Chin Reise Myanmar | Burma privat | Dimsum Reisen - Anfang

Besuchen Sie das Chin Volk, deren Frauen noch immer ihr Gesicht komplett tätowiert haben. Lassen Sie Ihre ideale Birma Rundreise zusammenstellen von Dimsum Reisen

Reise durch den Chin Staat

Eine der abenteuerlichsten Regionen Burmas ist die unwirtliche Gegend der Chin. Hier in den Bergen (mit unter anderem den Mt. Victoria) besuchen Sie die Chin, deren Frauen noch immer ihr Gesicht komplett tätowiert haben, manchmal mit bizarren spinnenartigen Mustern. Hier sind Sie noch wirklich "off the beaten track"! Sie machen Spaziergänge, besuchen die Dörfer und übernachten in kleinen Städten.

In vielen Orten bieten wir weitere interessante Touren, mit denen Sie Ihre Reise persönlich ausgestalten können. Diese finden Sie unter der Rubrik Ausflüge. Möchten Sie beispielsweise Ihr Urlaubsziel aus der Perspektive Ihrer Gastgeber kennen lernen oder erfahren, wie man das dortige Nationalgericht zubereitet? Mit unserer "Meet a local" Option haben Sie in vielen Orten die Möglichkeit dazu. In einigen Zielgebieten ist es zudem möglich, anstatt eines Mittelklassehotels ein komfortableres Hotel zu buchen. Unter der Rubrik Hotels sehen Sie, wo das möglich ist und wie hoch die entsprechenden Preisdifferenzen sind.
So können Sie Ihre Reise völlig nach Ihrem Wunsch zusammenstellen!

Mehr lesen Angebotsanfrage Hinzufügen

Pionierreise zu den tätowierten Chin Völkern

Eine der abenteuerlichsten Regionen Burmas ist die unwirtliche Gegend der Chin. Hier in den Bergen (mit unter anderem den Mt. Victoria) besuchen Sie die Chin, deren Frauen noch immer ihr Gesicht komplett tätowiert haben, manchmal mit bizarren spinnenartigen Mustern. Hier sind Sie noch wirklich "off the beaten track"! Sie machen Spaziergänge, besuchen die Dörfer und übernachten in kleinen Städten.

In vielen Orten bieten wir weitere interessante Touren, mit denen Sie Ihre Reise persönlich ausgestalten können. Diese finden Sie unter der Rubrik Ausflüge. Möchten Sie beispielsweise Ihr Urlaubsziel aus der Perspektive Ihrer Gastgeber kennen lernen oder erfahren, wie man das dortige Nationalgericht zubereitet? Mit unserer "Meet a local" Option haben Sie in vielen Orten die Möglichkeit dazu. In einigen Zielgebieten ist es zudem möglich, anstatt eines Mittelklassehotels ein komfortableres Hotel zu buchen. Unter der Rubrik Hotels sehen Sie, wo das möglich ist und wie hoch die entsprechenden Preisdifferenzen sind.
So können Sie Ihre Reise völlig nach Ihrem Wunsch zusammenstellen!

Reiseplan (5 Tage / 4 Nächte)

1.Tag Bagan - Kanpetlet
2.Tag Kanpetlet
3.Tag Kanpetlet - Mindat
4.Tag Mindat - Bagan
5.Tag Abreise Bagan

Birma Bausteine hinzufügen

Sie können diesen Baustein zu den folgenden Birma Reisen hinzufügen:
Birma aktiv Reise

Birma Höhepunkte Reise
Birma komplett Reise

Birma ohne Hast Reise


Reiseplan
und Reisebeschreibung

1.Tag Bagan - Kanpetlet

Von einer der bekanntesten Orte in Birma fahren Sie zu einem der am stärksten isoliertesten Orte, den Chin-Staat. Es ist ein langer Tag in einem Geländewagen, auf einer ziemlich holprigen Straße. Dieses Grenzgebiet zu Indien und Bangladesch war in den letzten Jahrzehnten tabu für Ausländer und ist immer noch nur zugänglich mit den entsprechenden Genehmigungen.
Zunächst fahren Sie durch eine trockene Landschaft, aber während der Fahrt, wird die Umgebung immer grüner und hügeliger. Sie überqueren die neue Brücke über den Irrawaddy und fahren über Chauk zu Kanpetlet. Unterwegs halten Sie ein paar mal an.
Der Chin Stamm ist auch bekannt als Zomi und lebt nicht nur in Burma, sondern auch in dem indischen Bundesstaat Mizoram. Der Stamm ist bekannt wegen der Frauen mit Ihren tätowierten Gesichtern. Der Legende nach, hat sich dieser Brauch entwickelt, um die Chin Frauen weniger attraktiv für birmanische Männer zu machen, für die sie sehr beliebt waren. Ein weiterer Vorteil war, dass die Chin Männer auf diese Weise ihre eigenen Frauen leichter erkannten. Diese Legende gibt es auch in mehreren anderen Stämmen, wie dem Apatani Stamm in Arunachal Pradesh (Indien), wo Tattoos ebenfalls üblich sind. Die Chinn Mädchen wurden bereits im Teenageralter tätowiert, ein schmerzhafter Prozess, für den die Dornen der lokalen Zitronenbäumen verwendet wurden. Heute wird es von der birmanischen Regierung verboten und Sie werden daher vor allem die älteren Generation mit Tätowierungen sehen.
Die Frauen, die Sie zu Fuß durch Kanpetlet sehen werden, haben alle mehr oder weniger das gleiche Muster auf ihrem Gesicht. Sie gehören zum Ber-Clan, einer der drei Clans in dieser Region. Andere Clans sind die Dai und Makan. Die Frauen um Mrauk U haben Tätowierungen, die einem Spinnennetz ähnlich sind.

