Moldawien- und Transnistrienreisen | Entdecken Sie mit Dimsum Travel die entlegensten Winkel Europas

Moldawien und Transnistrien Reise, Reise in die entlegensten Winkel Europas. Fordern Sie einen kostenlosen Kostenvoranschlag bei Dimsum Reizen an.

Reise in die entlegensten Winkel Europas

Für diejenigen, die wirklich in die entlegensten Winkel Europas reisen wollen- Besuchen Sie Moldawien und das unbekannte Transnistrien. Diese Länder können leicht mit einer Tour durch die Ukraine kombiniert werden. Von Odessa aus sind Sie innerhalb weniger Stunden in Tiraspol, der Hauptstadt des selbsterklärten Transnistriens. Nachdem die Sowjetunion zerfiel und Moldawien ein unabhängiger Staat wurde, folgte ein kurzer Bürgerkrieg, in dem sich die überwiegend russische Bevölkerung Ost-Moldawiens für unabhängig erklärte. Dieses Land wurde von kaum jemandem anerkannt (vor Südossetien und Abchasien) und hat vor allem den Ruf eines Schurkenstaates. Der Präsident, der sich selbst als "Sherif" bezeichnet, lebt hauptsächlich vom Frauen- und Waffenhandel, und ein Besuch im Land ist ein Schritt zurück in die Vergangenheit. Besonders interessant für Liebhaber der sowjetischen Nostalgie. Hier steht Lenin noch immer stolz, die Panzer laufen noch immer nach Westen und die Arbeiter des Monats hängen stolz in den Straßen.

Während sich Transnistrien auf Russland konzentriert, konzentriert sich Moldawien eher auf das ethnisch verwandte Rumänien. Es ist das ärmste Land Europas, und das ist, vor allem auf dem Land, leicht zu erkennen. Die Menschen schöpfen immer noch Wasser aus dem Brunnen und fahren mit Pferd und Wagen auf staubigen Schotterstraßen durch die Weinberge. Hier und da die goldenen Kuppeln einer orthodoxen Kirche in der Ferne. Erwarten Sie nicht eine Reise voller malerischer Landschaften und schöner Sehenswürdigkeiten, erwarten Sie eine Reise in unbekannte Länder, eine neugierige Bevölkerung und eine Einführung in den unbekanntesten Teil Europas und seien Sie offen für neues.

Mehr lesen

Reise in die entlegensten Winkel Europas

Für diejenigen, die wirklich in die entlegensten Winkel Europas reisen wollen- Besuchen Sie Moldawien und das unbekannte Transnistrien. Diese Länder können leicht mit einer Tour durch die Ukraine kombiniert werden. Von Odessa aus sind Sie innerhalb weniger Stunden in Tiraspol, der Hauptstadt des selbsterklärten Transnistriens. Nachdem die Sowjetunion zerfiel und Moldawien ein unabhängiger Staat wurde, folgte ein kurzer Bürgerkrieg, in dem sich die überwiegend russische Bevölkerung Ost-Moldawiens für unabhängig erklärte. Dieses Land wurde von kaum jemandem anerkannt (vor Südossetien und Abchasien) und hat vor allem den Ruf eines Schurkenstaates. Der Präsident, der sich selbst als "Sherif" bezeichnet, lebt hauptsächlich vom Frauen- und Waffenhandel, und ein Besuch im Land ist ein Schritt zurück in die Vergangenheit. Besonders interessant für Liebhaber der sowjetischen Nostalgie. Hier steht Lenin noch immer stolz, die Panzer laufen noch immer nach Westen und die Arbeiter des Monats hängen stolz in den Straßen.

Während sich Transnistrien auf Russland konzentriert, konzentriert sich Moldawien eher auf das ethnisch verwandte Rumänien. Es ist das ärmste Land Europas, und das ist, vor allem auf dem Land, leicht zu erkennen. Die Menschen schöpfen immer noch Wasser aus dem Brunnen und fahren mit Pferd und Wagen auf staubigen Schotterstraßen durch die Weinberge. Hier und da die goldenen Kuppeln einer orthodoxen Kirche in der Ferne. Erwarten Sie nicht eine Reise voller malerischer Landschaften und schöner Sehenswürdigkeiten, erwarten Sie eine Reise in unbekannte Länder, eine neugierige Bevölkerung und eine Einführung in den unbekanntesten Teil Europas und seien Sie offen für neues.

