West-Mongolei Aktivreise in den Altai | Mongolei-Reise | Dimsum Reisen

Aktive Reise durch die westliche Mongolei für den wahren Abenteurer. Reiten und Trekking im Altai-Gebirge. Individuelle Reise vollständig anpassbar.

Mongolei Individualreise: Abenteuerreise in der mongolischen Altai

Dies ist eine Privatreise für Abenteurer. Sie reisen in die wenig besuchte westliche Mongolei. Hier sind die wilden Altai Berge. Dies ist nicht mehr das Gebiet der mongolischen, sondern der kasachischen Nomaden. Die buddhistischen Tempel wurden ersetzt durch Moscheen. Vielleicht sehen Sie einen kasachischen Adler bei seiner aufregenden Jagd!?
Im Altai machen Sie eine Tour durch mehrere Naturparks, wobei Sie eine Reihe von mehrtägigen Trekkings machen. Sie besuchen auch das Seengebiet in der Provinz Uvs, eine desolate Region im Westen des Landes. Optional können Sie die Wanderungen ersetzen durch Reitertouren, vor allem die Wanderung an den Seen Khoton und Khurgan eignen sich dafür.

Gern arbeiten wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot aus!

Mehr lesen

Mongolei Individualreise: Abenteuerreise in der mongolischen Altai

Dies ist eine Privatreise für Abenteurer. Sie reisen in die wenig besuchte westliche Mongolei. Hier sind die wilden Altai Berge. Dies ist nicht mehr das Gebiet der mongolischen, sondern der kasachischen Nomaden. Die buddhistischen Tempel wurden ersetzt durch Moscheen. Vielleicht sehen Sie einen kasachischen Adler bei seiner aufregenden Jagd!?
Im Altai machen Sie eine Tour durch mehrere Naturparks, wobei Sie eine Reihe von mehrtägigen Trekkings machen. Sie besuchen auch das Seengebiet in der Provinz Uvs, eine desolate Region im Westen des Landes. Optional können Sie die Wanderungen ersetzen durch Reitertouren, vor allem die Wanderung an den Seen Khoton und Khurgan eignen sich dafür.

Gern arbeiten wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot aus!

Reiseplan Mongolei Privatreise (19 Tage / 18 Nächte)

1.Tag Ankunft Ulan Bator
2.Tag Ulan Bator
3.Tag Ulan Bator - Olgii, Transfer Sagsay Fluss
4.Tag Transfer zu den Shiveet Kharkhai Berge
5-7. Tag Trekking Altai Tavan Bogd National Park
8-10.Tag Trekking Khoton und Khurgan Seen
11.Tag Ruhetag am See
12.Tag Transfer Tolbo See
13.Tag Namarjin
14.Tag Transfer Achit See
15-16.Tag Kharkiraa Tal
17.Tag Transfer Ulaangom
18.Tag Flug Ulan Bator
19.Tag Abreise Ulan Bator

Reiseplan
und Reisebeschreibung

Tag wählen

1.Tag Ankunft Ulan Bator

1.Tag Ankunft Ulan Bator

Nach Ankunft in Ulan Bator werden Sie zuerst zu Ihrem Hotel gebracht.
Die Stadt vermittelt den Eindruck einer grauen, heruntergekommenen Sowjet Stadt, aber wenn Sie erwacht, werden Sie entdecken, dass es viel zu sehen und zu erleben gibt. In der Umgebung der zentralen Ader der Stadt, der Friedens Avenue, gibt es unendlich viele Geschäfte, Bars, Terrassen und Restaurants. Das Straßenbild gibt Ihnen einen guten Eindruck der Bevölkerung der Mongolei; alte Männer in traditioneller Kleidung, aber auch junge Leute gekleidet, ganz in Übereinstimmung mit den neuesten Trends.

