Laos-Bergvölker-Reise | Privatreise Laos | Dimsum Reisen

Auf der Laos-Bergvölker-Reise.erkunden Sie die am wenigsten besuchte Region des Landes, den zerklüfteten Norden. Ihre ideale Laos-Rundreise können Sie bei Dimsum Reisen buchen.

Abenteuerliche Reise durch Nord-Laos & Luang Prabang

Authentischen Bergvölker des zerklüfteten Nordens
Mehrtägige Wanderungen entlang abgelegener Dörfer, begleitet von einem lokalen Guide
Kennenlernen der Gewohnheiten dieser bunten Völker
UNESCO-Welterbestätte "Königsstadt Luang Prabang"
Tolles Angebot an interessanten optionalen Ausflügen: Radfahren, Wandern, Kajak fahren, Kochen und mehr
Alle Transfers und Transporte auf privater Basis
Aufenthalt in stilvollen, charakteristischen Hotels, Gasthäusern und Homestays, inklusive Frühstück


Auf dieser Reise werden Sie die am wenigsten besuchte Region des Landes erkunden, den rauen Norden. In diesem bergigen Gebiet, das sich bis an die Grenze zu China erstreckt, leben noch viele farbenfrohe Bergstämme. Sie werden kleine Dörfer besuchen und zwei (mehrtägige) Wanderungen machen, um die abgelegensten Dörfer zu besuchen. Sie werden die H'mong, die Akha, die Yao, die Schwarzen Thai, die Laenthen, die Phou Noi und die Ho treffen und ihre Lebensweise kennenlernen. Es gibt Dutzende von verschiedenen Völkern, die sich in der Population unterscheiden. Viele dieser Völker leben auch in Südchina und teilweise in Myanmar, Vietnam und Thailand. Nach dem faszinierenden Norden fahren Sie hinunter nach Luang Prabang, eine der schönsten Städte Südostasiens. Hier finden Sie wunderschöne buddhistische Tempel (Wats) an den Ufern des Mekong.


An vielen Orten bieten wir wunderschöne Ausflüge an, die wir in 5 Arten von Erfahrungen eingeteilt haben und Ihre Reise noch einzigartiger machen: Active (Wandern und Radfahren, Floß- und Kajakfahren), Rough (abenteuerlustig, abseits der ausgetretenen Pfade), Mindful (Zen, Wellness, körperliches Wohlbefinden, Slow-Travel), Meet-a-local (persönliche Begegnungen) und Foodies für Feinschmecker. Sehen Sie sich die Ausflüge an und wählen Sie diejenigen, die Ihnen am meisten zusagen.

Wir stellen Ihre Reise persönlich und zu 100% maßgeschneidert zusammen!

Mehr lesen

Abenteuerliche Reise durch Nord-Laos & Luang Prabang

Authentischen Bergvölker des zerklüfteten Nordens
Mehrtägige Wanderungen entlang abgelegener Dörfer, begleitet von einem lokalen Guide
Kennenlernen der Gewohnheiten dieser bunten Völker
UNESCO-Welterbestätte "Königsstadt Luang Prabang"
Tolles Angebot an interessanten optionalen Ausflügen: Radfahren, Wandern, Kajak fahren, Kochen und mehr
Alle Transfers und Transporte auf privater Basis
Aufenthalt in stilvollen, charakteristischen Hotels, Gasthäusern und Homestays, inklusive Frühstück


Auf dieser Reise werden Sie die am wenigsten besuchte Region des Landes erkunden, den rauen Norden. In diesem bergigen Gebiet, das sich bis an die Grenze zu China erstreckt, leben noch viele farbenfrohe Bergstämme. Sie werden kleine Dörfer besuchen und zwei (mehrtägige) Wanderungen machen, um die abgelegensten Dörfer zu besuchen. Sie werden die H'mong, die Akha, die Yao, die Schwarzen Thai, die Laenthen, die Phou Noi und die Ho treffen und ihre Lebensweise kennenlernen. Es gibt Dutzende von verschiedenen Völkern, die sich in der Population unterscheiden. Viele dieser Völker leben auch in Südchina und teilweise in Myanmar, Vietnam und Thailand. Nach dem faszinierenden Norden fahren Sie hinunter nach Luang Prabang, eine der schönsten Städte Südostasiens. Hier finden Sie wunderschöne buddhistische Tempel (Wats) an den Ufern des Mekong.


An vielen Orten bieten wir wunderschöne Ausflüge an, die wir in 5 Arten von Erfahrungen eingeteilt haben und Ihre Reise noch einzigartiger machen: Active (Wandern und Radfahren, Floß- und Kajakfahren), Rough (abenteuerlustig, abseits der ausgetretenen Pfade), Mindful (Zen, Wellness, körperliches Wohlbefinden, Slow-Travel), Meet-a-local (persönliche Begegnungen) und Foodies für Feinschmecker. Sehen Sie sich die Ausflüge an und wählen Sie diejenigen, die Ihnen am meisten zusagen.

