Bangladesch Reise | Bangladesch Individualreise | Dimsum - Anfang

Bangladesch Reise. Grosse Reise durch Bangladesch. Lassen Sie sich Ihre Bangladesch Rundreise von uns zusammenstellen.

Bangladesch Reise

Dimsum Reisen hat eine einzigartige Individualreise entlang der vielen Höhepunkte dieses bemerkenswerten Landes zusammengestellt. Auf dieser Reise besuchen Sie natürlich die Hauptstadt Dhaka, ein Ort voller Energie und Aktivität, Sie werden nicht wissen, wohin Sie zuerst schauen sollen. Täglich bewegen sich hier rund 600.000 bunt bemalte Fahrradrikschas als farbige Wellen durch die endlose Masse des Verkehrs ... Während einer Bootsfahrt auf dem Buriganga Fluss, dem Herz des Old Dhaka, machen Sie Bekanntschaft mit einem unvergesslichen Schauspiel des Lebens in dieser belebten Metropole.
Im Rajshahi Division, im ländlichen Nordwesten von Bangladesch, werden die fröhlichen Farben der Basare und die ungezwungene Leichtigkeit der Stadtbewohner abgewechselt mit verschlafenen Dörfern und vergessenen Relikten einer reichen Geschichte kennenlernen. Bröckelnde Denkmäler wie der rote hinduistische Kantanagar Tempel aus Sandstein, buddhistische Klosterruinen von Paharpur und die alte Zitadelle von Mahasthangarh sind die stillen Zeugen der mächtigen Fürsten einer längst vergessenen Blütezeit.
Sie machen eine schöne Kreuzfahrt durch die prachtvollen Mangroven und Sümpfe der Sunderbans, auf der Suche nach dem bengalischen Tiger und anderen Wildtieren.
Eine der malerischsten Landschaften von Bangladesh sind die Tee-bedeckten Hügel am Srimangal, im dünn besiedelten Nordosten des Landes. Neben Teeplantagen finden Sie hier die ältesten und am besten zugänglichen subtropischen Wälder von Bangladesch, und können die Ruhe der Natur genießen.
Über das kosmopolitische Chittagong,dem verkehrsreichsten Hafen des Landes, fahren Sie in die sowohl landschaftlich als auch kulturell faszinierendste Region des Landes. In den Chittagong Hill Tracts, den bewaldeten Bergen, die sich entlang der burmesischen Grenze erstrecken, führen Stämme wie die Chakma und Marma noch eine eigene Existenz, unabhängig von den Gesetzen und Vorschriften des restlichen Landes. Für lange Zeit war diese spezielle, überwiegend buddhistische Region für den Tourismus nicht zugänglich, aber heute werden Besucher spärlich zugelassen. Das charmante Rangamati ist die wichtigste Stadt der Region und ist auf mehrere kleine Inseln in der malerischen Kaptai See verteilt. Eine Bootsfahrt zu den Stammesdörfern am tropischen grünen Ufer des Sees ist ein unbestrittener Höhepunkt eines Besuches, besonders an den Markttagen.
Am Ende der Reise gibt es einen Ausflug auf die idyllische St. Martins Insel, wo Sie sich herrlich entspannen können, bevor Sie Ihre Rückreise antreten.