Kurze Reiseroute Moldawien und Transnistrien (4 Tage / 3 Nächte)

Tag 1 Ankunft Tiraposol
Tag 2 Tiraspol - Orhei
Tag 3 Orhei - Chisinau
Tag 4 Abfahrt Chisinau

Reiseplan
und Reisebeschreibung

Tag wählen

Tag 1 Ankunft Tiraspol

Tag 1 Ankunft Tiraspol

Sie kommen in die Hauptstadt von Transdnjistrie, dem Land hinter dem Dnjistr. Sie nennen das Land die PMR, die Pridnestrovische Moldauische Republik.
In dieser Stadt stellen Sie sich vor, Sie wären eine Zeitlang in der alten Sowjetunion. Erst Mitte 2008 erschienen hier die ersten Anzeigen. Ein Straßenbild, das durch eine zentrale Hauptstraße mit großen Plätzen, Lenin-Statuen, Propaganda des Präsidenten, einem Panzer gegenüber Moldawien, einem Denkmal für die Kriegsopfer (Zweiter Weltkrieg, Afghanistan und der Krieg mit Moldawien) definiert ist. Auf der Straße eine kleine Botschaft von Südossetien und Abchasien, ebenfalls abtrünnige Sowjetrepubliken. Es gibt einige große Parks, einen Überblick über die Helden der Stadt und im übrigen hauptsächlich ruhige Straßen mit typisch sowjetischen Wohnkomplexen und alten Holzhäusern. Sie können die Cognac-Fabrik von Kvint besuchen. Dieser Cognac wird als der beste der ehemaligen Sowjetunion aufgeführt und ist einer der wichtigsten Exportartikel des Landes. Im Jahr 2011 drohte Präsident Putin damit, die Einfuhr von Kvint-Cognac zu stoppen, weil er mit den Leistungen des von Russland unterstützten Präsidentschaftskandidaten nicht zufrieden sei.

Tag 2 Tiraspol - Orhei

Tag 2 Tiraspol - Orhei

Auf dem Weg nach Moldawien passieren Sie die zweite Stadt des Landes, Bender, die am Dnjestr liegt. Hier können Sie die strategisch gelegene Festung Tighina besuchen, die jahrzehntelang der Stützpunkt der Sowjetischen Armee war. In der Nähe von Bender können Sie das schöne ländliche Kloster von Chitcani besuchen. Zudem passieren Sie die Grenze, eine wirklich altmodische Grenze mit streng aussehenden Zollbeamten, und dann sind Sie in Moldawien. Nach etwa zwei Stunden Fahrt sind Sie in Orhei, einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes.

Ein mäandernder Fluss hat hier eine merkwürdige Wendung im Land hinterlassen. In den entstandenen Mauern finden Sie alte Höhlenklöster. Es gab auch viele Ausgrabungen zu den alten Zivilisationen, die hier am Zusammenfluss von Nistru und Prut lebten. Sie übernachten in einem kleinen, wunderschön gelegenen Dorf in einem örtlichen Gästehaus. Hier erleben Sie das ländliche Leben in Moldawien. Jedes Haus verfügt noch immer über eine Wasserpumpe und einen ausgedehnten Gemüsegarten. Abends wird für Sie köstlich gekocht und wer weiß, vielleicht wird sogar für Sie gesungen!

Tag 3 Orhei - Chrisinau

Tag 3 Orhei - Chrisinau

Sie tauschen das Land gegen die Stadt, gehen aber zuerst unterirdisch in die Weinkeller von Cricova. Moldawien ist ein exzellentes Weinland; überall gibt es Weinfelder und natürlich gibt es dementsprechend viele Weinkeller. In Cricova geht man unterirdisch, wo es eine Reihe von Korridoren von mehreren zehn Kilometern Länge gibt. Hier werden viele Arten von Wein und Champagner hergestellt, und Sie werden eine unendliche Anzahl von Weinflaschen vorfinden. Hier lagern die Weinvorräte vieler Prominenter; von Goebbels bis Putin!
Danach besuchen Sie das Kloster Curch, in der Nähe des Dorfes Buzesti. Es ist das bedeutendste Kloster des Landes und stammt aus dem Jahr 1765.
Dann fahren Sie weiter nach Chisinau, der Hauptstadt von Moldawien. Es ist nicht die lebhafteste Stadt, die es gibt, aber ein Nachmittagsspaziergang lohnt sich auf jeden Fall. Besuchen Sie den zentralen Platz, einen der vielen Parks, den immer lebendigen Markt und die vielen Einkaufsstraßen. Am Abend gibt es viele Restaurants, in denen Sie traditionelle Speisen genießen können, und bei warmem Wetter gibt es viele Terrassen für einen Drink.

