Selbst fahren im Iran: Rundreise mit dem Mietwagen

Mietwagen Rundreise durch den Iran | Individualreisen im Iran | flexibel und komfortabel | Mietwagen Rundreisen buchen Sie bei dem Reisespezialisten für Asien Dimsum Reisen.

Durch den Iran mit einem Mietwagen

Sie reisen in Ihrem eigenen Tempo durch schöne Städte
Fahren durch zerklüftete Landschaften und auf gut ausgebauten Straßen
Besuchen Sie Dörfer und Orte, an denen Sie normalerweise nicht so schnell anhalten würden


Der Iran eignet sich gut für die Erkundung mit dem Mietwagen. Es ist ein riesiges Land mit einer allgemein guten Infrastruktur. Besonders die Straßen zwischen kulturhistorischen Städten wie Isfahan, Shiraz, Yazd, Kashan und Teheran sind gut. Die Städte selbst können als sehr geschäftigt erlebt werden. Die Straßen durch die Berge und wüstenähnliche Gebiete sind im Allgemeinen gut. Die Beschilderung zwischen den Orten ist in Farsi und Englisch.

Denken Sie daran, dass das Fahren in iranischen Städten eine große Herausforderung sein kann! Es ist ein Durcheinander von Autos und Motorrädern und trotz der Verkehrsregeln scheint es manchmal, als würden sich viele Fahrer nicht daran festhalten. Doch jeder versucht Rücksicht zu nehmen. Ein GPS ist unentbehrlich für die Orientierung in den Städten. Achten Sie auf die Verkehrszeichen und berücksichtigen Sie Autos, die aus Gassen kommen oder Autos, die auf der Seite der Straßen geparkt sind und plötzlich auf die Straße ziehen. Denken Sie daran, dass hier das Recht der Stärksten gilt: Sie müssen sich durchsetzen!

Außerhalb der Stadt werden Sie bemerken, dass es viel angenehmer ist. Seien Sie dennoch immer vorsichtig, weil ebenfalls Kamele, Traktoren und Bauern mit Pferdewagen die Autobahnen benutzen. Nachdem Sie mehrere Tage im Iran gefahren sind, werden Sie feststellen, dass Sie sich an die lokalen Verkehrsregeln gewöhnen. Im Iran fahren sie rechts.
Auf einigen Strecken gibt es Mautstraßen, die Sie aus Gründen der Abwechslung aber benutzen sollten.

Gebiete wie Kurdistan, der Nordwesten und der Osten des Iran sind für eine Reise mit einem Mietwagen weniger geeignet. Hier sind die Straßen von geringerer Qualität und ein ortskundiger Fahrer hat einen Mehrwert.

* Wichtig! Um im Iran fahren zu dürfen, benötigen Sie einen internationalen Führerschein. Gegen Vorlage Ihres deutschen Führerscheins können Sie an jeder Zulassungsstelle einen internationalen Führerschein gegen Bezahlung erhalten. Vergessen Sie nicht, Ihren Ausweis und ein aktuelles Passbild für die Bewerbung mitzubringen. Sie müssen dann sowohl Ihren deutschen als auch internationalen Führerschein mit in den Iran bringen. Bitte überprüfen Sie die erforderlichen Reisedokumente vor der Abreise.

Interessiert Sie diese Möglichkeit? Legen Sie diesen Baustein in Ihren Warenkorb und wir berechnen die Kosten für einen Mietwagen für Ihre Tour.

Die folgenden Reisen sind ideal für die Erkundung mit dem Mietwagen:

* Bitte beachten Sie, dass nicht alle Gegenden im Iran (wie z.B. die Wüstengebiete) mit einem Mietwagen leicht erreichbar sind. Für diese Gegenden empfehlen wir, mit einem erfahrenen Fahrer zu reisen. Unsere Reisespezialisten beraten Sie gerne, welche Gegenden Sie besser meiden sollten, wenn Sie mit dem Mietwagen durch den Iran reisen.