Mehr lesen Angebotsanfrage Hinzufügen

Komplette Tour durch Bangladesch

Dimsum Reisen hat eine einzigartige Individualreise entlang der vielen Höhepunkte dieses bemerkenswerten Landes zusammengestellt. Auf dieser Reise besuchen Sie natürlich die Hauptstadt Dhaka, ein Ort voller Energie und Aktivität, Sie werden nicht wissen, wohin Sie zuerst schauen sollen. Täglich bewegen sich hier rund 600.000 bunt bemalte Fahrradrikschas als farbige Wellen durch die endlose Masse des Verkehrs ... Während einer Bootsfahrt auf dem Buriganga Fluss, dem Herz des Old Dhaka, machen Sie Bekanntschaft mit einem unvergesslichen Schauspiel des Lebens in dieser belebten Metropole.
Im Rajshahi Division, im ländlichen Nordwesten von Bangladesch, werden die fröhlichen Farben der Basare und die ungezwungene Leichtigkeit der Stadtbewohner abgewechselt mit verschlafenen Dörfern und vergessenen Relikten einer reichen Geschichte kennenlernen. Bröckelnde Denkmäler wie der rote hinduistische Kantanagar Tempel aus Sandstein, buddhistische Klosterruinen von Paharpur und die alte Zitadelle von Mahasthangarh sind die stillen Zeugen der mächtigen Fürsten einer längst vergessenen Blütezeit.
Sie machen eine schöne Kreuzfahrt durch die prachtvollen Mangroven und Sümpfe der Sunderbans, auf der Suche nach dem bengalischen Tiger und anderen Wildtieren.
Eine der malerischsten Landschaften von Bangladesh sind die Tee-bedeckten Hügel am Srimangal, im dünn besiedelten Nordosten des Landes. Neben Teeplantagen finden Sie hier die ältesten und am besten zugänglichen subtropischen Wälder von Bangladesch, und können die Ruhe der Natur genießen.
Über das kosmopolitische Chittagong,dem verkehrsreichsten Hafen des Landes, fahren Sie in die sowohl landschaftlich als auch kulturell faszinierendste Region des Landes. In den Chittagong Hill Tracts, den bewaldeten Bergen, die sich entlang der burmesischen Grenze erstrecken, führen Stämme wie die Chakma und Marma noch eine eigene Existenz, unabhängig von den Gesetzen und Vorschriften des restlichen Landes. Für lange Zeit war diese spezielle, überwiegend buddhistische Region für den Tourismus nicht zugänglich, aber heute werden Besucher spärlich zugelassen. Das charmante Rangamati ist die wichtigste Stadt der Region und ist auf mehrere kleine Inseln in der malerischen Kaptai See verteilt. Eine Bootsfahrt zu den Stammesdörfern am tropischen grünen Ufer des Sees ist ein unbestrittener Höhepunkt eines Besuches, besonders an den Markttagen.
Am Ende der Reise gibt es einen Ausflug auf die idyllische St. Martins Insel, wo Sie sich herrlich entspannen können, bevor Sie Ihre Rückreise antreten.


Reiseplan Bangladesch Reise (22 Tage / 21 Nächte)

1.Tag Ankunft Dhaka
2.Tag Dhaka – Tangail
3.Tag Tangail – Dinajpur
4.Tag Dinajpur – Bogra über Santal und Kantanagar
5.Tag Bogra - Rajshahi über Natore und Puthia
6.Tag Rajshahi
7.Tag Bogra – Sundarbans
8.Tag Sundarbans
9.Tag Sundarbans – Gopalganj
10.Tag Gopalganj – Manikganj
11.Tag Manikganj – Srimongal
12.Tag Srimongal
13.Tag Srimongal – Chittagong über Mainimati
14.Tag Chittagong - Rangamati
15.Tag Rangamati / Bootsfahrt Kaptai See
16.Tag Rangamati - Bandarban
17.Tag Bandarban - Teknaf
18.Tag Teknaf – St. Martin's Insel
19.Tag St. Martin's Insel – Cox’s Basar
20.Tag Cox's Bazar – Dhaka
21.Tag Dhaka
22.Tag Abreise Dhaka

Reiseplan
und Reisebeschreibung

1.Tag Ankunft Dhaka

Sie kommen am Flughafen in Dhaka an und werden in Ihr Hotel gefahren. Sie können sich von dem Flug erholen und am Nachmittag gibt es eine erste Einführung in die Stadt. Eine chaotische Stadt mit endlosen Menschenmassen, Rikschas, Autos, Taxis, Motorrädern, Fahrrädern, Straßenverkäufern; Kurz gesagt, eine überwältigende Menge an Farben und Düften, für die der indische Subkontinent bekannt ist. Sie besuchen unter anderem das Parlamentsgebäude, von dem amerikanischen Architekten Louis Khan entworfen und den Dhakeswari Tempel.

