Kambodscha Grosse Reise | Kambodscha Reise | Dimsum Reisen - Anfang

Kambodscha Grosse Reise. Eine komplette Kambodscha Reise entlang aller Höhepunkte dieses Landes. Lassen Sie sich Ihre Kambodscha Rundreise von uns zusammenstellen.

Große Kambodscha Reise

Höhepunkte Kambodschas
Weltberühmte Tempelanlage Angkor Wat
Bergvölker in Mondulkiri
Flussdelphine nahe Kratie

Während dieser kompletten Reise durch Kambodscha, besuchen Sie die meisten der kambodschanischen Höhepunkte. Die Fahrgeschwindigkeit nicht sehr hoch, so dass Sie die verschiedenen Sehenswürdigkeiten in aller Ruhe erkunden können.
Von Phnom Penh fahren Sie in die französische Kolonialstadt Battambang. Dann geht es mit dem Schiff in die wichtigste Stadt des Landes, Siem Reap. Dies ist der Zugang zum weltberühmten Angkor Wat. Dann erkunden Sie den Nordosten des Landes, wo viele Bergstämme leben und besuchen unterwegs, die seltenen Flussdelfine im Mekong Fluss. Sie besuchen auch die Hügel rund um Kampot und beenden Ihren Besuch am Strand von Sihanoukville, um sich von den vielen Eindrücken zu erholen.


Mehr lesen Angebotsanfrage Hinzufügen

PHNOM PENH, ANGKOR WAT, MONDOLKIRI, KIRIROM UND STRAND ZUM ABSCHLUSS

Höhepunkte Kambodschas
Weltberühmte Tempelanlage Angkor Wat
Bergvölker in Mondulkiri
Flussdelphine nahe Kratie

Während dieser kompletten Reise durch Kambodscha, besuchen Sie die meisten der kambodschanischen Höhepunkte. Die Fahrgeschwindigkeit nicht sehr hoch, so dass Sie die verschiedenen Sehenswürdigkeiten in aller Ruhe erkunden können.
Von Phnom Penh fahren Sie in die französische Kolonialstadt Battambang. Dann geht es mit dem Schiff in die wichtigste Stadt des Landes, Siem Reap. Dies ist der Zugang zum weltberühmten Angkor Wat. Dann erkunden Sie den Nordosten des Landes, wo viele Bergstämme leben und besuchen unterwegs, die seltenen Flussdelfine im Mekong Fluss. Sie besuchen auch die Hügel rund um Kampot und beenden Ihren Besuch am Strand von Sihanoukville, um sich von den vielen Eindrücken zu erholen.


Reiseplan Kambodscha komplett Reise (21 Tage / 20 Nächte)

1.Tag Ankunft Phnom Penh
2.Tag Phnom Penh
3.Tag Phnom Penh - Battambang
4.Tag Battambang
5.Tag Battambang - Siem Reap
6.Tag Siem Reap
7.Tag Siem Reap
8.Tag Siem Reap
9.Tag Siem Reap - Kratie
10.Tag Kratie / Delphintour - Mondulkiri
11.Tag Mondulkiri / Elephant Valley Project
12.Tag Mondulkiri
13.Tag Mondulkiri – Phnom Penh über Kautschukplantage
14.Tag Phnom Penh - Kep
15.Tag Kep
16.Tag Kep - Kampot
17.Tag Kampot
18.Tag Kampot - Sihanoukville
19.Tag Sihanoukville
20.Tag Sihanoukville
21.Tag Abreise Sihanoukville

Reiseplan
und Reisebeschreibung

1.Tag Ankunft Phnom Penh

Sie kommen an am Flughafen der Hauptstadt Kambodschas und werden in Ihr Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

2.Tag Phnom Penh

Ein ganzer Tag, um die Hauptstadt von Kambodscha zu erkunden. Besuchen Sie den Königspalast, spazieren Sie entlang der Ufer des Tonle Lap Flusses oder besichtigen Sie den Wat Phra Keo. Für diesen berühmten Tempel wurden meh als 5800 Kg Silber verwendet. Phnom Penh hat auch eine erschreckende Vergangenhei, die noch gar nicht so weit in der Vergangenheit liegt. Erinnerungen an die Schreckensherrschaft finden Sie im Tuol Sleng Gefängnis und etwas außerhalb der Stadt in Choeung Ek, besser bekannt als die Killing Fields.

3.Tag Phnom Penh - Battambang

Sie reisen mit dem Auto ca. 5 Stunden südwestlich in die alte französische Kolonialstadt Battambang. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie Kampong Chnnang, ein Töpferdorf und das schwimmende Dorf Kampong Loeung. Kampong Loeung liegt am südlichen Ufer des Tonle Lap Sees. Hier leben vor allem Vietnamesen. Sie machen eine Bootstour durch die Kanäle des Dorfes und haben so eine schöne Sicht auf das Dorf und das Leben am Wasser.
Einmal in Battambang spüren Sie schon bald den französischen Einfluss. Besuchen Sie auf jeden Fall den Markt in Battambang.

4.Tag Battambang

Heute haben Sie die Wahl, entweder Sie machen einen Ausflug aufs Land, wo Sie unter anderem am Kam Ping Buy See, am Sampou, dem Crocodile Berg und dem Aek Phnom Tempel, umgeben von grünen Reisfeldern, vorbei kommen (auch eine einzigartige Tour mit dem Bambuszug ist beinhaltet), oder Sie verbleiben in Battambang, erkunden die alte französische Kolonialstadt und entspannen sich ein wenig im Hotel.