Wir stellen Ihre Reise persönlich und zu 100% maßgeschneidert zusammen!

Reiseplan (14 Tage / 13 Nächte)

Tag 1   - Houai Xai - Luang Namtha
Tag 2   - Luang Namtha - Muang Sing
Tag 3   - Muang Sing / Trekking Akha-Dorf
Tag 4   - Akha-Dorf - Luang Namtha
Tag 5   - Luang Namtha - Oudomxay
Tag 6   - Oudomxay - Bouthai / Start Mouchi-Trekking
Tag 7   - Mouchi-Trek - Phongsali
Tag 8   - Phongsali - Muang Khua
Tag 9   - Muang Khua - Nong Khiaw
Tag 10 - Nong Khiaw / Besuch "100 Wasserfälle"
Tag 11 - Nong Khiaw - Luang Prabang, über Pak Ou Caves
Tag 12 - Luang Prabang
Tag 13 - Luang Prabang
Tag 14 - Abreise Luang Prabang

Reiseplan
und Reisebeschreibung

Tag wählen

Tag 1 - Houai Xai - Luang Namtha

Tag 1 - Houai Xai - Luang Namtha

Die Reise beginnt in der laotischen Grenzstadt Houai Xai. Sie fahren in ein paar Stunden auf einer neuen Straße nach Luang Namtha, was eine wunderschöne Fahrt durch die Berge ist. Die Provinz Luang Namtha ist eine der schönsten von Laos! Diese Grenzregion zum benachbarten China besteht aus wunderschönen Landschaften, die von vielen verschiedenen Bergstämmen bewohnt werden, darunter die Akha, Lao, Mien, Shan und Thai. Es gibt noch viel unberührten Dschungel und ein Teil der Provinz besteht aus dem Luang Namtha-Nationalpark. Unterwegs passieren Sie Dörfer der Khmu und Lu.

Die Nacht verbringen Sie in der kleinen Stadt selbst, die eigentlich nur aus einer staubigen Hauptstraße mit einigen Nebenstraßen besteht. Am Nachmittag besuchen Sie die Kao Rao-Höhle.

Tag 2 - Luang Namtha - Muang Sing

Tag 2 - Luang Namtha - Muang Sing

Nach dem Frühstück fahren Sie in etwa zwei bis drei Stunden nach Muang Sing, das im Norden von Laos, nahe der Grenze zu China, liegt.

Muang Sing ist eine kleine, ländliche Stadt mit einem schönen Markt. Die Gegend bietet sich für schöne und leichte Wanderungen durch die Hügel zu den kleinen Holzdörfern verschiedener Bergstämme an. Hier leben die Yao mit ihren schönen bestickten Hüten und langen Mänteln mit feuerroten Aufschlägen. Aber auch die Ikho. Die Frauen dieses ursprünglich aus China stammenden Stammes tragen bunte Kopfbedeckungen, die mit großen Silbermünzen aus dem ehemaligen Indochina verziert sind. In den Dörfern zieht das tägliche Leben in einem langsamen Tempo vorbei. Bauchige Schweine mit kleinen Ferkeln wuseln um die Häuser, Kinder spielen miteinander im Sand, Mütter tragen ihre Babys auf dem Rücken oder kommen gerade mit einem schweren Korb auf dem Rücken vom Markt zurück.

Tag 3 - Muang Sing / Trekking Akha-Dorf

Tag 3 - Muang Sing / Trekking Akha-Dorf

Heute beginnen Sie eine zweitägige Wanderung in der Umgebung von Muang Sing. Mit einem kleinen Rucksack, in dem nur Dinge für eine Nacht eingepackt sind, machen Sie sich auf den Weg. Das Übergepäck, das Sie nicht benötigen, können Sie im Hotel in Muang Sing zurücklassen.

Am ersten Tag wandern Sie ca. sechs Stunden durch eine hügelige Landschaft mit abwechselnd leichten Auf- und Abstiegen. Es ist eine anstrengende Wanderung, aber für jeden mit einer normalen Kondition ist die Wanderung machbar. Denken Sie daran, dass es manchmal steile Anstiege und Wanderungen auf kleinen, rutschigen Pfaden gibt. Die Wanderung beginnt am Morgen gegen neun Uhr. Sie fahren zunächst ein Stück mit dem Tuk-Tuk (Motor-Rikscha) und kommen nach einer Viertelstunde im H'mnong-Dorf Donmai an. Sie erkunden das Dorf und treffen den örtlichen Guide. Dann machen Sie eine einstündige Wanderung durch die Felder und kommen dabei an mehreren Akha-Dörfern vorbei. Im Laufe des Nachmittags erreichen Sie ein Akha-Dorf und übernachten in einer Lodge der Akha-Gemeinschaft.

In diesem Dorf werden Sie die Nacht in einer Gastfamilie verbringen. Sie werden mehr über die Akha-Kultur erfahren, aber Sie können auch ein Bad im Fluss nehmen. Abends wird ein traditionelles Akha-Essen mit lokalem Reiswein serviert und frühmorgens sind Sie wieder auf den Beinen.