2.Tag Ulan Bator

2.Tag Ulan Bator

Heute machen Sie eine Tour entlang der berühmten Höhepunkte der Stadt. Sie beginnen am Ganden Khiid, dem wichtigsten buddhistischen Tempel der Stadt. Der Tempel, mit seiner eindrucksvollen weißen Gebetshalle, steigt hoch aus dem Viertel mit Gers hinaus. Eine Mischung aus Touristen, Pilgern und Gläubigen läuft durch die Anlage und bewundert die riesige Buddha- Statue.
Nächster Halt ist der Chojjin Lama -Tempel, einer der ältesten im Land. Der etwas heruntergekommene Tempel kontrastiert mit den blauen verspiegelten Fenstern des ultra- modernen Bürokomplexes im Hintergrund, zugleich eines der markantesten Gebäude der Friedens Avenue. Der Tempel ähnelt einem tibetischen Tempel, vor allem von innen. Sie sehen die verschiedenen Bilder des Bogd Khan, dem geistigen Führer der Mongolen und einige bemerkenswerte Skulpturen des berühmten mongolischen Künstlers Sanabasar. Die Außenseite des Tempels ähnelt im Bezug auf die Architektur mehr einem chinesischen Tempel.
Diesen Stil sehen Sie auch im Winterpalast des Bogd Khan, auch dieser ist in einem relativ schlechten Zustand und dient jetzt vor allem als Museum am Rande der Stadt.

Am Stadtrand, bei einer schönen nostalgischen Sowjet Statue der Helden Lenin und Sukhabataar, haben Sie eine schöne Aussicht über die Stadt. Sie können dann das State History Museum besuchen und entlang der glorreichen Vergangenheit der Mongolei spazieren; von einem der größten Weltreiche bis jetzt an der Peripherie der Weltbühne. Sie sehen unter anderem die Kostüme von vielen Völkern und Clans der Mongolei. Kostüme, die Sie am Abend wiedererkennen werden, wenn Sie einen buddhistischen Chaamtanz oder einen berühmten Kehlkopfsänger besuchen.

3.Tag Flug nach Ulan Bator - Olgii, Transfer zum Sagsay Fluss

3.Tag Flug nach Ulan Bator - Olgii, Transfer zum Sagsay Fluss

Sie fliegen nach Bayan Olgii, im äußersten Westen des Landes. Hier sind Sie in einer ganz anderen Welt als in der Hauptstadt. Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung ist hier kasachisch und wie die Mongolen führen sie hier ein Nomadenleben. Die Kasachen sind aus Xinjiang (Nordwestchina) und Kasachstan hierher gezogen. Die Kasachen sind sunnitische Muslime. Sie sind nicht orthodox in der Lehre und pflegen eine freie Version des Islam. Sie sehen Moscheen, aber diese dominieren das Bild der kleinen Städte in keinster Weise. Die kasachischen verheirateten Frauen tragen einen bunten Blumenschal, der kurz und fest um den Kopf gebunden wird. Die ursprünglichen Bewohner dieser Region sind Uriankhai. Ihre Gers sehen etwas anders aus als die der Kasachen und Mongolen. Es macht Spaß das Aussehen und die Unterschiede des Inneren der verschiedenen Gers kennenzulernen. So sind die Filz Tücher des Uriankhai Gers durch acht vertikale Seile miteinander verbunden, während die der Mongolen nur vier Seile brauchen.
Sie besuchen die von Staub überlastete Stadt Olgii mit einer einzigartigen Atmosphäre. Der Wind hat freies Spiel und Sie sehen die Einheimischen durch die Straßen schlendern geschützt von dicken Mänteln, Pelzstiefeln und sogar Masken. Die Kühe wandern frei auf der Straße, wie in Indien und suchen zwischen dem Beton und Staub etwas Essbares. Olgii ist wie in einem Western! Nach Olgii fahren Sie weiter in Richtung Sagsay Fluss. Hier am Ufer werden die Zelte aufgebaut.

4.Tag Transfer zu den Shiveet Kharkhai Berge

4.Tag Transfer zu den Shiveet Kharkhai Berge

Es geht weiter zum majestätischen Altai-Gebirge. Sie fahren in die Shiveet Kharkai Berge, bis es nicht mehr weiter geht. Hier machen Sie Bekanntschaft mit einer kasachischen Familie und lernen wie sie hier leben. Die Pferde werden hier abgestellt und es werden Vorbereitungen für die Wanderung getroffen. Sie begeben sich auf einer Höhe von 2500 - 3000 Metern.