5.Tag Battambang - Siem Reap

Sie fahren in den Hafen von Battambang und gehen an Bord eines Boots, das Sie zu den Tempeln von Angkor Wat fährt. Sie fahren auf dem Sangkae Fluss und dem Tonle Sap See, dem riesigen See Kambodschas und machen sich mit dem Leben auf dem Wasser vertraut. Sie fahren vorbei an vielen Dörfern mit Stelzwohnungen. Die Tour ist abhängig vom Wasserstand, aber in der Regel dauert sie etwa 7 Stunden. Letztendlich fahren Sie noch eine kurze Strecke mit dem Auto nach Siem Reap, Zugang für Angor Wat. Hier werden Sie die nächsten Tage verbringen.

6.Tag Siem Reap

Ein freier Tag in Siem Reap, selbstverständlich empfehlen wir Ihnen einen Besuch des weltberühmten Angkor Wat. Dies ist ein Denkmal von Weltklasse und steht deshalb zurecht auf der UNESCO-Liste der Weltkulturerbe. Angkor erstreckt sich über eine Fläche von bis zu 25 Quadratkilometern, in denen mehr als 100 Denkmäler aus der Vergangenheit zu finden sind. Der berühmteste Tempel ist Angkor Wat, aber sehr interessant sind auch die nun verlassene Stadt von Angkor Thom und der Ta Prohm Tempel, wo die Natur langsam das Gebäude zurück erobert. Große Baumwurzeln und Reben überwuchern die prächtigen Tempel mit ihren dekorativen Verzierungen. All dies erhöht die geheimnisvolle Atmosphäre. Die Tempel wurden zwischen dem 6. und dem 13. Jahrhundert errichtet. Allerdings verfielen sie mehr und mehr, nachdem die Khmer-Dynastie von fremden Herrschern zerschlagen wurde. Erst am Ende des 19. Jahrhunderts wurden sie wieder entdeckt von den Franzosen, die damals über Kambodscha herrschten. Vieles ist noch immer im Dschungel versteckt. Besuchen Sie auch einige der weniger bekannten Tempel: dort gibt es auch weit weniger Touristen.

Sie können die Gegend auf eigene Faust erkunden oder eine Tour buchen, siehe beim Verzeichnis Ausflüge.

7.Tag Siem Reap

Ein freier Tag in Siem Reap.
Sie können nochmals Angkor Wat besuchen, denn dieser Komplex ist so groß, dass Sie noch nie alles an einem Tag gesehen haben werden. Wenn Sie aber Tempel müde sind, können Sie auch eine Krokodilfarm besuchen oder Fahrradausflüge in der Umgebung machen.

8.Tag Siem Reap

Ein zusätzlicher freier Tag. Vielleicht erkunden Sie mal die ganz
andere Seite von Siem Reap, indem Sie ein schwimmendes Dorf besuchen. Hier sehen Sie, wie große Teile der kambodschanischen Bevölkerung leben; auf dem Wasser. Sie sehen, wie man mit den Booten auf dem Wasser Handel betreibt und viele Häuser auf Stelzen.

9.Tag Siem Reap - Kratie über Phnom Pros

Ein langer Reisetag führt Sie nach Kratie im zentralen Teil von Kambodscha, gelegen am Mekong, wo Sie am Nachmittag ankommen werden. In diesem Teil des Flusses gibt es noch die seltene Flussdelfine. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie noch Phnom Pros und Phnom Srei (den 'Männer' und den 'Frauen' Berg). Auf den Berggipfeln gibt es Tempel und Sie können die schöne Aussicht genießen. Außerdem können Sie Was Hanchey besuchen. Dies ist eine Pagode aus dem 8. Jahrhundert auf einem Hügel. Was Hanchey war ein wichtiges religiöses Zentrum in der Chenla Zeit. Von diesem Hügel aus haben Sie die beste Aussicht auf den Mekong in ganz Kambodscha.
Am Nachmittag (oder Vormittags des nächsten Tages), machen Sie eine Bootsfahrt auf dem Mekong nach Kampi. Sie gehen auf die Suche nach den seltenen Süßwasser-Delfinen, die auch als Irrawaddy-Delfine bekannt sind. Diese Delfine leben in tiefen Süßwasserpfuhlen. Einer der größten Pfuhle liegt hier in der Nähe von Kampi, also gibt es eine gute Chance, das Sie Delfine zu sehen bekommen. Sie fahren eine Stunde lang auf einem traditionellen Fischerboot.

10.Tag Kratie - Mondulkiri

Sie fahren in die abgelegene Region Mondulkiri. Mondulkiri ist ein kaum besuchtes Hügelgebiet, wo mehr als 10 verschiedene Volksstämme auf noch traditionelle Art leben. Die Landschaft von Mondulkiri wird durch frische, grüne Hügel mit Pinien charakterisiert. Das Gebiet grenzt an Vietnam und die Temperatur ist, durch die Höhenlage (800 Meter), in der Regel angenehm. Diese Region ist dünn besiedelt. Hier leben ethnische Minderheiten wie Khmer, Lao und Phnong. Die Menschen gehen in bunten Kleidern wie in Thailand oder Vietnam, aber ihre Bräuche haben sich in den letzten Jahrzehnten nicht verändert, weil Sie nur wenig Kontakt zu der Aussenwelt haben: wahre Authentizität also! Die Natur ist zauberhaft schön und Sie kommen in Bereiche, in die nur wenige Touristen zuvor waren. Sie halten regelmäßig an, für einen Spaziergang und/oder um Fotos zu machen.