2.Tag Dhaka – Tangail

Nach dem Besuch der pulsierenden Stadt fahren Sie heute auf das Land. Sie fahren in das Dorf Tangail, etwa drei Autostunden von Dhaka entfernt. Hier übernachten Sie in einem Gästehaus der Organisation Uninig, die neben der Unterstützung einer nachhaltigen Landwirtschaft auch Community Based Tourismprojekte organisiert, bei der die Dorfbewohner von Bangladesch in ihrem Lebensunterhalt unterstützt werden. Im Dorf werden Sie mehr über die Aktivitäten dieser Organisation und das Dorfleben erfahren.

3.Tag Tangail – Dinajpur

Am Morgen fahren Sie zum Bahnhof von Tangail, und nehmen den Zug nach Dinajpur. Unterwegs werden Sie sich an der umliegenden Landschaft nicht satt sehen können. Nach einer achtstündiger Fahrt kommen Sie in Dinajpur an.

4.Tag Dinajpur – Bogra über Kantanagar

Am Morgen fahren Sie zu einem der bemerkenswertesten Hindu-Tempel des Landes, dem Kantanagar Tempel, im Jahre 1652 vom Maharadscha von Dinajpur gebaut. Nach einer Mittagspause in Joypurath besuchen Sie das buddhistischen Kloster von Paharpur und fahren nach Bogra für die Nacht.

5.Tag Bogra – Rajshahi

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Natore und besuchen Uttara Ghana Bhaban, einen alten Königspalast. Nächster Halt ist die Tempelstadt Putia und danach fahren Sie nach Rajshahi für die Übernachtung. Am Abend können Sie eine schöne Wanderung am Padma Fluss machen.

6.Tag Rajshahi

Sie besuchen die Umgebung von Rajshahi. Sie fahren unter anderem zu der in der Nähe der indischen Grenze gelegene Choto Sona Moschee, zur Darasbari Moschee und Medrese und zur Khonia Dighji Moschee. Eine Mittagspause gibt es in Chapai Nawabganj. Dann kehren Sie nach Rajshahi zurück und besuchen das Barendra Forschungsmuseum und die Rajshahi Seidenfabrik.

7.Tag Rajshahi – Sundarbans

Früh am Morgen fahren Sie in vier Stunden nach Kushtia. Hier besuchen Sie das Mausoleum von Lalon Shah und das Haus des berühmten Dichters Tagore Rabindaranath. Nach dem Mittagessen fahren Sie nach Mongla, eine langen Fahrt von 7 Stunden. Am Abend begeben Sie sich an Bord des Bootes, um die Kreuzfahrt durch die Sundarbans zu beginnen.

8.Tag Sundarbans

Sundarbans ist der weltweit größte Mangrovenwald. Hier gibt es eine einzigartige exotische Tierwelt, einschließlich des Bengal-Tigers. Die Sundarbans haben die höchste Tigerdichte aller Nationalparks in der Welt. Fast 10% aller Wild lebenden Tiger leben in den Sundarbans, wo sie berüchtigt sind für das regelmäßige verzehren von den hier lebenden Menschen! Neben Tiger, es gibt mehr als 300 Arten von Vögeln, Ottern, Affen, Krokodilen, Rehen, Wildschweinen und Flussdelfinen.
Unterwegs, während der Fahrt, machen Sie mehrere Spaziergänge.

Den Rest des Tages fährt das Boot durch die Sundarbans Richtung Chandpai.