Mehr lesen

Durch den Iran mit einem Mietwagen

Sie reisen in Ihrem eigenen Tempo durch schöne Städte
Fahren durch zerklüftete Landschaften und auf gut ausgebauten Straßen
Besuchen Sie Dörfer und Orte, an denen Sie normalerweise nicht so schnell anhalten würden


Der Iran eignet sich gut für die Erkundung mit dem Mietwagen. Es ist ein riesiges Land mit einer allgemein guten Infrastruktur. Besonders die Straßen zwischen kulturhistorischen Städten wie Isfahan, Shiraz, Yazd, Kashan und Teheran sind gut. Die Städte selbst können als sehr geschäftigt erlebt werden. Die Straßen durch die Berge und wüstenähnliche Gebiete sind im Allgemeinen gut. Die Beschilderung zwischen den Orten ist in Farsi und Englisch.

Denken Sie daran, dass das Fahren in iranischen Städten eine große Herausforderung sein kann! Es ist ein Durcheinander von Autos und Motorrädern und trotz der Verkehrsregeln scheint es manchmal, als würden sich viele Fahrer nicht daran festhalten. Doch jeder versucht Rücksicht zu nehmen. Ein GPS ist unentbehrlich für die Orientierung in den Städten. Achten Sie auf die Verkehrszeichen und berücksichtigen Sie Autos, die aus Gassen kommen oder Autos, die auf der Seite der Straßen geparkt sind und plötzlich auf die Straße ziehen. Denken Sie daran, dass hier das Recht der Stärksten gilt: Sie müssen sich durchsetzen!

Außerhalb der Stadt werden Sie bemerken, dass es viel angenehmer ist. Seien Sie dennoch immer vorsichtig, weil ebenfalls Kamele, Traktoren und Bauern mit Pferdewagen die Autobahnen benutzen. Nachdem Sie mehrere Tage im Iran gefahren sind, werden Sie feststellen, dass Sie sich an die lokalen Verkehrsregeln gewöhnen. Im Iran fahren sie rechts.
Auf einigen Strecken gibt es Mautstraßen, die Sie aus Gründen der Abwechslung aber benutzen sollten.

Gebiete wie Kurdistan, der Nordwesten und der Osten des Iran sind für eine Reise mit einem Mietwagen weniger geeignet. Hier sind die Straßen von geringerer Qualität und ein ortskundiger Fahrer hat einen Mehrwert.

* Wichtig! Um im Iran fahren zu dürfen, benötigen Sie einen internationalen Führerschein. Gegen Vorlage Ihres deutschen Führerscheins können Sie an jeder Zulassungsstelle einen internationalen Führerschein gegen Bezahlung erhalten. Vergessen Sie nicht, Ihren Ausweis und ein aktuelles Passbild für die Bewerbung mitzubringen. Sie müssen dann sowohl Ihren deutschen als auch internationalen Führerschein mit in den Iran bringen. Bitte überprüfen Sie die erforderlichen Reisedokumente vor der Abreise.

Interessiert Sie diese Möglichkeit? Legen Sie diesen Baustein in Ihren Warenkorb und wir berechnen die Kosten für einen Mietwagen für Ihre Tour.

Die folgenden Reisen sind ideal für die Erkundung mit dem Mietwagen:

* Bitte beachten Sie, dass nicht alle Gegenden im Iran (wie z.B. die Wüstengebiete) mit einem Mietwagen leicht erreichbar sind. Für diese Gegenden empfehlen wir, mit einem erfahrenen Fahrer zu reisen. Unsere Reisespezialisten beraten Sie gerne, welche Gegenden Sie besser meiden sollten, wenn Sie mit dem Mietwagen durch den Iran reisen.

Reiseplan
und Reisebeschreibung

Tag wählen

Praktische Reiseinformation zum Fahren im Iran

Praktische Reiseinformation zum Fahren im Iran

Die wichtigsten Städte wie Isfahan, Shiraz, Yazd, Kashan und Teheran
sind gut mit dem Mietwagen zu bereisen. Die Straßen sind gut gepfleft und die Beschilderung ist klar (sowohl auf Farsi als auch auf Englisch).
Gebiete wie Kurdistan, der Nordwesten und der Osten des Iran sind für eine Reise mit einem Mietwagen weniger geeignet. Hier sind die Straßen von geringerer Qualität und ein ortskundiger Fahrer hat einen Mehrwert.