11.Tag Mondulkiri / Besuch Elephant Valley

In Kambodscha gibt es immer weniger Elefanten in freier Wildbahn. Nach Schätzungen scheint es heute nur noch 400 Elefanten im Dschungel Kambodschas zu geben. Auch die Entwaldung spielt hier eine große Rolle. In der Provinz Mondulkiri lebn schätzungsweise noch etwa 250 Elefanten in freier Wildbahn. Verglichen mit dem Rest von Asien ist dies nur eine kleine Anzahl.

Heute besuchen Sie ein Projekt, das den "verbleibenden" Elefanten gewidmet ist.
Die NGO E.L.I.E. engagiert sich für das Wohlergehen von Elefanten in Gefangenschaft und möchte mit diesem Projekt den Elefanten einen Ort bieten, an dem sie ihre letzten Jahre in einer stressfreien, natürlichen und würdevollen Umgebung verbringen können. Die Elefanten befinden sich nun in ihrer natürlichen Umgebung. Auf diese Weise können sie tun, was sie wollen und sie sind nicht mehr verpflichtet, etwas zu tun. Das Elephant Valley Projekt zeigt kurz, wie Elefanten lernen, sich in einer natürlichen Umgebung zu verhalten. Bei einem Besuch dieses besonderen Projekts werden Sie daher nach Elefanten "suchen". Sie machen einen wunderbaren Spaziergang in diesem Reservat. Elefanten leben in Herden, weil sie in Gruppenform am besten funktionieren. Darüber hinaus suchen sie den ganzen Tag nach Futter. Sie folgen dem Elefanten buchstäblich in seinem natürlichen Verhalten. Da Sie in Asien immer noch auf Elefanten reiten oder diese waschen können, ist dies bei einem Besuch dieses Projekts absolut nicht erlaubt. Das Geld, das mit diesem Projekt gesammelt wird, teilt E.L.I.E. in der lokalen Gemeinschaft. Dadurch verdienen heute mehr Menschen ein Einkommen aus dem Tourismus und so kann gleichzeitig auch die Situation der Elefanten verbessert werdeb.

12.Tag Mondulkiri / Wasserfälle und Dörfer

Heute werden Sie mehrere Dörfer verschiedener Völker besuchen. Danach besuchen Sie den Phong, den Chrey Thom und den Sen Monorom Wasserfall. Am Nachmittag geht es noch zum imposanten Busra Wasserfall, wo das Wasser, vor allem während der Regenzeit, in zwei Etappen nach unten strömt. Am Ende des Nachmittags werden Sie den Berg Dokramon erklimmen. Von hier sehen Sie einen wunderschönen Sonnenuntergang. Dokramon bedeutet, wegen seiner Form, weibliche Brust. An der Spitze gibt es einen Tempel, der eine spirituelle Bedeutung für die lokale Bevölkerung hat. Viele Kambodschaner beten hier für Heilung und Gesundheit.

13.Tag Mondulkiri - Phnom Penh

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Phnom Penh zurück. Unterwegs besuchen Sie eine Kautschukplantage.

14.Tag Phnom Penh- Kep

Sie fahren in den Süden von Kambodscha und übernachten in der Stadt Kep. Dies war einmal ein mondäner Badeort für die französischen Machthaber. Die vielen verfallenen, französischen Villen, zeugen davon. In den letzten Jahren wurden viele dieser Villen umgewandelt in atmosphärische Hotels und / oder Restaurants und Kep erhielt wieder einen Teil seiner Anziehungskraft zurück.

15.Tag Kep

Ein Ruhetag in Kep. Gehen Sie zu den Hügeln hinter Kep und genießen Sie die Aussicht, vor allem bei Sonnenuntergang. Sie können auch einen Bootsausflug auf die "Kanincheninsel" machen, wo es sehr schöne Strände gibt. Nicht zu vergessen, genießen Sie die lokale Spezialität; frisch gefangene und gekochte Krabben.

16.Tag Kep - Kampot

Es ist nicht sehr weit bis nach Kampot, eine ländliche Kleinstadt voller alter französischer Kolonial Villen. Die malerische Stadt liegt wunderschön in den grünen Hügeln von Kambodscha. Es ist eine gute Basis, um den nahe gelegenen Bogor Nationalpark zu besuchen. Sie können auch einfach einen schönen Stadtbummel oder eine Bootsfahrt auf dem Fluss machen.

17.Tag Kampot

Ein Ruhetag in Kampot. Werden Sie die Stadt weiter erkunden oder sich in der Natur von Bogor erholen? In unmittelbarer Nähe finden Sie mehrere Wasserfälle und alte Tempel. In Kampot selbst findet man auf dem Markt, den berühmten Kampot Pfeffer.

18.Tag Kampot - Sihanoukville

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Sihanoukville, dem Hafen und Badeort Kambodschas. Dieser Ort hat wunderschöne und leicht zugängliche Strände und ist ideal, um sich von der Reise zu erholen.

19.Tag Sihanoukville

Ein freier Tag am Strand. Oder unternehmen Sie lieber etwas? Es gibt ein paar Tauchschulen, davon zwei Padi zertifiziert. Machen Sie Tauchausflüge zu noch relativ unentdeckten Tauchplätzen im Golf von Siam. Statt zu tauchen, können Sie auch Kajakfahren, im Meer angeln oder einen Nationalpark besuchen.