5.Tag Trekking Altai Tavan Bogd National Park

5.Tag Trekking Altai Tavan Bogd National Park

Sie machen eine Wanderung durch den Altai Tavan Bogd Park, wo es die höchsten Berge der Altai-Region (und damit in der ganzen Mongolei) gibt. Dies ist eine robuste Wanderung auf großer Höhe, also nur für erfahrene Bergwanderer geeignet. Am ersten Tag können Sie zu Fuß zum Fuße des Altai Tavan Bogd Bergs mit seinen vielen Gipfeln (zwischen 4100 und 4374 Meter). Tavan Bogd bedeutet die Fünf Heiligen Berge. Die verschiedenen Gipfel sind Khuiten Uul-4374m, Malchin, Naran, Burged und Olgii.

6.Tag Trekking Altai Tavan Bogd Nationaal Park

6.Tag Trekking Altai Tavan Bogd Nationaal Park

Am zweiten Tag wandern Sie auf den Gletschern zwischen den Gipfeln, eine Tour von etwa 20 Kilometer.

7.Tag Trekking Altai Tavan Bogd Nationaal Park

7.Tag Trekking Altai Tavan Bogd Nationaal Park

Am letzten Tag können Sie zum Tsagaan Gol (weißer Fluss) gehen. Hier zelten Sie mit den Nomaden und lernen die harte, aber friedliche Existenz der kasachischen Nomaden kennen.

8.Tag Trekking Khoton und Khurgan Seen

8.Tag Trekking Khoton und Khurgan Seen

Es geht weiter in Richtung der Khoton und Khurgan Seen für ein weiteres Trekking. Das Gepäck geht wieder auf den Rücken der Pferde, was das Wandern leicht macht. Die Seen werden von den Flüssen aus dem Altai-Gebirge gespeist. Sie wandern durch eine wunderschöne Landschaft mit grünen Wiesen, Sanddünen und Birkenwäldern, von den schneebedeckten Gipfeln des Altai umgeben. Sie werden auf viele kasachische Familien stoßen.

9.Tag trekking Khoton en Khurgan Seen

Zweiter Tag der Wanderung in dieser rauen Umgebung.

10.Tag Trekking Khoton und Khurgan Seen

Letzter Tag der Wanderung entlang der Seen in der mongolischen Altai.

11.Tag Ruhetag

11.Tag Ruhetag

Sie treffen sich wieder mit dem Fahrer und können einen Tag an einem der Seen entspannen, herrlich nach all den Wanderungen.

12.Tag Transfer Tolbo See

12.Tag Transfer Tolbo See

Sie fahren zum Tolbo See, ein Salzsee, wieder umgeben von einer schönen Umgebung. Sie übernachten am See.

13.Tag Tolbo See - Namarjin Tal

13.Tag Tolbo See - Namarjin Tal

Das große grüne Namarjin Tal liegt am Fuße des charakteristischen Berg Tsambagarav (4165 Meter). Dieses Tal ist im Sommer populär bei den uriankhainischen und kasachischen Nomadenfamilien, die hier ihre Gers aufbauen und die Herden weiden lassen. Es ist möglich den imposanten Berg zu besteigen. In diesem Tal gibt es die Möglichkeit mit verschiedenen Uriankhai Familien, den ursprünglichen Bewohnern dieser Region, Bekanntschaft zu machen.

14.Tag Namarjin - Achit See

14.Tag Namarjin - Achit See

Sie sind in der Provinz Uvs, Heimat der Dörvöd Menschen, hier sind noch etwa 50% der Gesamtbevölkerung. Andere Gruppen sind Bavad, Khoton und Khalkh. Sie übernachten am Achit See, an der Grenze der Uvs und Bajan Olgii Provinzen.

15.Tag Achit See - Kharkiraa Tal

15.Tag Achit See - Kharkiraa Tal

Sie fahren durch das schöne Kharkiraa Tal. Ein Fluss fließt durch ein Gebiet voller Wiesen und Pinienwäldern, umgeben von den Gipfeln des Kharkiraa (4037 Meter) und des Turgen (3978 m). Hier leben die Khoton Nomaden. Sie besuchen auch den Uureg See, von Bergen über 3000 Metern umgeben, einschließlich des Tsagaan Shuvuut Bergs (3496 Meter). Die Fläche lädt ein für Wanderungen. Sie verbringen die Nacht in einem Jurtencamp.