2.Tag Kanpetlet

Heute werden Sie einige Dörfer der Chin in der Nähe besuchen. Hier finden Sie viele liegende Grabsteine. Die Chin begraben ihre Toten unter aufgetürmten Steinen, die am besten mit unserem Hünengräber zu vergleichen sind. Währen des lokalen Lunn Yu Festivals tragen die Männer schwere Steine aus dem Fluss bis zum Dorf, mit diesen wird bereits ein Grab gelegt, falls jemand später stirbt. Das Grab gibt es also früher als den Verstorbenen.
Am morgen machen Sie einen Spaziergang in die Nähe von Kanpetlet durch ein Dorf des Dai Clan, wo vor allem die älteren Frauen ein tätowiertes Gesicht haben. Manche Frauen tragen noch die traditionelle Kleidung. Die Menschen hier werden gerne fotografiert. Sie bleiben etwas länger in diesem Dorf, können also ruhig mit den Menschen in Kontakt treten.
Nach dem Mittagessen besuchen Sie noch zwei weitere Chin Dörfer. In einem der Dörfer spielen die Frauen Nasenflöte und mit etwas Glück werden Sie das auch sehen.
Es sind leichte Spaziergänge, aber bedenken Sie, dass der Höhenunterschied zirka 150 Meter beträgt.

3.Tag Kanpetlet - Mindat

Unterwegs nach Mindat passieren Sie mehrere Dörfer. Auf halbem Weg steigen Sie aus, um zu Fuß weiter zu gehen. Es ist eine schöne aber anspruchsvolle Wanderung von etwa vier Stunden.
Sie beginnen mit einem Abstieg zum Fluß, etwa 300 Meter nach unten. Der Abstieg ist ziemlich steil und an manchen Stellen liegen lose Steine . In nassen Perioden sollten Sie besonders vorsichtig sein.
Eine Stunde später sind Sie unten im Tal mit dem einzigen Ziel, auf der andere Seite wieder hoch zu klettern. Die Brücke über dem Fluss wird manchmal vom Wasser weggefegt, in diesem Fall überqueren sie ihn über ein paar Steine und Balken. Auf der anderen Seite gehen Sie zuerst etwas hinauf (zirka. 50 m Höhenunterschied) bis zum Dorf Kyar Hto, einer der größeren Chin Dörfern. Die Frauen rauchen ihre Pfeifen und blicken Sie voller Überraschung an. Vielleicht begegnen Sie dem lokalen Schamanen, hören Sie über seine Rolle in der Chin Gemeinde.
Mitten im Dorf sehen Sie eine Sammlung von geschnitzten hölzernen Stangen, worauf gezeigt wird wieviele Mithuns geschlachtet wurden. Während jedem Lunn Yu Festival, das vor allem im Frühjahr stattfindet, gibt es zahlreiche Mithuns die traditionell geschachtet werden, d.h. vom Schamanen mit Pfeil und Bogen geschossen. Dannach gibt es große Feiern, mit Essen,Tanzen und Singen.
Nachdem Sie eine Weile in dem Dorf verbracht haben, und Sie wieder laufen können, sind Sie in zwei Stunden auf der Hauptstraße (immer noch eine unbefestigte Straße), wo der Jeep warten, um Sie weiter nach Mindat zu bringen, eine kleine Stadt, auf einem Bergrücken, von der Sie auf allen Seiten einen Blick auf die grünen Hügel der Umgebung haben. In der Ferne sieht man den Gipfel des Berges Victoria, mit mehr als dreitausend Metern der höchste Berg in der Gegend. Sie besuchen die extravagant gekleideten Frauen des Makan Clans. Die Makan Frauen tatowieren ihre Gesichter wirklich völlig. Dazu tragen sie auch noch massive Ohrringe in ihren Ohrläppchen.