20.Tag Sihanoukville

Ein weiterer freier Tag am Strand zum entspannen.

21.Tag Abreise Sihanoukville

Heute werden Sie zum Flughafen von Phnom Penh gebracht für die Weiterreise oder den Heimflug.

Angebotsanfrage

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Unsere Hotel-Auswahl

Unser Kambodscha wählt für Sie schöne, charakteristische Hotels. Möchten Sie mehr Komfort oder einen Aufenthalt in einer unvergesslichen Lage? Dann schauen Sie sich unsere komfortablen Optionen an.

Wir haben diese Hotels für Sie selektiert.

Sehen Sie hier unsere erste Wahl, Hotels der Mittelklasse, womöglich Boutique Hotels, in ausgezeigneter Lage. Unsere komfortableren Hotels zur Upgrade finden Sie hier

Weitere komfortablen Optionen

Komfortables Hotel

Kambodscha, Phnom Penh, White Mansion

+ €33 | pro Person per Nacht

Kleines Hotel in der Nähe des Zentrums von Phnom Penh. Die Zimmer sind geräumig, elegant und komfortabel. Sie verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse. Es gibt einen Swimmingpool und ein Spa.

Komfortables Hotel

Kambodscha, Battambang, La Villa

+ €30 | pro Person per Nacht

Charmantes Boutique-Hotel in einer alten Französischen Kolonialvilla aus dem Jahr 1930. Es verfügt nur über 7 Zimmer, eingerichtet mit Art d'eco Möbeln. Das Hotel verfügt über einen Pool.

Komfortables Hotel

Kambodscha, Siem Reap, Siddharta Boutique Hotel

+ €20 | pro Person per Nacht

Schönes, komfortables Boutique-Hotel in der Nähe des Zentrums von Siem Reap und der berühmten Tempelanlage. Die Zimmer sind komfortabel und gut ausgestattet. Das Hotel verfügt über einen Swimmingpool, in einem wunderschönen Garten.

Komfortables Hotel

Kambodscha, Siem Reap Pavillon d'Orient

+ €40 | pro Person per Nacht

Schönes Boutique-Hotel, verteilt auf zwei Villen im Kolonialstil, mit tropischem Garten und Pool.

Komfortables Hotel

Kambodscha, Kep, Veranda Resort

+ €35 | pro Person per Nacht

Schöne und komfortable Ferienanlage in den Hügeln, mit Blick übers Meer, das 2 km entfernt liegt. Sie schlafen in geräumigen Bungalows. Es gibt einen schönen Pool und ein gutes Restaurant.

Komfortables Hotel

Kambodscha, Kampot, Nataya Resort

+ €19 | pro Person per Nacht

Dieses schöne und komfortabel eingerichtete,charmante Resort liegt direkt am Strand, am Rande der Stadt. Es gibt einen schönen Infinity-Pool, ein Spa und ein feines Restaurant.

Komfortables Hotel

Kambodscha, Sihanoukville, Cambodian Resort

+ €29 | pro Person per Nacht

Nettes, gemütliches Hotel mit komfortablen, geräumigen Zimmern und einem schönen Pool. Das Hotel liegt 200 Meter vom Strand entfernt.

Übersicht Ihrer Reise

Weitere Inspirationen für Ihre Rundreise

Unser Kambodscha Reisespezialist wählt für Sie geeignete Ausflüge aus. Sehen Sie hier, was wir zu bieten haben und fügen Sie diese direkt in den Angebotskorb ein

Ausflüge

Kambodscha - Meet a Local - Chambok, Homestay Tour

Ausflug

Während dieser Chambok Homestay Tour besuchen Sie authentische Chambok Dörfer und übernachten bei einer kambodschanischen Familie zu Hause. Sie machen zusammen mit einem Förster eine Trekkingtour in einer imposanten Kulisse, entlang schöner Wasserfälle in Chambok.

1.Tag Ein Fahrer holt Sie um 10:00 Uhr im Hotel ab und fährt Sie nach Chambok. Hier kommen Sie nach einer dreistündigen Fahrt an und werden von einem englischsprachigen Guide im Informationszentrum begrüßt. Sie werden informiert über die Geschichte der Chambok Dörfer und das einheimische Leben. Danach genießen Sie das Mittagessen mit der Gemeinde.
Anschließend fahren Sie mit dem Traktor zum nahe gelegenen Along Rorth, von wo Sie eine wunderschöne Aussicht auf die Dörfer haben. Nach der Wanderung zurück im Dorf, haben Sie noch die Gelegenheit im Fluss zu schwimmen. Zu Beginn des Abends kehren Sie zum Informationszentrum zurück, wo lokale Kinder einen traditionellen Khmer Tanz aufführen. Bevor Sie zu Ihrer Gastfamilie zurückkehren, essen Sie zusammen mit der Gemeinde im Speisesaal. Vor dem Schlafengehen haben Sie noch die Gelegenheit, die Familie besser kennen zu lernen.

2.Tag. Nach dem Frühstück fahren Sie mit der Ochsenkarre 1½ km durch den Wald. Danach machen Sie eine etwa dreistündige Wanderung. Der lokale Guide führt Sie zu drei Wasserfällen und einer Fledermaushöhle. Sie werden mehr über die lokalen Pflanzen und Tiere lernen. Am Ende der Wanderung kehren Sie mit der Ochsenkarre für ein wohlverdientes Mittagessen zurück zum Dorf. Danach fahren Sie wieder nach Phnom Penh.