Tag 4 - Akha-Dorf - Luang Namtha

Tag 4 - Akha-Dorf - Luang Namtha

Nach dem Frühstück nehmen Sie an der Basi-Zeremonie teil, die die Akha für ihre Gäste durchführen. Dann wandern Sie weiter zu einem Yao-Dorf und einem Dorf der Thay Lue. Wieder im Dorf angekommen, fahren Sie mit dem Tuk Tuk nach Muang Sing.  

Die Akha stammen ursprünglich aus China, wo sie vor Jahrzehnten vor der Gewalt der Kommunisten flohen. Heutzutage sind sie in mehreren Ländern Südostasiens weit verbreitet. Durch die isolierte Lage ihrer Dörfer in den Bergen sind ihre Traditionen noch sehr gut erhalten. Die Frauen tragen schwarze Röcke und in ihren eigenen Dörfern laufen sie oft mit völlig nacktem Oberkörper herum. Besonders auffällig sind ihre schönen Hüte, die sie mit Silbermünzen, Knöpfen, kleinen Wollknäueln und Strähnen aus buntem Garn verzieren. Die Hauben unterscheiden sich je nach Region und bei besonderen Anlässen tragen sie oft einen besonderen Kopfschmuck.
Am höchsten Punkt eines jeden Akha-Dorfes finden Sie eine Bambusschaukel mit einem dicken Seil darin; dies ist die rituelle Schaukel, die jedes Jahr im August während der Zeremonien des Akha-Jahres benutzt wird. Jungen und Mädchen, gekleidet in ihren schönsten Kleidern, versammeln sich an dieser Stelle zum Schaukeln, Musizieren und Tanzen. Vielleicht treffen sie dabei ein nettes Date, denn das ist das Hauptziel! Jedes Akha-Dorf hat auch ein Eingangstor, das die Trennungslinie zwischen der Welt der Menschen und der der Geister symbolisiert. Die hölzernen Tore sind mit Symbolen verziert, die z.B. für Krieg und Streit stehen; Dinge, die die Menschen lieber vor der Tür halten wollen.

Nachdem Sie Ihr gesamtes Gepäck im Hotel in Muang Sing abgeholt haben, fahren Sie in etwa drei Stunden zurück nach Luang Namtha. Die Straße schlängelt sich durch unberührten Wald und Sie kommen an vielen schönen Dörfern von Stämmen vorbei, die in dieser Gegend leben.

Tag 5 - Luang Namtha - Oudomxay

Tag 5 - Luang Namtha - Oudomxay

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter nach Oudomxay (auch Udomxai genannt). Unterwegs gibt es die Möglichkeit, einige ethnische Dörfer zu besuchen. Sie fahren durch grüne Berge mit teilweise fantastischen Aussichten. Sie passieren Dörfer des Stammes der Laenthen. Laenthen bedeutet "in Blau gekleidet" und ist eine Anspielung auf die indigofarbene Kleidung der Bevölkerung.

Am Ende des Nachmittags kommen Sie in Oudomxay an. Wenn Sie möchten, können Sie den örtlichen Tempel besuchen, der wunderschön auf einem Hügel gelegen ist. Die Mönche, die hier leben, sind sehr neugierig und immer für einen Plausch zu haben.

Am Abend haben Sie die Möglichkeit, in einem einfachen lokalen Restaurant an der Straße zu essen und zu trinken. Sie verbringen die Nacht im komfortablen Nam Kat Yorla Par Resort.

Tag 6 - Oudomxay - Bouthai / Start Mouchi-Trekking

Tag 6 - Oudomxay - Bouthai / Start Mouchi-Trekking

Sie reisen weiter in die nördlichste Provinz von Laos, Phongsali, die im Grenzgebiet zu China und Vietnam liegt. Die Straße ist nicht allzu gut und führt durch bewaldete Berge, entlang kahler Hänge und ausgedehnter Wälder.

Nach der Ankunft im Dorf Bouthai treffen Sie Ihren örtlichen Guide und wandern innerhalb von einer Stunde zum Startpunkt des Trekkings. In diesem Akha-Dorf wartet ein leckeres lokales Mittagessen auf Sie. Nach dem Mittagessen wandern Sie in etwa drei Stunden zu einem schön gelegenen Dorf des Mouchi-Stammes, einem der sechs Dörfer dieser kleinen Gruppe. Sie verbringen die Nacht in einem sehr einfachen Homestay im Dorf.

Tag 7 - Mouchi-Trek - Phongsali

Tag 7 - Mouchi-Trek - Phongsali

Nach dem Frühstück wandern Sie weitere drei Stunden, bis Sie das Dorf der Akha Eupa erreichen.