4.Tag Mindat - Bagan

Morgens besuchen Sie noch das Mountain Top Kloster. Sie sehen dieses wunderbare Kloster von Mindat bereits auf dem Hügel. Dann kehren Sie über einen anderen Weg zurück von Mindat nach Bagan. Ein harter Reisetag, aber natürlich machen Sie ein paar kurze Stops, um die Beine zu vertreten. Am Ende des Tages sind Sie zurück in Bagan.

5.Tag Abreise Bagan

Angebotsanfrage

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Unsere Hotel-Auswahl

Unser Myanmar wählt für Sie schöne, charakteristische Hotels. Möchten Sie mehr Komfort oder einen Aufenthalt in einer unvergesslichen Lage? Dann schauen Sie sich unsere komfortablen Optionen an.

Wir haben diese Hotels für Sie selektiert.

Sehen Sie hier unsere erste Wahl, Hotels der Mittelklasse, womöglich Boutique Hotels, in ausgezeigneter Lage. Unsere komfortableren Hotels zur Upgrade finden Sie hier

Weitere komfortablen Optionen

Komfortables Hotel

Myanmar, Bagan, Thande Hotel

+ €20 | pro Person pro Nacht

Das Hotel liegt wunderschön in Alt-Bagan, am Irrawaddy. Es gibt geräumige Zimmer, einen Swimmingpool und einen schönen Garten, in dem man frühstücken kann. Empfehlenswert sind die Bungalows auf der Flussseite.

Komfortables Hotel

Myanmar, Bagan, Amazing Bagan Resort

+ €20 | pro Person pro Nacht

Ein schönes, geräumiges Resort, aber weit entfernt von den Tempeln und Old Bagan. Die Zimmer sind komfortabel und verfügen über eine Klimaanlage. Das Hotel verfügt auch über einen großen Swimmingpool.

Komfortables Hotel

Myanmar, Bagan, Hotel@Tharabar Gate

+ €50 | pro Person pro Nacht

Ein wunderbares Hotel, das durch das Tor von Old Bagan erreicht werden kann. Der große Garten ist eine Oase der Ruhe und es gibt einen einzigartigen Swimmingpool.

Erlebe Myanmar mit Dimsum Reisen

Zur Inspiration präsentieren wir wunderschöne Bausteine, Ausflüge und komfortablere Hotels. Unsere Reisespezialisten gestalten Ihre Rundreise persönlich und zu 100% individuell.

Persönliche Begegnungen auf nichtkommerzieller Basis.

Meet-a-local

Meet-a-local

Gaumenfreude für Feinschmecker: Streetfood-Touren, Kochkurse, Spitzenrestaurants usw.

Foodies

Foodies

Abenteuerlich und Off the beaten Track

Rough

Rough

Hike, bike, raft etc.

Active

Active

Massagen, Yoga, Zen, Hot Stone, Slow-Travel

Mindful

Mindful

Weitere Tipps für Ihre Myanmar Reise

Meet-a-local

Foodies

Rough

Active

Mindful

Reise durch Arakhan: Mrauk U und Sittwe

  • Baustein
  • 6 Tage
  • €685 pro Person

Ngapali beach

  • Baustein
  • 4 Tage
  • €270 pro Person

Reise in die britische Hafenstadt Mawlamyaing und zu der wunderschönen Karstlandschaft um Hp'An

  • Baustein
  • 5 Tage
  • €575 pro Person

Preis

5 Tage | ab €795,-

ab € 795,- pro Person (bei 2 Personen)

Im Preis enthalten:
- Übernachtung inkl. Frühstück in Standard-Hotels 2-3 *
- private Transfers mit einem offenen Geländewagen aus dem 2.Weltkrieg mit Fahrer und englischsprachigem Reiseführer
- Wanderungen mit Reiseleiter

Nicht im Preis enthalten:
- Internationale Flüge
- Mahlzeiten
- Eintrittsgelder
- Trinkgelder
- Zuschlag für komfortablere Hotels (optional)

Angebotsanfrage Hinzufügen

Preis

Reise durch den Chin Staat

ohne internationale Flüge

ab € 795,- pro Person (bei 2 Personen)

Im Preis enthalten:
- Übernachtung inkl. Frühstück in Standard-Hotels 2-3 *
- private Transfers mit einem offenen Geländewagen aus dem 2.Weltkrieg mit Fahrer und englischsprachigem Reiseführer
- Wanderungen mit Reiseleiter

Nicht im Preis enthalten:
- Internationale Flüge
- Mahlzeiten
- Eintrittsgelder
- Trinkgelder
- Zuschlag für komfortablere Hotels (optional)

Formular ausfüllen

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Fernweh nach Myanmar?
Unsere Reisespezialisten bereiten Ihre Reise gerne für Sie vor!

Angebotsanfrage Hinzufügen

Reistips

Last minute tips en tricks

Bekijk alle tips

Reistips