16.Tag Kharkiraa Tal

Ein weiterer Tag in diesem wunderschönen Tal.

17.Tag Kharkiraa Tal - Ulaangom

17.Tag Kharkiraa Tal - Ulaangom

Sie fahren in die Hauptstadt von Uvs, die Stadt Ulaangom. Hier werden Sie in einem einfachen Hotel übernachten.

18.Tag Ulangom - Ulan Bator

18.Tag Ulangom - Ulan Bator

Sie fliegen zurück in die mongolische Hauptstadt. Je nach Flug, können Sie den Vormittag in Ulangom oder den Nachmittag in Ulan-Bator verbringen.

19.Tag Abreise Ulan Bator

Ausflüge in Mongolei

Bausteine

Weitere Tipps für Ihre Mongolei Reise

Übernachten bei Nomaden in der Mongolei

Ein Tag des Gehens im Leben der Nomaden
  • 1 Tage
  • €90 pro Person

Tsam Festival Amarbayasgalant

Klosterfest in einem der ältesten Klöster
  • 3 Tage
  • €530 pro Person

Mongolei Altai Reise

Rundreise entlang kasachischen Nomaden in der Westmongolei
  • 6 Tage
  • €1495 pro Person

Preis

West-Mongolei Aktivreise

14 Tage
ab €2895,-

ab € 2895,- pro Person (bei 2 Personen)

Das Arrangement beinhaltet:
- 2 Übernachtungen in einem Hotel der Mittelklasse in Ulan Bator
- 1 Übernachtung in einem einfachen Hotel in Ulaangom
- 14 Übernachtungen in einem Zelt
- alle Mahlzeiten
- englischsprachige Reiseführung
- Flug Ulan Bator - Olgii und Ulaangom - Ulan Baator
- Ausflüge und Eintrittsgelder
- Reitertouren und Wanderungen (7.-10.Tag)

Nicht enthalten:
- sonstige Mahlzeiten und Getränke
- Trinkgelder
- meet-a-local Aktivitäten

Hinzufügen

Preis

West-Mongolei Aktivreise

ohne internationale Flüge

ab € 2895,- pro Person (bei 2 Personen)

Das Arrangement beinhaltet:
- 2 Übernachtungen in einem Hotel der Mittelklasse in Ulan Bator
- 1 Übernachtung in einem einfachen Hotel in Ulaangom
- 14 Übernachtungen in einem Zelt
- alle Mahlzeiten
- englischsprachige Reiseführung
- Flug Ulan Bator - Olgii und Ulaangom - Ulan Baator
- Ausflüge und Eintrittsgelder
- Reitertouren und Wanderungen (7.-10.Tag)

Nicht enthalten:
- sonstige Mahlzeiten und Getränke
- Trinkgelder
- meet-a-local Aktivitäten

Formular ausfüllen

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Fernweh nach Mongolei?
Unsere Reisespezialisten bereiten Ihre Reise gerne für Sie vor!

Reistips

Last minute tips en tricks

Bekijk alle tips

Reistips

>
zu Ihrem Reisekorb hinzugefügt

West-Mongolei Aktivreise

14 Tage

Wandern und Reiten im mongolischen Altai

€ 2895 pro Person

Weitere Inspirationen für Ihre Reise

Zur Inspiration präsentieren wir wunderschöne Mongolei Bausteinen und Ausflügen.

Bausteine

    Übernachten bei Nomaden in der Mongolei

    Ein Tag des Gehens im Leben der Nomaden
    • 1 Tage
    • €90 pro Person

    Mongolei Altai Reise

    Rundreise entlang kasachischen Nomaden in der Westmongolei
    • 6 Tage
    • €1495 pro Person

    Naturparks in der Mongolei Reise

    Khustai und Terelj Naturpark Reise
    • 4 Tage
    • €575 pro Person

Erhalten Sie unseren Newsletter

Ihre E - Mail Adresse:

Cookies und privacy

Die Webseite von Dimsum Reisen verwendet Cookies. Diese Cookies unterscheiden wir in unterschiedliche Kategorien: funktionelle, analytische, werbungs- und social media Cookies.

Cookies Richtlinien
Datenschutzerklärung

Newsletter Monatliche Reisetipps