Anschließend fahren Sie in die Stadt Phongsali. Dies ist eine der malerischsten Städte in Laos, gelegen an den Flanken des Mount Phou Fa (1626 Meter). Das charakteristische chinesische Viertel ist durch enge, mit Kopfsteinpflaster gepflasterte Gassen gekennzeichnet. Die Häuser haben zierliche, niedrige Dächer und sind aus Holz oder Ziegeln gebaut. Schöne einfache Verzierungen in gedeckten Farben schmücken die Schnitzereien. In Phongsali leben viele verschiedene ethnische Minderheiten. Die größten Gruppen sind die Phu Noi und die Chinese Ho. Durch die Lage in den Bergen ist es meist etwas kühler.

Tag 8 - Phongsali - Muang Khua

Tag 8 - Phongsali - Muang Khua

Sie verlassen Phongsali zum Hatsa-Pier am Nam Ou-Fluss. Nach etwa einer Dreiviertelstunde steigen Sie auf ein privates Boot um und fahren den Fluss hinunter nach Muang Khoua. Die Landschaft entlang des Ufers ist von atemberaubender Schönheit. Sie werden an vielen Höhlen und kleinen Dörfern vorbeikommen. Unterwegs halten Sie für ein Picknick-Mittagessen und in einem abgelegenen Khmu-Dorf, das von den meisten Touristen übersprungen wird.
Sie verbringen die Nacht in einem einfachen Gästehaus in Muang Khuia, wo Sie nach fünf Stunden Fahrt ankommen.

Tag 9 - Muang Khua - Nong Khiaw

Tag 9 - Muang Khua - Nong Khiaw

Sie setzen Ihre Reise mit dem Boot über den Nam Ou-Fluss zum Dorf Nong Khiaw (auch Muang Ngoi genannt, nach dem Bezirk) fort. Nach ca. zwei Stunden Fahrt legen Sie wieder an und steigen in einen Minivan für eine kurze Fahrt zum Nam Ou-Wasserkraftdamm um. Von hier aus steigen Sie auf ein anderes Boot um und setzen die Fahrt flussabwärts fort. Es ist eine wunderschöne Fahrt durch eine atemberaubende Landschaft mit abgelegenen Siedlungen wie Ban Sob Jaem, wo hauptsächlich die Khmu und H'mong leben. Diese Dörfer sind nur mit dem Boot erreichbar.

Am Ende des Nachmittags kommen Sie in Nong Khiaw an. Es ist eine kleine verschlafene Stadt, die in einer wunderschönen Landschaft mit Karstbergen liegt. Die Stadt liegt am Zusammenfluss der Flüsse Nam Ou und Nam Houn. Die Umgebung hier ist wunderschön und den Rest des Tages können Sie dies genießen.

Tag 10 - Nong Khiaw / Besuch "100 Wasserfälle"

Tag 10 - Nong Khiaw / Besuch "100 Wasserfälle"

Sie beginnen den Tag mit einer 3-stündigen, einzigartigen Wanderung, bei der Sie den ersten Teil erklimmen müssen. Es ist eine harte Wanderung durch den Dschungel entlang von Flussläufen und "100 Wasserfällen". Gegen Mittag erreichen Sie den Gipfel, wo alle Anstrengungen beim Anblick der spektakulären Aussicht sofort vergessen sind. Genießen Sie ein leckeres laotisches Mittagessen, das auf Bananenblättern serviert wird, bevor Sie zurück in die Zivilisation wandern. In einem der lokalen Dörfer angekommen, steigen Sie auf ein Langboot um, das Sie zurück nach Nong Khiaw schippert.

Tag 11 - Nong Khiaw - Luang Prabang, über Pak Ou Caves

Tag 11 - Nong Khiaw - Luang Prabang, über Pak Ou Caves

Nach dem Frühstück fahren Sie in südlicher Richtung nach Luang Prabang. Es verspricht eine schöne Fahrt durch die Landschaft von Laos mit Reisfeldern, Gemüsegärten und entlang des schönen Nam Ou-Flusses zu werden. Der Wagen hält dort, wo der Nam Ou in das Mekong-Delta mündet. Hier steigen Sie auf ein privates Boot um und fahren langsam den Mekong hinunter. Unterwegs kommen Sie an den Pak Ou Caves vorbei.

Am Ende des Nachmittags kommen Sie in Luang Prabang an. Wer Luang Prabang besucht, ist sofort verliebt! Diese alte Königsstadt wurde 1995 von der UNESCO auf die Liste des Weltkulturerbes gesetzt und gleich bei der Ankunft werden Sie sehen, warum! Die Stadt beherbergt eine Reihe schöner Tempel, von denen der kleine Wat Xieng Thong wohl der schönste ist. Die Wände sind mit unzähligen kleinen und bunten Mosaiken verziert. Der ehemalige Königspalast mit seinem verzierten goldenen Dach steht stattlich in der Mitte der Stadt. Der Palast ist heute ein Museum und beherbergt eine einzigartige Sammlung von Buddha-Statuen, darunter den weltberühmten Pha Bang.

Tag 12 & 13 - Luang Prabang

Tag 12 & 13 - Luang Prabang

Zwei freie Tage in dieser stimmungsvollen Stadt.