Beinhaltet ist die Unterkunft, Ausflüge, der Transport nach und von Chambok mit einem privaten Taxi, der englischsprachige Guide in Chambok, Mahlzeiten wie beschrieben, einschließlich Getränken und Eintrittsgelder.

€ 225 pro Person

Kambodscha - Meet a local - Siem Reap - Kochen bei einer einheimischen Familie

Ausflug

Sind Sie einen Liebhaber von Essen und die Zubereitung Davon gute? Dann ist this-Tour das richtige für Sie. Sie sind zu Gast bei einer Familie und Räumlichkeiten bereiten gemeinsam ein zu herrliches Lokales konzentriert. Haben keinen Einfluss auf Gehen Sie zusammen auf den Markt Räumlichkeiten, wo Sie kaufen Zutaten sterben. Dann Wird sterben prepared Mahlzeit. Ein wirklich Einmaliges Erlebnis! Sie haben sterben Wahl between-DM Mittagessen (Startzeit 14:00 Uhr) oder DM Abendessen (Startzeit 20.00 Uhr). Die Fahrt mit der öffentlichen Verkehrsmitteln zum / vom Hotel ist im Preis inbegriffen.

€ 20 pro Person

Kambodscha - Meet a local - Siem Reap - Radtour mit einem Einheimischen

Ausflug

Erkunden Sie die Landschaft auf dem Fahrrad, in Begleitung eines Einheimischen. Auf diese Art lernen Sie Siem Reap von einer ganz anderen Seite kennen. Sie fahren vorbei an Reisfeldern und Dörfern und kommen in Kontakt mit den Einheimischen. Sie können beim Pflanzen des Reis helfen, mit den Kindern spielen und versuchen ihnen ein paar Worte Englisch beizubringen. Optional können Sie eine Fahrt auf einem Ochsenkarren machen.  Den armen Dorfbewohner wird durch die Buchung dieses Ausfluges geholfen, da sie einen Anteil des Kostenbetrages erhalten und Sie lernen das wirkliche Leben des Kambodschaners kennen.

€ 30 pro Person

Kambodscha - Meet a local! - Phnom Penh - Städtetour inklusive Streetfood Tour

Ausflug

Während dieses Meet-a-local Ausfluges führt Chenda Sie durch Phnom Penh und Sie lernen das kambodschanische Streetfood kennen. Mit einem traditionellen Tuktuk besuchen Sie einige Märkte von Phnom Penh. Auf diesen Märkten werden jeweils verschiedene Gerichte gekocht und die verlockenden Gerüche werden Sie verführen. Der Markt ist voller Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch. Der Guide Chenda zeigt Ihnen alles und lässt Sie natürlich auch manches probieren; öffnen Sie sich und genießen Sie die Geschmackssensation!

In der Modernen Markthalle finden Sie Schmuck und Elektrogeräte, aber gibt es zusätzlich auch zu Essen. Rund um Wat Phnom besuchen Sie das alte französische Viertel, mit mehreren alten französischen Kolonialgebäuden. Die Tour endet auf dem russischen Markt. In diesem Labyrinth der Gassen und Stände sind Sie an der richtigen Stelle für Souvenirs und andere Schnäppchen. In einem Wirtshaus trinken Sie noch etwas mit Chenda. Sie können (auf eigene Kosten) ein köstliches Mittagessen vor Ort, bei Tom Yum Koung, genießen, aber Sie können natürlich auch anderweitig essen gehen. Nach dem Mittagessen besuchen Sie den Königspalast.

€ 55 pro Person

Kambodscha, Phnom Penh, Phnom Penh Städtetour

Ausflug

In einem Tuk-Tuk machen Sie eine Stadtrundfahrt in Phnom Penh. Dieses traditionelle asiatische Motorrad ist ideal geeignet, um diese faszinierende Stadt zu erkunden. Sie besuchen zuerst den Königspalast. Hier befindet sich auch die Silber-Pagode, ein schöner Tempel mit einem vollständig silbernen Boden. Dann besuchen Sie Wat Phnom. Dies ist der Haupttempel der Stadt. Das Phnom Penh nicht nur schöne Dinge zu bieten hat, wird Ihnen klar, mit dem Besuch des Toul Sleng Museums. Die ehemalige Schule wurde während des Khmer Rouge-Regimes als Gefängnis genutzt. Hier wurden zwischen 1975 und 1979 mehr als 17.000 Menschen gefoltert und getötet. 15 Kilometer außerhalb von Phnom Penh finden Sie die Killing Fields. In einem gläsernen Denkmal liegen 8000 Schädel als stumme Zeugen aller Grausamkeiten, die hier während des Khmer Rouge-Regimes stattfanden. Wenn die Zeit reicht, können Sie auch den russischen Markt besuchen. Im Labyrinth der Gassen und Stände sind Sie an der richtigen Stelle, für Souvenirs und andere Schnäppchen.