9.Tag Sundarbans – Gopalganj über Mongla und Bagerhat

Am Morgen wachen Sie inmitten der Sundarbans auf und besuchen ein Fischerdorf. Dann fahren Sie nach Mongla. Nach dem Mittagessen fahren Sie in etwa zwei Stunden mit einem PKW nach Bagerhat, um die 60-Kuppel Moschee, das Mausoleum von Khan Jahan Ali und mehrere andere Moscheen aus dem 15. Jahrhundert zu besichtigen. Dann fahren Sie in anderthalben Stunde nach Gopalganj, wo Sie in einem Hotel übernachten.

10.Tag Gopalganj –Manikganj

Sie setzen Ihre Reise durch Bangladesch fort und fahren nach Manikganj. Gegen Mittag kommen Sie hier an. Sie übernachten in einem Gästehaus. Am Nachmittag besuchen Sie einige Dörfer der Holzarbeiter.

11.Tag Manikganj – Srimongal

Ein langer Reisetag, der Sie nach Srimongal führt, der "Tee Hauptstadt" von Bangladesch. Die Stadt ist von Hügeln, einer der schönsten Landschaften des Landes umgeben. Sie besuchen den Lowacheera Wald und natürlich mehrere Teeplantagen. Sie übernachten inmitten der Teeplantagen.

12.Tag Srimongal

Am Morgen fahren Sie in das Lowacherra Forest Reservat. Hier gehen Sie durch den Dschungel und besuchen ein Dorf der Khastia und eines des Tripura Stammes. Am Nachmittag machen Sie Bekanntschaft mit dem Monipuri Stamm, wo Sie mehr über das Leben dieser "Bergvölker" erfahren werden.

13.Tag Srimongal – Chittagong

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Chittagong. Unterwegs besuchen Sie einen Soldatenfriedhof und ein buddhistisches Kloster. Mittagessen gibt es in Comilla.
Am Abend werden Sie in der Hafenstadt Chittagong eintreffen. In der Kolonialzeit lebten hier, nach Kalkutta, die meisten Briten in ganz Bengalen.

14.Tag Chittagong – Rangamati

Am Morgen besuchen Sie Chittagong und den Hafen, in dem Schiffswracks demontiert werden. Es ist ein eindrucksvoller Anblick, zu sehen, wie riesige Ozeantanker mit bloßen Händen auseinander genommen werden.
Am Nachmittag fahren Sie nach Rangamati, am Kaptai See gelegen. Hier gibt es einige buddhistische Tempel und Klöster die Sie besuchen können. Rangamati ist eines der beliebtesten Urlaubsziele für Bengali und das aus gutem Grund; es liegt sehr schön am Kaptai See.

15.Tag Rangamati / Kapta See Kreuzfahrt

Sie machen eine Bootsfahrt auf dem Kaptai See. Sie fahren durch eine Schlucht nach Subalong und besuchen einige Stämme auf den Inseln. Einer davon sind die Chakma Menschen, die auch ein kleines Restaurant führen, wo Sie zu Mittag essen. Am späten Nachmittag sind Sie zurück in Rangamati, wo Sie den lokalen Markt besuchen.

16.Tag Rangamati – Bandarban

Über die Arakan Autobahn fahren Sie weiter nach Süden in Richtung der Hügel der Chittagong Hill Tracts in die Marktstadt Bandarban, eine vierstündige Fahrt. Hier können Sie durch die Stadt mit ihrem Markt, dem Goldenen Tempel und Meghla schlendern.

17.Tag Bandarban – Teknaf

Am Morgen werden Sie das Gebiet mit dem Jeep erkunden und besuchen das Dorf Marma und den Chimbuk Hügel. Außerdem besuchen Sie Dörfer der birmanisch ähnlichen Stämme der Murong und Bawn.
Am Nachmittag fahren Sie noch weiter nach Süden in Richtung Teknaf, eine sechsstündige Fahrt. Teknaf ist das südliche Tor zum Land und Grenzstadt zu Burma.