Tag 4 Abfahrt Chrisinau

Ausflüge in Ukraine

Bausteine

Weitere Tipps für Ihre Ukraine Reise

Tschernobyl Ausflug

Besuch der Geisterstadt Pripjat in der Entfremdungszone von Tschernobyl
  • 2 Tage
  • €400 Pro Person

Ukrainische Städtereise Kiew und Odessa

Städtereise nach Kiew und Odessa in der Ukraine
  • 7 Tage
  • €590 pro Person

Moldawien- und Transnistrien-Reise

Reise in die entlegensten Winkel Europas
  • 4 Tage
  • €575 Pro Person

Preis

Moldawien- und Transnistrien-Reise

4 Tage
ab €575,-

Reisepreis ab € 575,- pro Person, basierend auf zwei Personen im Doppelzimmer.

Das Arrangement ist inbegriffen:
- Unterkunft in Dimsum Standardhotels
- Übernachtung im Gästehaus Orhei mit Abendessen und Folkloreprogramm
- privater Transport mit Fahrer und Führer
Ausflüge Tiraspol, Orhei, Chisinau, Cricova

Die Vereinbarung ist exklusiv:

- internationaler Flug
- andere nicht erwähnte Speisen und Getränke
- Tipps und Hinweise
- persönliche Ausgaben
- Eintrittsgelder für Sehenswürdigkeiten, wenn nicht anders angegeben
- fakultativ zu buchende Ausflüge (siehe Registerkarte Ausflüge)
- Zuschlag (optional) komfortable Hotels (siehe Registerkarte Hotels)

Hinzufügen

Preis

Moldawien- und Transnistrien-Reise

ohne internationale Flüge

Reisepreis ab € 575,- pro Person, basierend auf zwei Personen im Doppelzimmer.

Das Arrangement ist inbegriffen:
- Unterkunft in Dimsum Standardhotels
- Übernachtung im Gästehaus Orhei mit Abendessen und Folkloreprogramm
- privater Transport mit Fahrer und Führer
Ausflüge Tiraspol, Orhei, Chisinau, Cricova

Die Vereinbarung ist exklusiv:

- internationaler Flug
- andere nicht erwähnte Speisen und Getränke
- Tipps und Hinweise
- persönliche Ausgaben
- Eintrittsgelder für Sehenswürdigkeiten, wenn nicht anders angegeben
- fakultativ zu buchende Ausflüge (siehe Registerkarte Ausflüge)
- Zuschlag (optional) komfortable Hotels (siehe Registerkarte Hotels)

Formular ausfüllen

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Fernweh nach Ukraine?
Unsere Reisespezialisten bereiten Ihre Reise gerne für Sie vor!

Reistips

Last minute tips en tricks

Bekijk alle tips

Reistips

>
zu Ihrem Reisekorb hinzugefügt

Moldawien- und Transnistrien-Reise

4 Tage

Reise in die entlegensten Winkel Europas

€ 575 Pro Person

Weitere Inspirationen für Ihre Reise

Zur Inspiration präsentieren wir wunderschöne Ukraine Bausteinen und Ausflügen.

Bausteine

    Tschernobyl Ausflug

    Besuch der Geisterstadt Pripjat in der Entfremdungszone von Tschernobyl
    • 2 Tage
    • €400 Pro Person

    Ukrainische Städtereise Kiew und Odessa

    Städtereise nach Kiew und Odessa in der Ukraine
    • 7 Tage
    • €590 pro Person

    Moldawien- und Transnistrien-Reise

    Reise in die entlegensten Winkel Europas
    • 4 Tage
    • €575 Pro Person

Erhalten Sie unseren Newsletter

Ihre E - Mail Adresse:

Cookies und privacy

Die Webseite von Dimsum Reisen verwendet Cookies. Diese Cookies unterscheiden wir in unterschiedliche Kategorien: funktionelle, analytische, werbungs- und social media Cookies.

Cookies Richtlinien
Datenschutzerklärung

Newsletter Monatliche Reisetipps