Die Tour beinhaltet:  einen Englisch sprechenden Führer und die Eintrittsgelder

€ 45 pro Person

Kambodscha, Phnom Penh, Takeo Tour

Ausflug

Mit einem privaten Auto und Englisch sprechendem Fahrer fahren Sie nach Tonle Bati. Dies ist ein See der zwischen Phnom Penh und Takeo liegt. Hier werden Sie den Ta Phrom Tempel besuchen. Die Tour geht weiter nach Phnom Chisor. Oben auf dem 380 Meter hohen Hügel liegt der Tempel von König Sorayak Varman aus dem 11. Jahrhundert. Sie können den Berg über die Treppe mit 408 Stufen auf der Südseite hinauf klettern. Von der Spitze des Berges hat man einen schönen Blick auf die Reisfelder. Von der Stadt Takeo aus, fahren Sie mit dem Boot nach Phnom Da, das etwa 20 km von Takeo entfernt liegt. Die Bootsfahrt führt über viele Kanäle und Flüsse, für die die Provinz Takeo bekannt ist. Sie können das lokale Leben auf und um das Wasser in der Nähe vom Übergang beobachten. Das Gebiet wurde für mehr als 2.500 Jahre bewohnt und es wurden Ausgrabungen aus verschiedenen Epochen gefunden. Phnom Da ist ein Hügel, auf dem es ein Fragment und einen Sandstein-Turm aus dem 11. Jahrhundert gibt.  
Die Eintrittsgelder während dieser Tour sind beinhaltet.

€ 100 pro Person

Kambodscha, Battambang, Battambang Tour

Ausflug

Battambang hat mehr zu bieten, als man zunächst denkt. Während einer schönen Fahrt auf dem Land, begleitet von einem lokalen englischsprachigen Guide, besuchen Sie den Kam Ping See, die Sampou und Crocodile Berge und den Aek Phnom-Tempel. Am Nachmittag machen Sie eine Fahrt mit einem Bambus-Zug. Dieses Fahrzeug, das nicht viel mehr als ein Paar Achsen mit Rädern, ein Motor und eine hölzerne Plattform ist, wird noch täglich von den Einheimischen benutzt. Bei einem Besuch der "Killing Rocks ' werden Sie daran erinnert, was für Grausamkeiten hier während des Khmer Rouge-Regimes stattgefunden haben. Die Eintrittsgelder sind beinhaltet

€ 45 pro Person

Kambodscha, Battambang, Oudong Tour

Ausflug

Sie werden mit einem Tuk-Tuk in Ihrem Hotel abgeholt und fahren zum Ausgangspunkt des Ausfluges, nämlich zum Bambus-Zug. Die Eisenbahnlinie von Phnom Penh zum nördlichen Battambang wird kaum genutzt. Die Bewohner wollten die Schienen verwenden um  schneller von A nach B zu gelangen und entwickelten diesen einfachen Bambus-Zug. Dieses Fahrzeug, ist nicht viel mehr als ein Paar Achsen mit Rädern, ein Motor und eine hölzerne Plattform. Sie machen eine einzigartige Fahrt von etwa einer Stunde durch die schöne Landschaft und passieren Reisfelder und kleine, authentische Dörfer. Danach fahren Sie mit dem Tuk-Tuk nach Oudong, von 1618 bis 1866 die Hauptstadt von Kambodscha. Während des Vietnam-Krieges wurde sie von den Amerikanern stark bombardiert und danach auch noch von den Roten Khmer schwer beschädigt. Auf der Nordseite des Hügels kann eine Treppe mit 509 Stufen hinaufgeklettert werden. Auf dem Hügel befinden sich mehrere Grab-Stupas von alten Königen. Genießen Sie vor allem die atemberaubende Aussicht über die Landschaft. Am Nachmittag, wenn Sie wieder durch die Landschaft auf kleinen Straßen nach Phnom Penh fahren, sehen Sie noch mehr vom kambodschanischen ländlichen Leben. Englischsprachige Reiseführung und Eintrittsgelder sind beinhaltet.

€ 50 Per persoon

Kambodscha, Siem Reap, Angkor Wat Tagestour

Ausflug

Mit Tuk-Tuk oder Auto besuchen Sie, begleitet von einem englischsprachigen Guide, den weltberühmten Komplex Angkor Wat. Dies ist ein Denkmal von Weltklasse und steht deshalb zurecht auf der UNESCO-Liste der Weltkulturerbe. Angkor erstreckt sich über eine Fläche von bis zu 25 Quadratkilometern, in der mehr als 100 Denkmäler aus der Vergangenheit zu finden sind. Der berühmteste Tempel ist Angkor Wat, aber sehr interessant sind auch die nun verlassene Stadt von Angkor Thom und der Ta Prohm Tempel, wo die Natur langsam das Gebäude zurück erobert. Große Baumwurzeln und Reben überwuchern die prächtigen Tempel mit ihren dekorativen Verzierungen. All dies erhöht die geheimnisvolle Atmosphäre. Die Tempel wurden zwischen dem 6. und dem 13. Jahrhundert errichtet. Allerdings verfielen sie mehr und mehr, nachdem die Khmer-Dynastie von fremden Herrschern zerschlagen wurde. Erst am Ende des 19. Jahrhunderts wurden sie von den Franzosen, die damals über Kambodscha herrschten, wieder entdeckt. Vieles ist noch immer im Dschungel  versteckt. Sie besuchen auch den Baphoun Tempel, die Terrasse der Elefanten und die Terrasse des Lepper Königs. Die Eintrittsgelder sind beinhaltet.

€ 50 pro Person

Kambodscha, Siem Reap, Flight of the Gibbon

Ausflug

Bewundern Sie die berühmten Tempel von Angkor Wat auf eine ganz besonderer Weise, nämlich von den Baumwipfeln aus. Ein professionelles Unternehmen verfügt über ein so genanntes System der Ziplines, die durch den Dschungel angelegt sind, so dass Sie, gut gesichert, durch die Baumwipfel schweben und einen herrlichen Blick auf den Tempel genießen können.  