18.Tag Teknaf – Saint Martin’s Insel

Am Morgen geht´s mit der Fähre (3 Stunden) nach Saint Martins Insel, einem tropischen Paradies umgeben von Korallenriffen. Hier gibt es keine Straßen, Rikschas oder Autos, nur Palmen, Fischmärkte, Strände und ein paar Schildkröten.

19.Tag Saint Martin’s Insel – Cox’s Basar

Am Morgen können Sie noch entspannen, bevor es am Nachmittag wieder mit der Fähre zurück nach Teknaf geht. Dort angekommen, fahren Sie nach Cox Basar, etwa drei Stunden entfernt.

20.Tag Cox’s Basar – Dhaka

Am Morgen besuchen Sie die Stadt Cox Basar, den birmanischen Markt und den Fischmarkt. Am Nachmittag fliegen Sie zurück nach Dhaka.

21.Tag Dhaka

Heute werden Sie Dhaka umfassender erkunden. Sie besuchen die Altstadt mit dem immer hektischen Sakhari Basar, das alte Moghul Fort Lal Bagh, den Ahsan Manzil Palast und natürlich das bunte Leben am Sadarghta Fluss.

22.Tag Abreise Dhaka

Ein letzter Tag in Dhaka. Am Abend fahren Sie zum Flughafen für Ihre Heimreise.

Angebotsanfrage

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Unsere Hotel-Auswahl

Unser Bangladesch wählt für Sie schöne, charakteristische Hotels. Möchten Sie mehr Komfort oder einen Aufenthalt in einer unvergesslichen Lage? Dann schauen Sie sich unsere komfortablen Optionen an.

Wir haben diese Hotels für Sie selektiert.

Sehen Sie hier unsere erste Wahl, Hotels der Mittelklasse, womöglich Boutique Hotels, in ausgezeigneter Lage. Unsere komfortableren Hotels zur Upgrade finden Sie hier

Weitere komfortablen Optionen

Komfortables Hotel

Bangladesch, Dhaka, Hotel Sarina

+ €40 | pro Person pro Nacht

Luxus-Hotel mit ausgezeichneten Zimmern mit Dusche und WC. Das Hotel liegt im beliebten Viertel Banani, mit mehreren Hotels und Restaurants. Das Hotel verfügt über ein ausgezeichnetes Buffet-Restaurant.

Komfortables Hotel

Bangladesch, Dhaka, Pan Pacific Sonargaon

+ €65 | pro Person pro Nacht

Komfortables 5 * Hotel in zentraler Lage. Ausgezeichnete geräumige Zimmer mit guten sanitären Einrichtungen und einem Pool. Prominente (z.B. Kofi Anan, die Clintons, die königliche Familie von Bhutan) haben es als das beste Hotel der Stadt gelobt.

Komfortables Hotel

Bangladesch, Dhaka, Dhaka Regency (Flughafen)

+ €45 | pro Person pro Nacht

Luxus-Hotel mit geräumigen und Modernen Zimmern; nicht weit vom Flughafen entfernt. Ideales Hotel für die Nacht der Ankunft/ Abreise. Das Hotel verfügt über ein ausgezeichnetes Restaurant.

Übersicht Ihrer Reise

Weitere Inspirationen für Ihre Rundreise

Unser Bangladesch Reisespezialist wählt für Sie geeignete Ausflüge aus. Sehen Sie hier, was wir zu bieten haben und fügen Sie diese direkt in den Angebotskorb ein

