hautnah. Ein echtes meet-a-local Erlebnis!

    Mongolei, Trekkings

    • €250 Pro Person für 2-3 Tage

    Mongolei, Trekkings

    € 250 Pro Person für 2-3 Tage

    Die Mongolei ist ein Paradies für Wanderer. Die unberührte weite Landschaft lädt zu langen Wanderungen ein. An verschiedenen Orten in der Mongolei, können wir zwei- bis dreitägige Tagesausflüge in Ihre Reiseroute einplanen. Diese können unter anderem beim Khovsgol See, beim Terkhiin Tsagaan See, in Uran Togool und im Altai-Gebirge stattfinden. Sie übernachten in Zelten, die in der Nähe einer mongolischen Nomadenfamilie aufgebaut werden. So erleben Sie auch das mongolische Nomadenleben.

Erhalten Sie unseren Newsletter

Ihre E - Mail Adresse:

Cookies und privacy

Die Webseite von Dimsum Reisen verwendet Cookies. Diese Cookies unterscheiden wir in unterschiedliche Kategorien: funktionelle, analytische, werbungs- und social media Cookies.

Cookies Richtlinien
Datenschutzerklärung

Newsletter Monatliche Reisetipps