NB; Kinder unter fünf Jahren sind zu klein für dieses Gibbon Experience. Um daran teilnehmen zu können, müssen Sie eine Zugangskarte für Angkor Wat kaufen. Diese ist nicht im Preis für die Gibbon Experience enthalten.

€ 140 pro Person

Kambodscha, Siem Reap, Schwimmende Dörfer und Ausflug auf dem Land

Ausflug

Sie machen eine Radtour rund um Siem Reap. Um 07:45 Uhr werden die Fahrräder in Ihr Hotel gebracht und um 8.00 Uhr fahren Sie aufs Land, wo Sie bei einem buddhistischen Tempel und einem kleinen ländlichen Markt anhalten. Natürlich haben Sie während der Fahrt reichlich Zeit um Fotos zu machen und mit den Einheimischen in Kontakt zu treten. Dann nehmen Sie das Boot zum Mechrey Floating Village, wo Sie das Dorfleben beobachten können, bevor Sie ein leckeres Picknick genießen.

Am Nachmittag fahren Sie bis zum westlichen Baray Wasserreservoir, das im 11. Jahrhundert erbaut und für die Bewässerung verwendet wurde. Heute wird es als Schwimmingpool genutzt. Auf dem Rückweg kommen Sie vorbei an den Toren von Angkor Thom und Angkor Wat.

€ 58 pro Person

Kambodscha, Kep, Countryside Tour

Ausflug

Diese Tour auf einem Motorrad ist eine der besten Erfahrungen, die Sie in Kambodscha machen können. Eine abenteuerliche Reise in einer perfekten Umgebung. Sie besuchen die Salzfelder und fahren an der Küste entlang, genießen die Reisfelder und Mangrovenwälder, bevor Sie den Angkaul Strand erreichen. Hier können Sie kurz ausruhen und dann fahren Sie weiter nach Kampong Trach. Hier genießen Sie die schönen Kalksteinhöhlen, in die Tierbilder aller Art geschnitzt wurden. Eine der großen Höhlen, die der enge und geschlossene Dschungel geschaffen hatte, brach zusammen. Während der Fahrt werden Sie  viele Kontakte mit der lokalen Bevölkerung haben.

Im Reisepreis beinhaltet: Reiseführer, Motorrad (100cc), Mittagessen und Getränke, Eintrittsgebühren für die Tempel

€ 68 pro Person

Kambodscha, Kep, ein Tag auf Koh Tonsay

Ausflug

Mit einem Fischerboot erreichen Sie Koh Tonsay, auch bekannt als Kaninchen Insel. Diese Insel liegt 4,5 Kilometer von Kep entfernt. Auf der Insel können Sie die weißen Strände und die schöne Natur genießen. Vielleicht möchten Sie sich mit einem Buch entspannen. Das Meer ist ideal zum Schnorcheln, ein schöner Ort um Fische und Korallen zu beobachten. Der aktive Reisende kann eine 30 Minütige Wanderung zum Gipfel des Berges machen, wo es Überreste der amerikanischen Artillerie aus dem Vietnam-Krieg gibt. Im Reisepreis beinhaltet:

Reiseführer, Grill-Mittagessen am Strand, Getränke, Handtücher, Schnorchel Ausrüstung

€ 72 pro Person

Kambodscha - Meet a local - Siem Reap - Radtour mit einem Einheimischen

  • Ausflug
  • €30 pro Person

Kambodscha - Meet a local - Siem Reap - Radtour mit einem Einheimischen

Ausflug | € 30 pro Person

Erkunden Sie die Landschaft auf dem Fahrrad, in Begleitung eines Einheimischen. Auf diese Art lernen Sie Siem Reap von einer ganz anderen Seite kennen. Sie fahren vorbei an Reisfeldern und Dörfern und kommen in Kontakt mit den Einheimischen. Sie können beim Pflanzen des Reis helfen, mit den Kindern spielen und versuchen ihnen ein paar Worte Englisch beizubringen. Optional können Sie eine Fahrt auf einem Ochsenkarren machen.  Den armen Dorfbewohner wird durch die Buchung dieses Ausfluges geholfen, da sie einen Anteil des Kostenbetrages erhalten und Sie lernen das wirkliche Leben des Kambodschaners kennen.

Kambodscha, Phnom Penh, Phnom Penh Städtetour

  • Ausflug
  • €45 pro Person

Kambodscha, Phnom Penh, Phnom Penh Städtetour

Ausflug | € 45 pro Person

In einem Tuk-Tuk machen Sie eine Stadtrundfahrt in Phnom Penh. Dieses traditionelle asiatische Motorrad ist ideal geeignet, um diese faszinierende Stadt zu erkunden. Sie besuchen zuerst den Königspalast. Hier befindet sich auch die Silber-Pagode, ein schöner Tempel mit einem vollständig silbernen Boden. Dann besuchen Sie Wat Phnom. Dies ist der Haupttempel der Stadt. Das Phnom Penh nicht nur schöne Dinge zu bieten hat, wird Ihnen klar, mit dem Besuch des Toul Sleng Museums. Die ehemalige Schule wurde während des Khmer Rouge-Regimes als Gefängnis genutzt. Hier wurden zwischen 1975 und 1979 mehr als 17.000 Menschen gefoltert und getötet. 15 Kilometer außerhalb von Phnom Penh finden Sie die Killing Fields. In einem gläsernen Denkmal liegen 8000 Schädel als stumme Zeugen aller Grausamkeiten, die hier während des Khmer Rouge-Regimes stattfanden. Wenn die Zeit reicht, können Sie auch den russischen Markt besuchen. Im Labyrinth der Gassen und Stände sind Sie an der richtigen Stelle, für Souvenirs und andere Schnäppchen.