Ausflüge

Bangladesch, Kakran, Meet-a-Local

Ausflug

Das Meet-a-local-Tour führt Sie in die Bengali Dorfleben. Sie besuchen das Dorf Kakran (eine Stunde außerhalb von Dhaka). Das Dorf liegt in der Nähe Savar und kann mit dem Boot erreicht werden. Die meisten der Bewohner dieses Dorfes sind Keramik, aus der Zeit, wenn es weit verbreitet Töpfe und Geschirr wurden aus Ton. Nun gibt es nur noch wenige Familien, die aus Keramik. Sie werden erstaunt sein über die Jahrhunderte alten Weg die Töpfe noch gebakt. Sie treffen eine Töpferfamilie und geht mit ihnen bereiten das Mittagessen. Gemeinsam können Sie zum Einkaufen auf dem Markt zu tun und mit Mitgliedern der Familie zu Fuß bereitet einen traditionellen Bengali Essen. Am Nachmittag, natürlich, nähere Bekanntschaft mit der traditionellen Weise des pottenpakken.In Am Nachmittag Rückkehr zum Hotel mit einem unvergesslichen Erlebnis eines traditionellen Bengali gezin.NB, die Tour kann von Dhaka, sondern auch aus Bandarban, Khulna und Srimongol organisiert sein.

€ 55 pro Person

Bangladesch, Ruposhi, Meet-a-Local

Ausflug

Das Dorf Ruposhi liegt am Ufer des Sitalakhya Flusses und wird im Volksmund Jamdhanee genannt, weil die Mehrheit der Einwohner mit der Jamdhani Weberei verbunden sind. Hier werden Saris und Schals hergestellt. Das Weben der Jamdhani Stoffe ist immer noch traditionelle Handarbeit. Während des Webens erschafft der Weber das Muster impulsiv, was dazu führt das jeder Sari anders aussieht. Sie werden Nachmittags abgeholt und fahren in einer halben Stunde in das Dorf. Dort treffen Sie Ihre Gastfamilie, die Ihnen den gesamten Webprozess erklären wird. Dann gehen Sie zusammen auf den Markt zum Einkaufen und bereiten später gemeinsam eine traditionelle Bengali Mahlzeit zu. Am Ende des Tages werden Sie zu Ihrem Hotel zurück gebracht. Sie können diese Tour von Dhaka aus machen, aber auch von Bandarban, Khulna oder Srimongol aus.

€ 55 pro Person

Bangladesch, Kakran, Meet-a-Local

  • Ausflug
  • €55 pro Person

Bangladesch, Kakran, Meet-a-Local

Ausflug | € 55 pro Person

Das Meet-a-local-Tour führt Sie in die Bengali Dorfleben. Sie besuchen das Dorf Kakran (eine Stunde außerhalb von Dhaka). Das Dorf liegt in der Nähe Savar und kann mit dem Boot erreicht werden. Die meisten der Bewohner dieses Dorfes sind Keramik, aus der Zeit, wenn es weit verbreitet Töpfe und Geschirr wurden aus Ton. Nun gibt es nur noch wenige Familien, die aus Keramik. Sie werden erstaunt sein über die Jahrhunderte alten Weg die Töpfe noch gebakt. Sie treffen eine Töpferfamilie und geht mit ihnen bereiten das Mittagessen. Gemeinsam können Sie zum Einkaufen auf dem Markt zu tun und mit Mitgliedern der Familie zu Fuß bereitet einen traditionellen Bengali Essen. Am Nachmittag, natürlich, nähere Bekanntschaft mit der traditionellen Weise des pottenpakken.In Am Nachmittag Rückkehr zum Hotel mit einem unvergesslichen Erlebnis eines traditionellen Bengali gezin.NB, die Tour kann von Dhaka, sondern auch aus Bandarban, Khulna und Srimongol organisiert sein.