Luang Prabang hat eine angenehm ruhige Atmosphäre im französischen Kolonialstil, mit breiten Straßen, vielen Bäumen und noch einigen alten Kolonialhäusern. Touristen und Mönche in ihren orangefarbenen Gewändern gehen aneinander vorbei. Alle Sehenswürdigkeiten der Stadt können zu Fuß erreicht werden, aber für die weiter entfernten Tempel können Sie jederzeit eine Rikscha mieten.
Entlang der Uferpromenade herrscht immer reger Betrieb mit Booten und Bootsführern, die auf Passagiere warten oder Gepäck transportieren. Das Zentrum von Luang Prabang ist im Laufe der Jahre immer touristischer geworden. In der gemütlichen Hauptstraße finden Sie viele Geschäfte, Massagesalons und Restaurants, in denen Sie herrlich zu Abend essen können. Abends gibt es einen lebhaften Nachtmarkt mit stimmungsvollen Laternen - ein perfekter Ort, um die nötigen Souvenirs zu kaufen!

Natürlich können Sie auch einen unserer tollen Ausflüge buchen,

Tag 14 - Abreise Luang Prabang

Tag 14 - Abreise Luang Prabang

Passend zu Ihrem Rückflug werden Sie zum Flughafen gebracht.

Unsere Hotel-Auswahl in Laos

Unser Laos wählt für Sie schöne, charakteristische Hotels. Möchten Sie mehr Komfort oder einen Aufenthalt in einer unvergesslichen Lage? Dann schauen Sie sich unsere komfortablen Optionen an.

    Laos, Luang Namtha, The Boat Landing

    The Boat Landing ist eine komfortable Öko-Lodge am Fluss. Die Bungalows sind mit lokalen Materialien im Lao-Stil erbaut. Auf der Veranda können Sie die lokale Küche mit einer großen Auswahl an vegetarischen Gerichten genießen. Jedes Zimmer verfügt über ein modernes Bad mit heißem Wasser.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Laos, Luang Namtha, The Boat Landing

    The Boat Landing ist eine komfortable Öko-Lodge am Fluss. Die Bungalows sind mit lokalen Materialien im Lao-Stil erbaut. Auf der Veranda können Sie die lokale Küche mit einer großen Auswahl an vegetarischen Gerichten genießen. Jedes Zimmer verfügt über ein modernes Bad mit heißem Wasser.

    Laos, Oudomxay, Nam Kat Yorla Pa

    Schönes traditionelles Resort in Ban Kat, inmitten üppiger Natur und an einem rauen Fluss gelegen. Die freistehenden Bungalows sind nur aus natürlichen Materialien gebaut und haben ein geräumiges Schlafzimmer mit großen Fenstern und ein eigenes Bad. Eine begrünte Terrasse mit Bar befindet sich direkt am Fluss. Und für die echten Abenteurer gibt es auch "hängende" Tische über dem Fluss!

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Laos, Oudomxay, Nam Kat Yorla Pa

    Schönes traditionelles Resort in Ban Kat, inmitten üppiger Natur und an einem rauen Fluss gelegen. Die freistehenden Bungalows sind nur aus natürlichen Materialien gebaut und haben ein geräumiges Schlafzimmer mit großen Fenstern und ein eigenes Bad. Eine begrünte Terrasse mit Bar befindet sich direkt am Fluss. Und für die echten Abenteurer gibt es auch "hängende" Tische über dem Fluss!

    Laos, Nong Khiaw, Mandala Ou

    Das Mandala Ou Resort liegt am ruhigen Fluss Ou und bietet einen schönen Infinity-Pool im Freien und kostenloses WLAN in allen Bereichen. Sie profitieren ebenfalls vom freien Zugang zur traditionell laotischen Kräutersauna und vom kostenlosen Fahrradverleih. Meditation und Yoga können für Sie arrangiert werden.
    Die geräumigen Zimmer bieten einen privaten Balkon. Ihr eigenes Badezimmer ist mit kostenfreien Pflegeprodukten ausgestattet.
    In diesem ruhigen Resort wohnen Sie direkt gegenüber der Phaxang Cliff.  Im Restaurant genießen Sie neben der Aussicht auf die ruhige Natur eine Auswahl an lokalen und westlichen Gerichten.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Laos, Nong Khiaw, Mandala Ou

    Das Mandala Ou Resort liegt am ruhigen Fluss Ou und bietet einen schönen Infinity-Pool im Freien und kostenloses WLAN in allen Bereichen. Sie profitieren ebenfalls vom freien Zugang zur traditionell laotischen Kräutersauna und vom kostenlosen Fahrradverleih. Meditation und Yoga können für Sie arrangiert werden.
    Die geräumigen Zimmer bieten einen privaten Balkon. Ihr eigenes Badezimmer ist mit kostenfreien Pflegeprodukten ausgestattet.
    In diesem ruhigen Resort wohnen Sie direkt gegenüber der Phaxang Cliff.  Im Restaurant genießen Sie neben der Aussicht auf die ruhige Natur eine Auswahl an lokalen und westlichen Gerichten.