* Wichtig! Um im Iran fahren zu dürfen, benötigen Sie einen internationalen Führerschein. Gegen Vorlage Ihres deutschen Führerscheins können Sie an jeder Zulassungsstelle einen internationalen Führerschein gegen Bezahlung erhalten. Vergessen Sie nicht, Ihren Ausweis und ein aktuelles Passbild für die Bewerbung mitzubringen. Sie müssen dann sowohl Ihren deutschen als auch internationalen Führerschein mit in den Iran bringen. Bitte überprüfen Sie die erforderlichen Reisedokumente vor der Abreise.

* Bitte beachten Sie, dass nicht alle Gegenden im Iran (wie z.B. die Wüstengebiete) mit einem Mietwagen leicht erreichbar sind. Für diese Gegenden empfehlen wir, mit einem erfahrenen Fahrer zu reisen. Unsere Reisespezialisten beraten Sie gerne, welche Gegenden Sie besser meiden sollten, wenn Sie mit dem Mietwagen durch den Iran reisen.

Ausflüge in Iran

Trekking von Filband nach Alimestan

Einer der schönsten Wanderwege mit Blick auf den Mt. Damavand
  • 4 Tage
  • €820 pro Person

Wanderung über die Südseite des Mt. Dena

Trekking zum Dorf Boz Kosh & Bijan Pass
  • 4 Tage
  • €695 pro Person

Kurdistan

Charakteristische Bergdörfer im iranischen Kurdistan
  • 6 Tage
  • €835 pro Person

Preis

Selfdrive im Iran: Reise mit dem Mietwagen

1 Tage
ab €0,-

ab € ,- pro Person, basierend auf 2 Personen in einem Doppelzimmer.

Im Arrangement enthalten:

- Mietwagen für Ihr Programm
- Englischsprachiges GPS
- Englische Anweisungen, bei Mietwagen-Abholung.

Nicht enthalten: 

Treibstoffkosten
- Mautstraßen
- Kosten für den internationalen Führerschein

Hinzufügen

Preis

Selfdrive im Iran: Reise mit dem Mietwagen

ohne internationale Flüge

ab € ,- pro Person, basierend auf 2 Personen in einem Doppelzimmer.

Im Arrangement enthalten:

- Mietwagen für Ihr Programm
- Englischsprachiges GPS
- Englische Anweisungen, bei Mietwagen-Abholung.

Nicht enthalten: 

Treibstoffkosten
- Mautstraßen
- Kosten für den internationalen Führerschein

Formular ausfüllen

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Fernweh nach Iran?
Unsere Reisespezialisten bereiten Ihre Reise gerne für Sie vor!

Reistips

Last minute tips en tricks

Bekijk alle tips

Reistips

>
zu Ihrem Reisekorb hinzugefügt

Selfdrive im Iran: Reise mit dem Mietwagen

1 Tage

Mit dem Mietwagen auf ein Abendteuer im Iran!

€ 0 auf Anfrage

Weitere Inspirationen für Ihre Reise

Zur Inspiration präsentieren wir wunderschöne Iran Bausteinen und Ausflügen.

Bausteine

    Camping in den Alborz-Bergen

    Camping & Wandern rund um Taleghan
    • 5 Tage
    • €775 pro Person

    Persischer Golf

    Persischer Golf - Bandar Abbas - Minab - Qeshm Insel
    • 5 Tage
    • €660 pro Person

    Selfdrive im Iran: Reise mit dem Mietwagen

    Mit dem Mietwagen auf ein Abendteuer im Iran!
    • 1 Tage
    • €0 auf Anfrage

Erhalten Sie unseren Newsletter

Ihre E - Mail Adresse:

Cookies und privacy

Die Webseite von Dimsum Reisen verwendet Cookies. Diese Cookies unterscheiden wir in unterschiedliche Kategorien: funktionelle, analytische, werbungs- und social media Cookies.

Cookies Richtlinien
Datenschutzerklärung

Newsletter Monatliche Reisetipps