Bangladesch, Ruposhi, Meet-a-Local

  • Ausflug
  • €55 pro Person

Bangladesch, Ruposhi, Meet-a-Local

Ausflug | € 55 pro Person

Das Dorf Ruposhi liegt am Ufer des Sitalakhya Flusses und wird im Volksmund Jamdhanee genannt, weil die Mehrheit der Einwohner mit der Jamdhani Weberei verbunden sind. Hier werden Saris und Schals hergestellt. Das Weben der Jamdhani Stoffe ist immer noch traditionelle Handarbeit. Während des Webens erschafft der Weber das Muster impulsiv, was dazu führt das jeder Sari anders aussieht. Sie werden Nachmittags abgeholt und fahren in einer halben Stunde in das Dorf. Dort treffen Sie Ihre Gastfamilie, die Ihnen den gesamten Webprozess erklären wird. Dann gehen Sie zusammen auf den Markt zum Einkaufen und bereiten später gemeinsam eine traditionelle Bengali Mahlzeit zu. Am Ende des Tages werden Sie zu Ihrem Hotel zurück gebracht. Sie können diese Tour von Dhaka aus machen, aber auch von Bandarban, Khulna oder Srimongol aus.

Erlebe Bangladesch mit Dimsum Reisen

Zur Inspiration präsentieren wir wunderschöne Bausteine, Ausflüge und komfortablere Hotels. Unsere Reisespezialisten gestalten Ihre Rundreise persönlich und zu 100% individuell.

Persönliche Begegnungen auf nichtkommerzieller Basis.

Meet-a-local

Meet-a-local

Gaumenfreude für Feinschmecker: Streetfood-Touren, Kochkurse, Spitzenrestaurants usw.

Foodies

Foodies

Abenteuerlich und Off the beaten Track

Rough

Rough

Hike, bike, raft etc.

Active

Active

Massagen, Yoga, Zen, Hot Stone, Slow-Travel

Mindful

Mindful

Weitere Tipps für Ihre Bangladesch Reise

Meet-a-local

Foodies

Rough

Active

Mindful

SIE LERNEN DIE KULTURELLen höhepunkten KENNEN MIT EINEM ALTEN RADDAMPFER

  • Baustein
  • 3 Tage
  • €395 pro Person

Natur pur in Bangladesch

  • Baustein
  • 6 Tage
  • €1250 pro Person

Bergvölker und Strand

  • Baustein
  • 7 Tage
  • €1395 pro Person

Preis

22 Tage | ab €3595,-

ab € 3595,- pro Person

Das Arrangement beinhaltet:
- Unterkunft in Hotels der Mittelklasse, inkl. Frühstück
- privater Transport während der ganzen Reise
- Reiseleitung während der ganzen Reise
- alle erwähnten Ausflüge inkl. Eintrittsgeldern
- Kreuzfahrt und Genehmigungen Sundarbans
- Fähren zwischen Teknaf und S. Martins
- Inlandsflug Cox's Basar - Dhaka
- 24/7 erreichbare Notfall-Hilfe

Nicht beinhaltet:
- Mahlzeiten und Getränke
- Trinkgelder
- meet-a-local Aktiviäten
- Ausflüge (optional)
- Zuschlag für komfortablere Hotels (optional)

Angebotsanfrage Hinzufügen

Preis

Bangladesch Reise

ohne internationale Flüge

ab € 3595,- pro Person

Das Arrangement beinhaltet:
- Unterkunft in Hotels der Mittelklasse, inkl. Frühstück
- privater Transport während der ganzen Reise
- Reiseleitung während der ganzen Reise
- alle erwähnten Ausflüge inkl. Eintrittsgeldern
- Kreuzfahrt und Genehmigungen Sundarbans
- Fähren zwischen Teknaf und S. Martins
- Inlandsflug Cox's Basar - Dhaka
- 24/7 erreichbare Notfall-Hilfe

Nicht beinhaltet:
- Mahlzeiten und Getränke
- Trinkgelder
- meet-a-local Aktiviäten
- Ausflüge (optional)
- Zuschlag für komfortablere Hotels (optional)

Formular ausfüllen

Weitere Inspirationen für Ihre Reis

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie können jetzt zur Angebotsanfrage, oder andere Optionen dazu wählen.

Weiter planen

Fernweh nach Bangladesch?
Unsere Reisespezialisten bereiten Ihre Reise gerne für Sie vor!

Angebotsanfrage Hinzufügen

Reistips

Last minute tips en tricks

Bekijk alle tips

Reistips