    Laos, Phongsali, Viphaphone Hotel

    Einfaches Hotel in Phonsali. Die Zimmer haben ein bequemes Bett und ein separates Bad. Auf dem Dach befindet sich eine kleine Terrasse, von der aus Sie einen Blick über die grüne Stadt haben.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Laos, Phongsali, Viphaphone Hotel

    Einfaches Hotel in Phonsali. Die Zimmer haben ein bequemes Bett und ein separates Bad. Auf dem Dach befindet sich eine kleine Terrasse, von der aus Sie einen Blick über die grüne Stadt haben.

    Laos, Luang Prabang, Villa Chitdara

    Villa Chitdara liegt zentral in Luang Prabang, einen 3-minütigen Spaziergang vom Nachtmarkt entfernt. Die Zimmer mit kostenlosem WLAN verfügen über einen eigenen Balkon und Holzmöbel und sind von tropischen Gärten umgeben. Alle Zimmer sind klimatisiert und das Hotel befindet sich in einem schönen Gebäude mit Holzinterieur. Die Mitarbeiter sind freundlich und hilfsbereit. Das Frühstücksbuffet wird täglich im Café des Hotels serviert.

    in Ihrer Rundreise enthalten

    Laos, Luang Prabang, Villa Chitdara

    Villa Chitdara liegt zentral in Luang Prabang, einen 3-minütigen Spaziergang vom Nachtmarkt entfernt. Die Zimmer mit kostenlosem WLAN verfügen über einen eigenen Balkon und Holzmöbel und sind von tropischen Gärten umgeben. Alle Zimmer sind klimatisiert und das Hotel befindet sich in einem schönen Gebäude mit Holzinterieur. Die Mitarbeiter sind freundlich und hilfsbereit. Das Frühstücksbuffet wird täglich im Café des Hotels serviert.

Weitere komfortable Optionen für Ihren Aufenthalt in Laos

Ausflüge in Laos

Tree Top: Abenteuer im Dschungel von Laos

Ziplinen durch den Dschungel von Laos
  • 2 Tage
  • €465 Pro Person

Kreuzfahrt über den Mekong

Shompoo Cruise über den mächtigen Mekong
  • 2 Tage
  • €275 Pro Person

Kurze Reise Nordlaos

Houay Xai - Pakbeng - Muang La - Nong Khiaw - Luang Prabang
  • 6 Tage
  • €1590 pro Person

Preis

Bergvölker-Reise Laos

14 Tage
ab €2690,-

ab € 2690,- pro Person bei zwei Personen in einem Doppelzimmer.

Im Preis enthalten:
- Unterkunft in Dimsums Standardauswahl, inkl Frühstück
- Mittagessen an den Tagen 2, 3, 4, 6, 7, 8, 9 & 10
- Abendessen an den Tagen 2, 3 & 6
- private Flughafentransfers
- Privater Transport, inkl. Fahrer an den Tagen 2, 4, 5, 6, 7, 8 & 11
- privater Transfer mit dem Tuktuk an Tag 3
- privater Transfer mit dem Minivan an Tag 9
- Transfers mit Privatwagen und Fahrer
- 2-Tages-Trekking "Akha Experience" in Begleitung eines erfahrenen Guides
- 2-Tages-Trekking "Mouchi" in Begleitung eines erfahrenen Guides
- Bootstouren wie erwähnt
- besagte Ausflüge in Begleitung eines englischsprachigen Guides

Nicht enthalten:
- internationale Flüge
- nicht erwähnte Speisen und Getränke
- Trinkgelder
- persönliche Ausgaben
- Eintrittsgelder, es sei denn diese sind erwähnt
- optionale Ausflüge

Hinzufügen

Preis

Bergvölker-Reise Laos

ohne internationale Flüge

ab € 2690,- pro Person bei zwei Personen in einem Doppelzimmer.

Im Preis enthalten:
- Unterkunft in Dimsums Standardauswahl, inkl Frühstück
- Mittagessen an den Tagen 2, 3, 4, 6, 7, 8, 9 & 10
- Abendessen an den Tagen 2, 3 & 6
- private Flughafentransfers
- Privater Transport, inkl. Fahrer an den Tagen 2, 4, 5, 6, 7, 8 & 11
- privater Transfer mit dem Tuktuk an Tag 3
- privater Transfer mit dem Minivan an Tag 9
- Transfers mit Privatwagen und Fahrer
- 2-Tages-Trekking "Akha Experience" in Begleitung eines erfahrenen Guides
- 2-Tages-Trekking "Mouchi" in Begleitung eines erfahrenen Guides
- Bootstouren wie erwähnt
- besagte Ausflüge in Begleitung eines englischsprachigen Guides

Nicht enthalten:
- internationale Flüge
- nicht erwähnte Speisen und Getränke
- Trinkgelder
- persönliche Ausgaben
- Eintrittsgelder, es sei denn diese sind erwähnt
- optionale Ausflüge

Formular ausfüllen

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Fernweh nach Laos?
Unsere Reisespezialisten bereiten Ihre Reise gerne für Sie vor!