Die Tour beinhaltet:  einen Englisch sprechenden Führer und die Eintrittsgelder

Kambodscha, Battambang, Oudong Tour

  • Ausflug
  • €50 Per persoon

Kambodscha, Battambang, Oudong Tour

Ausflug | € 50 Per persoon

Sie werden mit einem Tuk-Tuk in Ihrem Hotel abgeholt und fahren zum Ausgangspunkt des Ausfluges, nämlich zum Bambus-Zug. Die Eisenbahnlinie von Phnom Penh zum nördlichen Battambang wird kaum genutzt. Die Bewohner wollten die Schienen verwenden um  schneller von A nach B zu gelangen und entwickelten diesen einfachen Bambus-Zug. Dieses Fahrzeug, ist nicht viel mehr als ein Paar Achsen mit Rädern, ein Motor und eine hölzerne Plattform. Sie machen eine einzigartige Fahrt von etwa einer Stunde durch die schöne Landschaft und passieren Reisfelder und kleine, authentische Dörfer. Danach fahren Sie mit dem Tuk-Tuk nach Oudong, von 1618 bis 1866 die Hauptstadt von Kambodscha. Während des Vietnam-Krieges wurde sie von den Amerikanern stark bombardiert und danach auch noch von den Roten Khmer schwer beschädigt. Auf der Nordseite des Hügels kann eine Treppe mit 509 Stufen hinaufgeklettert werden. Auf dem Hügel befinden sich mehrere Grab-Stupas von alten Königen. Genießen Sie vor allem die atemberaubende Aussicht über die Landschaft. Am Nachmittag, wenn Sie wieder durch die Landschaft auf kleinen Straßen nach Phnom Penh fahren, sehen Sie noch mehr vom kambodschanischen ländlichen Leben. Englischsprachige Reiseführung und Eintrittsgelder sind beinhaltet.

Erlebe Kambodscha mit Dimsum Reisen

Zur Inspiration präsentieren wir wunderschöne Bausteine, Ausflüge und komfortablere Hotels. Unsere Reisespezialisten gestalten Ihre Rundreise persönlich und zu 100% individuell.

Persönliche Begegnungen auf nichtkommerzieller Basis.

Meet-a-local

Meet-a-local

Gaumenfreude für Feinschmecker: Streetfood-Touren, Kochkurse, Spitzenrestaurants usw.

Foodies

Foodies

Abenteuerlich und Off the beaten Track

Rough

Rough

Hike, bike, raft etc.

Active

Active

Massagen, Yoga, Zen, Hot Stone, Slow-Travel

Mindful

Mindful

Weitere Tipps für Ihre Kambodscha Reise

Meet-a-local

Foodies

Rough

Active

Mindful

herrlich faulenzen in Sihanoukville

  • Baustein
  • 4 Tage
  • €195 pro Person

Dschungel, Märkte und kulturelle Minderheiten in Ratanakiri

  • Baustein
  • 6 Tage
  • €775 pro Person

Zwischen den Angkor Tempeln übernachten

  • Baustein
  • 2 Tage
  • €225 pro Person

Preis

21 Tage | ab €1885,-

ab € 1885,- pro Person, bei 2 Personen

Das Arrangement beinhaltet:
- Übernachtungen in Hotels der Mitteklasse, inkl. Frühstück
- private Transfers vom Flughafen ins Hotel und zurück
- privater Transfer Phnom Penh - Battambang, Phnom Penh - Kep - Kampot - Sihanoukville - Flughafen
- privates Auto mit Fahrer / Reiseführer Siem Reap - Mondolkiri - Phnom Penh
- Bootsfahrt Battambang - Siem Reap
- Bootsfahrt Kampong Loeung
- Delphinausflug Kratie
- Auflug Mondolkiri mit einem Reiseführer

Nicht beinhaltet:
- internationale Flüge
- sonstige Mahlzeiten und Getränke
- Trinkgelder
- Eintrittsgelder
- meet-a-local Aktivitäten
- optionale Ausflüge
- Zuschlag für (optionale) komfortablere Hotels

Angebotsanfrage Hinzufügen

Preis

Große Kambodscha Reise

ohne internationale Flüge

ab € 1885,- pro Person, bei 2 Personen

Das Arrangement beinhaltet:
- Übernachtungen in Hotels der Mitteklasse, inkl. Frühstück
- private Transfers vom Flughafen ins Hotel und zurück
- privater Transfer Phnom Penh - Battambang, Phnom Penh - Kep - Kampot - Sihanoukville - Flughafen
- privates Auto mit Fahrer / Reiseführer Siem Reap - Mondolkiri - Phnom Penh
- Bootsfahrt Battambang - Siem Reap
- Bootsfahrt Kampong Loeung
- Delphinausflug Kratie
- Auflug Mondolkiri mit einem Reiseführer

Nicht beinhaltet:
- internationale Flüge
- sonstige Mahlzeiten und Getränke
- Trinkgelder
- Eintrittsgelder
- meet-a-local Aktivitäten
- optionale Ausflüge
- Zuschlag für (optionale) komfortablere Hotels

Formular ausfüllen

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Fernweh nach Kambodscha?
Unsere Reisespezialisten bereiten Ihre Reise gerne für Sie vor!

Angebotsanfrage Hinzufügen

Reistips

Last minute tips en tricks

Bekijk alle tips

Reistips