Reistips

Last minute tips en tricks

Bekijk alle tips

Reistips

>
zu Ihrem Reisekorb hinzugefügt

Bergvölker-Reise Laos

14 Tage

Abenteuerliche Reise durch Nordlaos & Luang Prabang

€ 2690 pro Person

Weitere Inspirationen für Ihre Reise

Zur Inspiration präsentieren wir wunderschöne Laos Bausteinen und Ausflügen.

Bausteine

    Kreuzfahrt über den Mekong

    Shompoo Cruise über den mächtigen Mekong
    • 2 Tage
    • €275 Pro Person

    Tree Top: Abenteuer im Dschungel von Laos

    Ziplinen durch den Dschungel von Laos
    • 2 Tage
    • €465 Pro Person

    Gibbon Experience im Naturschutzgebiet Bokeo

    Schlafen im höchsten Baumhaus der Welt und mit dem Klang von Gibbons aufwachen
    • 4 Tage
    • €535 Pro Person

Ausflüge

    Laos, Luang Prabang, Stadtführung

    € 85 pro Person

    Machen Sie einen Ausflug durch das malerische Luang Prabang mit einem englischsprachigen Guide und einem privaten Chauffeur.
    Nach dem Frühstück werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt und besuchen das Royal Palace-Museum, das Ihnen einen Einblick in die Kultur und Geschichte dieser alten Stadt gibt. Sie spazieren dann durch ruhige und abgelegene Straßen zum wunderschönen historischen Huan Chuang Heritage House, das für seine Architektur und seine historische Verbindung zum Königspalast berühmt ist. Nach einem erfrischenden Eistee wandern Sie auf der Halbinsel in Richtung des Wat Xiengthong, dem historischsten und bezauberndsten Tempel von Laos. Dieser Tempel repräsentiert den klassischen Luang Prabang-Stil mit seiner besonderen Architektur und dem niedrigen hängenden Dach. Sie besuchen auch den Wat Khili mit seiner traditionellen Bibliothek und Fotoausstellung über das buddhistische Erbe. Später am Nachmittag besuchen Sie auch das Traditonal Arts & Ethnology Center, in dem Sie mehr über den reichen und vielfältigen ethnischen Kulturmix von Laos erfahren. Danach verlassen Sie die Stadt und besuchen die Web- und Textildörfer Ban Xangkhong und Ban Xienglek, die etwas außerhalb der Stadt liegen. Zurück in der Stadt besuchen Sie den Wat Visoun, der aufgrund seiner Form auch als "Wassermelonen-Stupa" bezeichnet wird.

    Sie haben heute die Wahl, den Tag an den folgenden drei Orten zu beenden:

    - Phousi: ein heiliger Hügel, von dem Sie einen spektakulären Blick auf den Sonnenuntergang über Luang Prabang und den Mekong haben.
    - Wenn Sie nicht den Hügel erklimmen wollen, können Sie den Wat Prabath Tai besuchen, um den Sonnenuntergang zu sehen.
    - Am Wat Aham versammeln sich am Ende des Nachmittags Mönche und Novizen in farbenfrohen Gebetsräumen zu ihren täglichen Ritualen. Beobachten Sie die jungen Mönche, die von der Schule zurückkehren und lauschen Sie den schönen, meditativen Gesängen der Mönche.

    Laos, Luang Prabang, Fahrradtour

    € 65 pro Person

    Zusammen mit einem englischsprachigen Guide machen Sie eine Radtour in Luang Prabang - die ideale Art, um die Stadt zu erkunden. Nach dem Frühstück fahren Sie zum Royal Palace-Museum und danach entlang der verschiedenen Tempel von Luang Prabang, einschließlich des Wat Xiengthong, Wat Mai und Wat Visoun.  

    Am Nachmittag geht es dann in die traditionellen Dörfer Ban Hat Hien und Ban Don Kao. Entlang des Mekong-Flusses fahren Sie weiter nach Ban Xangkhong. Sie besuchen den Wat Xienglek-Tempel und eine alte Stupa, bevor Sie die Brücke über den Nam Khan-Fluss überqueren. Zuletzt steigen Sie zum Wat Phonphao hinauf, um den Panoramablick über Luang Prabang und den Mekong zu genießen. Schließlich werden Sie zurück in Ihr Hotel gebracht.

    Laos, Luang Prabang, ACTIVE! Kayak-Tour

    € 200 pro Person

    Erkunden Sie die Wasserstraßen im Norden von Laos und folgen Sie den Spuren des berühmten Entdeckers Henri Mahout, einem Pionier in dieser unbekannten Wildnis. Sie fahren etwa 45 Minuten nördlich entlang des Nam Ou-Flusses, um zum Startpunkt der Tour zu gelangen. Ihre Kajaks werden bereit stehen, sodass die Tour bei Ihrer Ankunft beginnen kann!
    Sie paddeln flussabwärts und gegen Mittag kommen Sie zu dem Punkt, an dem der Nam Ou in den großen Mekong übergeht. Hier bilden die Sandbänke des Mekong einen idealen Picknickplatz, bevor Sie die Höhlen von Pak Ou besuchen. Sie setzen Ihre Reise durch den Mekong fort und machen einen Stopp auf der Insel Don Khoun. Am Ende der Tour befinden Sie sich am nördlichen Rand von Luang Prabang.

    Dieser Ausflug ist eine einzigartige Möglichkeit, die atemberaubende Landschaft um Luang Prabang zu entdecken!

    Laos, Luang Prabang, Kuang Si-Wasserfälle und Büffelfarm

    € 90 pro Person

    Dieser halbtägige Ausflug führt Sie zu den Kuang Si-Wasserfällen, etwas außerhalb von Luang Prabang. Aber zuerst besuchen Sie den lokalen Phosi-Markt. Stoppen Sie dann in einem Web-Center, in dem Seide hergestellt wird. Dann fahren Sie aus der Stadt heraus und fahren an Dörfern der Khmu, Hmong und Lao Loum vorbei, die alle in Laos leben. Auf dem Weg halten Sie in einem Hmong-Dorf, in dem sich die Bewohner auf die Holzschnitzerei spezialisiert haben.

    Auf halbem Weg erreichen Sie den Kuang Si-Wasserfall. Machen Sie eine Wanderung durch den Dschungel und beenden Sie ihn mit einem erfrischenden Bad im Wasser am Fuße des Wasserfall! Am Wasserfall können Sie das Bärenrettungszentrum besuchen, das zum Schutz der seltenen schwarzen asiatischen Bären geschaffen wurde.
    Nach dem Schwimmen fahren Sie zu einer Büffelfarm. Dies ist ein soziales Unternehmen, das benachteiligten Landwirten dabei hilft, neue Einkommensquellen zu schaffen, indem sie beispielsweise Käse aus Büffelmilch herstellen. Sie treffen einen den Manager und erhalten eine Führung der Farm. Auf Wunsch können Sie den Hausmeistern sogar dabei helfen, den Büffel zu waschen und zu füttern. Den Nachmittag beenden Sie mit einer Verkostung verschiedener Büffelmilchkäse, Kaffee und leckeren hausgemachten Eiscremes im Café.

    Laos, Luang Prabang, Besuch Töpferdorf und Botanischer Garten

    € 195 pro Person

    Am Morgen werden Sie zu einem kleinen Pier gebracht, wo Sie an Bord eines privaten Bootes gehen, das flussabwärts zum Töpferdorf Ban Chan fährt. Hier wird dieses Handwerk seit mehr als 400 Jahren praktiziert und auch heute noch werden die Arbeiten auf traditionelle Weise in Handarbeit hergestellt. Sie treffen Mr. Thieng, der Ihnen die alten Techniken zeigt, bevor Sie selber Hand anlegen können!

    Nach einem Besuch in Ban Chan fahren Sie mit dem Boot weiter zum botanischen Garten Pha Tad Ke, wo Sie ein leckeres Mittagessen mit lokalen Spezialitäten erwartet. Den Rest des Nachmittags verbringen Sie in den Gärten. Spazieren Sie durch den Ginger Garden und den Ethno-Botanischen Garten, der den Mittelpunkt von Pha Tad Ke bildet. Sie werden auch mehr über die Bedeutung der Erhaltung der Biodiversität erfahren und eine Orchideenvorlesung besuchen.
    Danach kehren Sie mit dem Boot nach Luang Prabang zurück, wo Sie am späten Nachmittag ankommen.

    Laos, Luang Prabang, MEET-A-LOCAL! Besuch einer Familienfarm außerhalb der Stadt

    € 130 pro Person

    Heute treffen Sie den freundlichen Landwirt Lautlee und seine Familie, die Ihnen persönlich eine Führung Ihres Familienhofs geben werden. Sie können die Tour morgens oder nachmittags machen. Bei dem Besuch auf dem Bauernhof erfahren Sie mehr über die typischen laotischen Kulturen und wie sie traditionell angebaut/produziert werden. Sie helfen Lautlee im Gemüsegarten, indem Sie Obst und Gemüse ernten und putzen. Sie erfahren auch, wie der klebrige Reis zu typischen Lao-Nudeln mit dem Namen "Kapoen" verarbeitet wird.

    Darüber hinaus hat die Reisfarm kürzlich ein eigenes Restaurant eröffnet, in dem lokale Gerichte mit Zutaten direkt vom Bauernhof serviert werden. Eine gute Option für ein leckeres Mittagessen!

Erhalten Sie unseren Newsletter

Ihre E - Mail Adresse:

Cookies und privacy

Die Webseite von Dimsum Reisen verwendet Cookies. Diese Cookies unterscheiden wir in unterschiedliche Kategorien: funktionelle, analytische, werbungs- und social media Cookies.

Cookies Richtlinien
Datenschutzerklärung

Newsletter Monatliche Reisetipps